Beckenboden-Yoga in vielversprechender, neuer Variante!

Beckenboden-Yoga

Der Beckenboden gehört zu den wichtigsten und gleichzeitig vernachlässigsten Regionen unseres Körpers. Das gilt gleichermaßen für Männer und für Frauen. Und er unterliegt starken Tabus. Deshalb spreche ich ihn an.

Der Beckenboden ist von großer Bedeutung für … *

  • Aufrechte Haltung
  • Lust und Lebensfreude
  • Potenz
  • Kontinenz
  • Lungengesundheit

Um diese einzelnen Aspekte zu vertiefen, schau bitte die Seite Beckenboden und was gut für ihn ist! an. Dort findest du umfangreiche Infos zu Beckenboden-Yoga, um jeden der obigen Punkte zu vertiefen.

Deine Energie steigt aus dem Beckenboden auf *

Für die Yogis ist der Beckenboden seit 5.000 Jahren eine wichtige Energie-Quelle. Deshalb gibt es eine Reihe von besonderen Yoga-Praktiken, die mit dieser Region arbeiten.

Dazu gehören …

  • Mudras
  • Bandhas
  • Asanas
  • Pranayamas
  • Meditationen
  • Und Kundalini-Yoga

Ja, es gibt tatsächlich den Schwerpunkt “Beckenboden-Yoga“. Das wird nur anders genannt, ist aber genau das. Eigentlich haben alle Arten von Yoga-Praktiken einen starken Bezug zum Beckenboden.

Leider gibt’s mit dem Thema Beckenboden ein Problem: *

Dieser Bereich ist stark tabuisiert!

Man spricht eher über seine Rückenschmerzen oder sogar über seine Darmprobleme, als über die Gesundheit des Beckenbodens.

Deshalb gibt’s das Thema Beckenboden-Yoga jetzt als Online-Kurs. Damit hat nun wirklich jeder eine gute Chance, etwas für sich zu tun.

Warum das hier ganz besonders gut ist *

Online-Kurse haben meiner Meinung nach ganz besondere Vorteile, die nur online gehen. Das gibt’s nicht in Live.

  1. Online-Kurse fügen sich in deine persönliche Zeitplanung ein, weil du den Zeitpunkt deiner Teilnahme selbst festlegst.
  2. Du musst dafür nicht durch die Gegend fahren, sondern kannst zuhause üben. Spart Parkplatzsuche, Fahrzeit und -Kosten.
  3. Online-Kurse laufen auch auf dem Handy, und sind damit auch auf Reisen oder im Urlaub verfügbar.
  4. Falls du während einer Lektion mal unaufmerksam oder abgelenkt warst, oder etwas noch einmal erleben möchtest, kannst du diese Stelle beliebig wiederholen. Du kannst jeden Teil so oft ablaufen lassen wie du magst.
  5. Du bist in der Umgebung, die du für dich dazu auserwählt hast.

Klicke hier, um zum Online-Video-Kurs “Magie des Beckenbodens” zu kommen. Du landest dann auf “Loslassen.ROCKS“, meiner Video-Kurs-Plattform.

Zum Online-Video-Kurs “Magie des Beckenbodens”

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.