Papenburger Yogaschule https://yoga-papenburg.de Yoga-Kurse, Workshops & Einzelstunden Mon, 05 Oct 2020 10:39:20 +0000 de-DE hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.5.1 https://yoga-papenburg.de/wp-content/uploads/2017/04/cropped-favicon-196x196-32x32.png Papenburger Yogaschule https://yoga-papenburg.de 32 32 Yoga-Sprüche: Ein Leben ohne Yoga wäre … https://yoga-papenburg.de/yoga-sprueche-ein-leben-ohne-yoga-waere/ https://yoga-papenburg.de/yoga-sprueche-ein-leben-ohne-yoga-waere/#respond Wed, 07 Oct 2020 04:48:38 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=17303 Der Beitrag Yoga-Sprüche: Ein Leben ohne Yoga wäre … erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>

Der Beitrag Yoga-Sprüche: Ein Leben ohne Yoga wäre … erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/yoga-sprueche-ein-leben-ohne-yoga-waere/feed/ 0
Yoga gegen innere Unruhe: für innere Balance! https://yoga-papenburg.de/yoga-gegen-innere-unruhe-fuer-innere-balance/ https://yoga-papenburg.de/yoga-gegen-innere-unruhe-fuer-innere-balance/#respond Mon, 05 Oct 2020 08:07:56 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=17272 Mit Yoga gegen innere Unruhe – das klappt! Yoga gegen innere Unruhe ist eine besondere Methode, um aufkommende Emotionen ganz tief in sich drin aufzulösen – statt sie zu unterdücken. Wer sich nicht ärgert, ist nur zu faul zum Fluchen? Die Unterdrückung von Ärger und Anspannung führt auf Dauer zu körperlichen und psychisch-emotionalen Beschwerden aller […]

Der Beitrag Yoga gegen innere Unruhe: für innere Balance! erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
Mit Yoga gegen innere Unruhe – das klappt!

Yoga gegen innere Unruhe ist eine besondere Methode, um aufkommende Emotionen ganz tief in sich drin aufzulösen – statt sie zu unterdücken.

Wer sich nicht ärgert,
ist nur zu faul zum Fluchen?

Die Unterdrückung von Ärger und Anspannung führt auf Dauer zu körperlichen und psychisch-emotionalen Beschwerden aller Art.

Deshalb ist es Zeit einen besseren Weg zu finden.

Den hast du gerade hier entdeckt.

Yoga gegen innere Unruhe.

In den letzten Monaten haben wir alle eine Menge mit gemacht

Mahashakti Uta Engeln und ihre Yoga-Kurse in Papenburg

Die Corona-Thematik hat jeden erreicht, viele bewegt, und so manch einen tief getroffen. Spurlos ist sie an niemandem vorbei gegangen.

Und jetzt ist die Frage die uns alle bewegt: Wie geht es weiter?

Mit dieser Frage ist eine Menge Spannung verbunden.

Nicht jeder konnte mit dieser Spannung gut klar.

Das ist der Grund, weshalb es so einige Auswüchse gibt, die zeigen, wie sehr viele aus ihrer inneren Mitte geworfen wurden. Und so manch einer hat seine wirtschaftliche Existenz verloren, oder befürchtet sie bald zu verlieren.

Das sind nachvollziehbare Gründe zur Sorge.

Wie reagieren die Menschen darauf?

Nun, einige werden offen rebellisch, bis hin zu aggressiv

Das ist kein guter Weg. Zumal er die Zusammenarbeit, und den Zusammenhalt gefährdet.

Und das sind wichtige Qualitäten, derer wir in schwierigen Zeiten besonders bedürfen.

Und dann gibt es viele andere, die sind ganz still geworden.

Sie haben sich aus der Welt zurückgezogen, sich nach innen verzogen, und wissen nicht so richtig wohin mit sich. Auch diese Menschen werden von Ängsten geplagt, sie gehen nur weniger offensiv damit um.

Hier droht die Depression. Ebenfalls ein ganz übles Thema.

Besser ist das hier

Yoga gegen innere Unruhe ist etwas, dass jetzt für uns alle gemeinsam anzustreben ist:

Achtsam im Jetzt verweilen,
das tun was dran ist,
und die Kraft haben die es braucht,
um vorhandene Chancen zu nutzen.

Allerdings schafft das nicht jeder so ohne Weiteres.

Wer gerade von heftigen Emotionen gebeutelt ist, hat damit ein Problem.

