Ischias, Rückenschmerzen und das Yoga-Kamel (Ushtrasana)

Rücken Übungen Yoga

Rückenschmerzen werden durch gewohnheitsmässige Fehlhaltungen massiv gefördert. Zu den häufigsten gewohnheitsmässigen Fehlhaltungen gehört die in sich zusammengesunkene Sitzhaltung, welche über die Jahre hinweg sehr oft zum Rundrücken führt.

Gewohnheitsmässige Fehlhaltungen, Rundrücken und Ischias *

Hat dieser sich erst einmal festgesetzt, sind Schulter-Nackenverspannungen die unausweichliche Folge. Oft gibts mit der Zeit auch grössere Schwierigkeiten mit der Halswirbelsäule, die durch die jahrelangen Fehlbelastungen entstehen.

Weiter unten im Körper, in der Ischias-Zone, ist die Haltebelastung aufgrund der Hebelgesetze nochmal um das 20-fache gesteigert.

Um dem entgegen zu wirken, und die aufgerichtete Haltung zu stärken, ist das Kamel eine sehr gute Möglichkeit.

Allerdings kann das Kamel – insbesondere ungeübte – sehr stark fordern. Deshalb übe bitte unbedingt sehr sanft. Wenn du meine persönliche Unterstützung wünschst, dann komm in den Yogakurs. Da klären wir deine Fragen.

 

Du willst deine Rückenmuskeln entkrampfen und stärken?

Dann lade ich dich herzlich ein zum Rücken-Yoga. Eine Probestunde ist immer kostenlos. Hier kannst du dich zur Probestunde anmelden:

zur Probestunde (klicken)

Du hattest deine Probestunde schon?

Dann melde dich jetzt hier zum Kurs an:

Zum Kurs

Hast du diesen Beitrag schon geteilt?

Andere wollen das bestimmt auch lesen. 🙂

 

Teilst du?
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone
Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.