Yogische Gelassenheit durch Gehmeditation

Gelassenheit Gehmeditation

Gelassenheit Gehmeditation

Gehen an sich wirkt schon beruhigend. Wenn du deinen Atem in deinen Geh-Rhythmus integrierst, dann multipliziert sich diese Wirkung.

Du willst mehr zu diesem Thema? *

  1. 27 starke Yoga-Übungen für mehr Gelassenheit im Alltag
  2. Das Oster-Programm der Yogaschule hat den Themenschwerpunkt „Gelassenheit“.
    🙂

Zeig mir das Gelassenheits-Programm

 

Teilst du?
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone
Ähnliche Beiträge

1 Kommentar

  1. 4. Mai 2017    

    Hi,
    ich zähle auch gerne meine Atemzüge während des Gehens. Dadurch drifte ich nicht so schnell ab und habe einen zusätzlichen Anker, an dem ich mich festhalten kann.
    Ich kombiniere das Gehen auch gerne mit einem Lächeln, das hebt die Laune sehr schnell an 🙂

    Liebe Grüße,
    Markus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.