Yoga-Erfahrung: Sandra kann nach Yoga besser schlafen

Yoga Erfahrung besser schlafen

Seit einigen Monaten kommt Sandra sehr regelmäßig zum Yoga. Es ist schön zu beobachten, wie sie von Woche zu Woche immer entspannter und lockerer wird.

Beruflich bedingt kann sie nicht immer zu jedem Kurstermin kommen. Dafür hat sie von Anfang an konsequent die Möglichkeit genutzt, verpasste Kurs-Stunden in einem der Parallelkurse nachzuholen.

Inzwischen ist sie auf die Yoga-Flat gewechselt, und nutzt die volle Freiheit jederzeit in jede Kursstunde kommen zu können. Auch gerne mehrmals die Woche, wenn es passt.

Sandra berichtet von ihren Yoga-Erfahrungen *

Ich heiße Sandra Best, bin 44 und habe erst vor kurzem mit Yoga angefangen.

Für mich ist Yoga sehr gut, um meine Beweglichkeit und Balance zu verbessern, bzw. zu erhalten. Es hilft mir kontrollierter und tiefer zu entspannen.

Man schläft danach tatsächlich besser!

Anfangs wollte ich es nur mal ausprobieren.

Aber nach dem ersten Yoga-Wonne-Kurs, den mir meine Krankenkasse bezahlt, fand ich es so gut, daß ich auf jeden Fall noch weitere Kurse und Workshops mitmachen werde!

Anmerkung von Mahashakti *

Schon beim ersten Kontakt, als Sandra ihre Probestunde genommen hat, ist mir aufgefallen, dass sie über eine ganz besonders intensive Konzentrationskraft verfügt. Das hatte mich sehr beeindruckt.

Wer sich so intensiv zu konzentrieren vermag, ist entsprechend trainiert. Daraus ergibt sich die Notwendigkeit – quasi als unverzichtbares Gegengewicht – entsprechend intensiv loslassen zu können. Wer lernt seine Konzentration loszulassen, kann einfach besser schlafen. Das ist so.

Personen, die nicht in der Lage sind ihre Konzentration loszulassen, können ihren Geist nicht wirklich entspannen. Diverse Verspannungen im gesamten Körper-Geist-System sind die Folge. Diese zeigen sich gerne als hartnäckige Muskelverspannungen, und oft auch als innere Unruhe.

Yoga als geistige Disziplin, die den Geist mit den besonderen Yoga-Übungen über den Körper zu erreichen vermag, ist für diese Situationen ganz besonders gut geeignet. Yoga bringt Ruhe in den Geist, und fördert die Regeneration wie sonst nur wenige andere Maßnahmen. Und dann kann man besser schlafen.

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+
Hilfst du mir, das zu verbreiten?
Ähnliche Beiträge
  • Wenn dich Emotionen beuteln – 3... Inhalte:Kennst du das auch, das sich deine Emotionen verselbständigen?Wie du negative Emotionen sofort loslassen kannst – Eine Anleitung1 – Akzeptiere es!2 – Stell das Gedankenkarussel ab3 – Richte dich neu ausYoga-Meditationen und die Wissenschaft dahinterOhne Lehrer ist Meditation fast unmöglich zu lernenDiesen Benefit der Meditation möchte ich dir weiter gebenDu willst wissen, was du als [...]
  • 3 einfache Gründe, warum du mit Yoga ... Inhalte:Innere Unruhe plagt die meisten – Entspannung ist das Ziel!Innere Unruhe loslassen – Viele TippsInnere Unruhe macht unglücklich und krank. Das Gegenmittel ist Entspannung. Yoga hilft dir in die Entspannung zu kommen. Hier steht warum das so ist. Innere Unruhe plagt die meisten – Entspannung ist das Ziel! * Da fragt man sich: WIESO ist es [...]
  • Dirk reflektiert über seine Yoga-Erfa... Inhalte:Wie Yoga mich fand, oder war es umgekehrt?Anmerkung von Mahashakti:Dirk übt Rücken-Yoga in der Papenburger Yogaschule. Seine Gedanken über seine Yoga-Erfahrung hat er in diesem Text zusammen gefasst. Eigentlich kommt er nicht nur zum Rücken-Yoga, sondern zu allen Kursen. Je nachdem, wie es seine Zeit erlaubt. Er löst seine berufliche Eingebundenheit, indem er die Vielseitigkeit [...]
  • Erfahrungsbericht: Csilla berichtet, ... Inhalte:Csilla berichtet, wie sie die Homas und Mantras erlebtAnmerkung von MahashaktiSo „leuchten“ wir nach der HomaCsilla berichtet, wie sie die Homas und Mantras erlebt * Ich heiße Csilla Demeter, bin vor kurzem 46 geworden. Wie ich das erste Mal von Homa erfahren habe Vor vielen Jahren habe ich ein Interview mit einem Homa-Landwirt gesehen. Das [...]
  • Anna’s Erfahrung nach 2 Jahren ... Inhalte:Anna hat mit Yoga ihr Körpergefühl deutlich verbessertAnmerkung von MahashaktiYoga hilft den eigenen Körper besser kennen zu lernen, seine Grenzen achtsam zu respektieren, und sich gleichzeitig stetig weiter zu entwickeln. Diese Erfahrung machen viele. Anna beschreibt in diesem Beitrag nach nun immerhin 2 Jahren Yoga, wie sie diese Entwicklung wahrgenommen hat. Anna hat mit Yoga ihr Körpergefühl [...]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.