Dabei spielt es keine Rolle, ob die heftigen Emotionen nach außen gerichtete Aktivitäten motivieren, oder die Selbstverurteilung.

Der Rückzug aus der Welt kann ein Zeichen dafür sein, dass man nicht weiß, wie man mit der Situation umgehen soll. Ein Zeichen von Hilflosigkeit.

Wann immer es im Leben schwierig ist,
kommt es auf die Fähigkeit an
abwartend und achtsam
in seiner inneren Balance zu verweilen.

Mit der inneren Balance macht man nichts kaputt, und es entgehen einem keine Chancen.

Leider lernen wir das nicht in der Schule.

Oft auch nicht von den Eltern.

Man muss es selbst heraus finden.

Bei Yoga gegen innere Unruhe.

Dabei helfe ich dir.

Lies weiter.

Wie kommt man mit Yoga gegen innere Unruhe an?

Mahashakti Uta Engeln und ihre Yoga-Kurse in PapenburgWas muss ich tun, um in diese Achtsamkeits-Balance zu kommen?

Der mit Abstand beste Weg um das zu erreichen, ist Yoga. Ich erkläre dir auch genau, warum das so gut funktioniert.

Mir selbst hat Yoga in meinen schwierigsten Zeiten ganz enorm geholfen wieder zu mir zurück zu finden. Und aus diesen krank-machenden und unnützen Spannungen raus zu kommen.

Dazu muss einem aber bewusst sein, dass Yoga sehr viel mehr ist, als ein bisschen Sport und Entspannung.

Yoga ist vor Urzeiten ganz gezielt aufgesetzt worden, um die unbewussten und mentalen Prozesse zur Ruhe zu bringen. Damit ist Yoga gegen innere Unruhe das ursprüngliche Yoga.

Yoga ist DAS Instrument, um innerlich in seine Mitte zu finden. Um mit sich selbst, und damit auch mit seinem Umfeld ins Reine zu kommen.

Die Praktiken des klassischen Yoga sprechen eine deutliche Sprache.

Ich sage jetzt klassisches Yoga, weil es viele moderne Yoga-Stile gibt, die diesen Pfad längst verlassen haben.

Sie sind an Akrobatik, Physio-Technik, und weiteren besonderen Features ausgerichtet. Das mag auch seinen Sinn haben.

Nur allein der harmonisierende Effekt des klassischen Yoga, die besondere Wirkung von Yoga gegen innere Unruhe, die geht dabei verloren.

Klassisches Yoga bedeutet, dass man Asanas ruhig und lange hält, und dabei innerlich zur Ruhe kommt.

Im Zuge dieses ruhigen, langen Haltens passieren folgende spannende Dinge:

  • Angespannte Muskeln werden gedehnt
  • körperliche Verspannungen werden aufgelöst
  • Die in diesen angespannten Muskeln gespeicherten Emotionen werden aufgelöst
  • Yoga gegen innere Unruhe wirkt tief in dich hinein

Die sich befreienden Emotionen werden über langsames und ruhiges Atmen kontrolliert, und in verträglichen Häppchen aufgelöst.

Dieses lange ruhige Atmen ist ein sehr wichtiger Aspekt des Yoga

Gerade bei den sportlichen Yogastilen wird der häufig extrem vernachlässigt. Manche lehren sogar, man solle in den Brustkorb atmen. Neuro-phyiologisch ist sowas der reine Stress-Atem, also das genaue Gegenteil von innerer Balance.

Yoga gegen innere Unruhe geht anders.

Schlüsselelement für klassisches Yoga,
und gleichermaßen für das Auflösen von Emotionen
ist die tiefe Bauchatmung.

Daran gibt es nichts zu drehen, oder zu verbessern.

Das funktioniert zuverlässig.

Seit Jahrtausenden.

Bis heute.

Wo die Emotionen im Körper sitzen

Mahashakti Uta Engeln und ihre Yoga-Kurse in PapenburgWie Yoga gegen innere Unruhe wirkt, aus der Perspektive der Mind-Body-Interaktion gesehen

Bekanntermaßen werden viele Emotionen in den Bauchorganen “gespeichert“.

Ob es nur die Laus ist die einem über die Leber läuft, etwas schlägt einem auf die Nieren oder auf den Magen, oder man hat Schiss.

Das lange ruhige Atmen, in lange und ruhig gehaltenen Asanas, führt automatisch zu einer intensiven Massage der Bauchorgane. Die Bauchorgan-Massage befreit die dort abgelagerten Emotionen.

