#8 Die Yogaübung „einfache Vorwärtsbeuge“

Yoga-für-Anfänger: Yogaübung einfache Vorwärtsbeuge

Die Yoga-Übung „Einfache  Vorwärtsbeuge“ ist eine wichtige Übung für die allgemeine Beweglichkeit und einen gesunden Rücken. Es gibt sehr wichtige Details zu wissen. die erkläre ich dir in diesem Video.

Das bringt dir die „Einfache Vorwärtsbeuge“ *

★ Die Einfache Vorwärtsbeuge ist die perfekte Yoga-Übung, wenn du auf unkomplizierte Weise zu dir kommen willst. Zb wegen zuviel Stress.
★ Dehne auf jeder Seite für sich die Beinrückseite und die gesamte Wirbelsäule, und hebel damit den Stressmechanismus aus.
★ Wenn du mehr willst, als nur „Arbeiten – Essen – Schlafen“
★ Befreie dich von Blockierungen und lebe dein eigenes Leben

FAZIT: Übe die Yoga-Übung „Einseitige Vorwärtsbeuge“ täglich auf für dich angemessene Art für einige Minuten, und du wirst bald spüren, dass du dich beim Bücken und Hantieren wohler fühlst.

Unser Motto: Gesundheit ist ein brilliantes Lebensgefühl. Gib dich niemals mit weniger zufrieden.

Yoga-Papenburg auf Youtube *

Im yoga-papenburg.de-YouTube-Video Kanal erfährst du, was du zuhause für dich selbst tun kannst, mti Yoga. Du bekommst Tipps zu Asana, Pranayama, Entspannung, Energiearbeit und Meditation.

Yoga macht glücklich und befreit deine verborgenen Qualitäten. Nutze das solange es geht.

Wenn du den yoga-papenburg.de-YouTube-Kanal abonnierst, dann informiere ich dich über Yoga-Übungen und weitere Tipps für ein brilliantes Leben.

★ Hier der Link zum

Youtube-Kanal-Abo 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+
Hilfst du mir, das zu verbreiten?
Ähnliche Beiträge
  • #4 Anleitung: Swara-Yoga lernen Inhalte:Was ist Swara-Yoga?Harmonie ist Potenzial in RuhestellungDie wichtigste Übung im Swara-Yoga und warum sie unverzichtbar istDer unschlagbare Vorteil, wenn Ida und Pingala gleich stark sindWas du täglich tun solltest, um dein Swara zu stabilisierenWas geschieht, wenn sich Swara einstelltNoch mehr Swara-YogaDu willst dazu eine Anleitung?Wer Yoga lernen will, sollte sich als erstes mit Swara-Yoga beschäftigen. Swara-Yoga ist [...]
  • 27 Gründe, warum Nachmittags für beru... Inhalte:Die optimale Yoga-Zeit – Was spricht für Yoga am Nachmittag?Die alten Yogis lehren, dass man Yoga am frühen Morgen zwischen 4 und 6 üben soll. Heutzutage ist Nachmittags die beste Yoga-Zeit. Das hat gute Gründe. Es gibt viele Zeiten zu denen man Yoga üben kann. Die beste ist die Zeit, zu der man es tatsächlich tut. Die [...]
  • Was passiert, wenn dein Beckenboden z... Inhalte:Die Aufgaben des BeckenbodensWoran erkennt man einen schwachen Beckenboden?Wie entsteht ein schwacher Beckenboden?Was passiert, wenn der Beckenboden zu schwach ist?Was kannst du tun, um einen schwachen Beckenboden zu stärken?Yoga-Übungen für einen starken BeckenbodenWas du jetzt tun kannstEin schwacher Beckenboden wird gern ignoriert. Erst wenn es schwierig wird, findet er Beachtung. Was geschieht, wenn der Beckenboden [...]
  • Warum du mit Beckenbodentraining dein... Inhalte:Anatomische Verbindung von Beckenboden und AtmungDer Zusammenhang von Beckenboden, Atembewegung und LungengesundheitDas Übungsprogramm „Yoga für den Beckenboden“Beckenbodentraining für die Atmung? Ja, Beckenboden und Atemwegsgesundheit sind über verschiedene Mechanismen miteinander verbunden. Dieser Beitrag zeigt dir wie. Du fragst dich gerade, wie Beckenbodentraining deine Atmung stärken kann? Mit dieser Frage bist du ganz bestimmt nicht alleine. Als [...]
  • Yoga-Übungen für den Beckenboden: Asa... Inhalte:In welchen Situationen der Beckenboden benötigt wird#1 Die Schulterbrücke#2 Schulterbrücken-Variationen#3 Gegrätschte Vorwärtsbeuge#4 Der geschlossene Vogel#5 Der Baum#6 HeldenstellungenWeitere MöglichkeitenYoga-Übungen für den Beckenboden sind wichtig. Wie wichtig sie sind, merken viele erst, wenn sie merken dass sie diesen Bereich in ihrem Leben zu lange vernachlässigt haben. Das gilt gleichermaßen für Männer und Frauen. Jeden Alters! Ein [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.