Das ist der Aspekt, welcher für die Auflösung der Emotionen sorgt

Da über die jeweilige Asana gezielt bestimmte Organe besonders gut erreicht werden, wirken die Asanas in Kombination mit der Bauchatmung besonders tiefgreifend. Asana und Bauchatmung verstärken sich gegenseitig.

Gemeinsam wirken sie sehr tief in das Innere hinein.

Diese Tiefe ist es, die Emotionen löst.

Die dann einsetzende Entspannung ist derartig tiefgreifend, dass sich die Yogis auf ihrer Matte selbst völlig “auflösen”.

Das klingt jetzt komisch, ich weiß, aber mir fällt kein besseres Wort dafür ein

Die Yogis im Kurs lösen sich in sich selbst auf.

Ich beobachte regelmäßig, dass sie so vollständig nach innen gewendet sind, dass Sie das Umfeld völlig vergessen.

Wenn ich dann ein Geräusch mache, wie beispielsweise ein Fenster zu öffnen, oder ähnliches, fallen sie aus allen Wolken.

Sie müssen sich erst mal umschauen, wo sie eigentlich sind.

So sehr sind sie abgetaucht.

Besonders eindrucksvoll ist das bei Menschen, die eher zu den unruhigen Zeitgenossen gehören.

Diese Menschen haben Yoga “erlebt”!

Yoga heißt Einheit,
Allverbundenheit.

Mahashakti Uta Engeln und ihre Yoga-Kurse in PapenburgMit Yoga ist das “sich vollständig im Selbst auflösen” gemeint.

Dieses sich vollständig nach innen kehren, mit sich selbst zu 108 % im Reinen sein, und sich über gar nichts mehr aufregen müssen. Sich aufregen können ginge durchaus noch, aber der innere Zwang ist nicht mehr da.

Das ist Yoga.

Wer in der Lage ist Yoga als Zustand regelmäßig bewusst anzunehmen, ist auch in der Lage jede Aufregung des Alltags immer wieder loszulassen.

Und so kommt es, dass man bei stetigem Yogaüben immer ruhiger und gelassener wird.

Das keineswegs, weil man sich aus der Welt zurückzieht, oder nichts mehr mitbekommen will. Wie wir bereits Eingangs besprochen haben.

Es geht einzig und allein darum, dass regelmäßig praktizierende Yogis in der Lage sind aufkommenden Emotionen über ihren Atem und mit den Asanas zu kontrollieren, und bei sich zu bleiben.

  • Anfangs klappt das nicht immer,
  • Im Laufe der Zeit wird es besser.

Mit jeder Übungsstunde tut sich was.

Allein schon das Wissen, dass man sich jederzeit bewusst und sofort wieder zu sich selbst zurück bringen kann, ermächtigt viele Menschen dazu, sich den Herausforderungen des Lebens zu stellen, denen sie sich sonst nicht stellen würden.

Weil sie genau wissen, dass ihre Emotionalität sie in Schwierigkeiten bringen würde.

Deshalb lassen Sie es lieber.

Ausser, sie wissen wie sie jederzeit aus den Emotionen wieder raus kommen. Das ist der große Benefit von Yoga, der weit über die Ränder der Yogamatte hinaus ins Leben und in den Alltag hinein reicht.

Klassisches Yoga ist der Yoga Stil, der hilft Emotionen aufzulösen und bei sich zu bleiben

Egal was drum herum geschieht, du bist klar, wach, bewusst, und in der Lage aufkommenden Emotionen aufzulösen.

Ganz im Gegensatz zu Depression bist du nicht emotionslos, sondern du kannst deine Emotionen balancieren. Zwischen diesen beiden Zuständen liegen Welten.

Wenn du klassisches Yoga kennenlernen und selbst erleben möchtest, dann lade ich Dich herzlich ein, komm in den Klassik-Yogakurs. Der ist genau auf dieses Ziel hin ausgerichtet.

Klassik-Yoga-Kurs Donnerstags 20-21:30

Kraftvolle Energie und Freude am Leben.
Gut bei "Büro-Rücken"

Du willst Alles, das volle Programm?

Dann passt für dich die Yoga-Flat: Gilt für alle Kurse, gerne mehrmals pro Woche. Lohnt sich ab 1,2 Mal pro Woche, also wenn du in 4 Wochen 5 x oder häufiger in die Yoga-Kurse kommst. Zu den Yoga-Flat-Infos.

Yoga-Flat - Alle Yoga-Kurse

 

Wer sich nicht ärgert ist nur zu faul zum fluchen

Teile das auf Pinterest

Der Beitrag Yoga gegen innere Unruhe: für innere Balance! erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/yoga-gegen-innere-unruhe-fuer-innere-balance/feed/ 0
Atemübung 1: Anspannung lösen & Lebensenergie aufladen mit dem Zwerchfellatem – Atemübung aus dem Yoga https://yoga-papenburg.de/atemuebung1-anspannung-loesen-lebensenergie-aufladen-zwerchfellatem/ https://yoga-papenburg.de/atemuebung1-anspannung-loesen-lebensenergie-aufladen-zwerchfellatem/#respond Mon, 07 Sep 2020 07:42:46 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=17111 Es gibt nichts, womit man besser seine Lebensenergie aufladen könne, als mit den Atemübungen des Yoga. Das beginnt schon mit der ganz simplen Zwerchfellatmung. Im Video zeige ich dir was du tun musst, und warum das so gut funktioniert. Wer den Mechanismus dahinter versteht, der tut sich deutlich leichter damit. Schau dir das Video an, […]

Der Beitrag Atemübung 1: Anspannung lösen & Lebensenergie aufladen mit dem Zwerchfellatem – Atemübung aus dem Yoga erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
Es gibt nichts, womit man besser seine Lebensenergie aufladen könne, als mit den Atemübungen des Yoga. Das beginnt schon mit der ganz simplen Zwerchfellatmung.

Im Video zeige ich dir was du tun musst, und warum das so gut funktioniert. Wer den Mechanismus dahinter versteht, der tut sich deutlich leichter damit.

Schau dir das Video an, um zu erfahren was dahinter steckt

xxx

Du willst deine Lebensenergie aufladen?

Wenn du dich erschöpft fühlst oder noch schlimmer: wenn du dich bedrückt fühlst und miese Stimmung hast, dann hilft dir diese Atemübung. Denn damit kannst du effektiv deine Lebensenergie aufladen. Das alleine hilft schon enorm, um wieder gut drauf zu sein.

Probiere es aus.

Diese einfache Übung hilft dir wie sonst nichts, ganz schnell und unkompliziert wieder in eine bessere Verfassung zu kommen.

Und sie ist wirklich ganz super einfach.

  1. Schau dir das Video an
  2. mache die Atemübung, und …
  3. kommentiere unter diesem Beitrag wie du sie erlebst.

Portrait: Mahashakti Uta EngelnIch freue mich auf dich.

Liebe Grüße
Mahashakti

P.S. Es gibt gleich mehrere Yoga-Kurse mit dieser Atemübung, und dem erklärten Ziel Lebensenergie aufladen zu lernen

Diese Atemübung wird in allen Yoga-Kursen trainiert – in der sanften Form wie im Video gezeigt ganz besonders im Wonne-Yoga und im Bambus-Yoga.

Bambus-Yoga gibt eine sanft-schwingende Aufbauenergie und richtig gute Stimmung

Bambus-Yoga-Kurs Mittwochs 16-17:30Lockerheit und Leichtigkeit für alle Muskeln und Gelenke.
Bei Gelenkproblemen und für Schwangere gut geeignet

Du willst Alles, das volle Programm?

Dann passt für dich die Yoga-Flat: Gilt für alle Kurse, gerne mehrmals pro Woche. Lohnt sich ab 1,2 Mal pro Woche, also wenn du in 4 Wochen 5 x oder häufiger in die Yoga-Kurse kommst.

Yoga-Flat - Alle Yoga-Kurse

Wonne-Yoga holt dich von deinem Stress runter, und lässt dich gut schlafen

Wann willst du in die Wonne kommen? Montags oder Donnerstags? Oder mehrmals die Woche?

Tipp: Im Montags-Wonne-Kurs ist am meisten Platz. Das ist gut, wenn du es gern etwas ruhiger hast.

Klicke auf das Bild für den Kurs deiner Wahl, um zur Buchung zu gelangen.

Wonne am Montag - 16-17:30h

 

 

Wonne am Donnerstag - 18-19:30h

 
Wonne-Yoga-Kurs Donnerstags 18-19:30
 

Dauerwonne - Wonne & Mehr, mehrmals pro Woche

Wenn du öfters kommen willst, gerne auch in die anderen Kurse. Lohnt sich ab 1,2 Mal pro Woche, also wenn du in 4 Wochen 5 x oder häufiger in die Yoga-Kurse kommst.

Yoga-Flat - Alle Yoga-Kurse

 

Atemübung gegen Stress - Frust - schlechte Laune

 

Der Beitrag Atemübung 1: Anspannung lösen & Lebensenergie aufladen mit dem Zwerchfellatem – Atemübung aus dem Yoga erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/atemuebung1-anspannung-loesen-lebensenergie-aufladen-zwerchfellatem/feed/ 0
Lebensenergie steigern mit Yoga https://yoga-papenburg.de/lebensenergie-steigern-mit-dem-yoga-drehsitz/ https://yoga-papenburg.de/lebensenergie-steigern-mit-dem-yoga-drehsitz/#respond Mon, 31 Aug 2020 04:38:45 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=15769 Besonders zum Winter-Ende hin ist Yoga zur Steigerung der allgemeinen Lebensenergie ein Grundbedürfnis. Hol dir hier Anleitungen und Übungs-Videos für deine eigene Yoga-Erfahrung.

Der Beitrag Lebensenergie steigern mit Yoga erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
Was den Yogis immer schon wichtig war

Yoga hat einiges drauf, wenn es um die Steigerung der allgemeinen Lebensenergie geht.

Die (alten) Yogis hatten im Sinn, mit Yoga ihre Gesundheit und Lebenserwartung zu steigern. Wenn man sich klar macht, wie zugänglich im alten Indien die medizinische Versorgung vermutlich war,  dann ist das nachvollziehbar. Man hat am besten selbst für sich und seine Gesundheit gesorgt. Sonst gab es nichts.

Und das schöne daran ist, die lebensenergie-stärkenden Wirkungen des Yoga funktionieren auch heute noch.

Gerade in schwierigen Zeiten, wenn wir uns müde, erschöpft und antriebslos fühlen, sind die drehenden Yoga-Übungen ein wahrer Segen!

Das Grundprinzip ist ganz einfach in Alltag und Yoga zu integrieren

Zur Steigerung der Lebensenergie fokussiere dein Yoga auf Drehungen, und alle Übungen welche intensiv die Bauchorgane massieren.

  • Hier hatte ich bereits darüber geschrieben, und wie man mit Yoga die Lebensgeister wecken kann.
  • Um dir einige weitere Übungsanregungen dazu zu geben, habe ich weiter unten einige Yoga-Übungs-Videos für dich zusammen gestellt. Schau sie dir an, und mach mit.

► Und dann hinterlasse mir unter dem Beitrag gerne deinen Kommentar, wie du diese Übungen für dich umsetzt. 😀

Die wichtigste Asana (Yoga-Haltung) zur Steigerung der Lebensenergie

Von besonderer Wichtigkeit ist in diesem Zusammenhang der Drehsitz.

Das hat einige Gründe. Hier eine Auswahl.

Der Yoga-Drehsitz, Sanskrit “Matsyendrasana” ist besonders zur Steigerung der allgemeinen Lebensenergie geeignet …

  1. Weil er die gesamte Wirbelsäule flexibel macht, und somit die neuronale Versorgung der Bauchorgane stärkt
  2. Die damit verbundene Massage auf die Bauchorgane wirkt durchblutungsfördernd
  3. … und unterstützt Darmperistaltik und Lymphe

Alle Benefits gibt es im Paket in einer einzigen Übung.

Toll, oder?

In meinen Yogastunden in Papenburg kommt in den meisten Kursen ein sehr einfacher Drehsitz zum Einsatz. Das hat seinen Grund.

Schau dir erst mal das nachfolgende Video mit dem klassischen Drehsitz an, dann wirst du das verstehen.

… wie indische Yogis diese Übung praktizieren …

Hier zeigt dir ein indischer Yogi die klassischen Drehsitz-Varianten.

Eine für Anfänger (Halber Drehsitz) und eine für fortgeschrittene Yogis (Voller Drehsitz).

Bitte lass dich nicht erschrecken.

Es gibt durchaus auch westliche Menschen, die den Drehsitz in der klassischen Form beherrschen. Die meisten üben allerdings bevorzugt die einfachen Formen, wie du sie aus meinen Kursen kennst.

  • Ardha Matsyendrasana (Halber Drehsitz)
  • Purna Matsyendrasana (Voller Drehsitz)

Vielleicht magst du dich mit diesen ja mal näher beschäftigen. 😉 😊

Dieser klassischen Drehsitz-Variante nähern wir uns im Klassik-Yoga (=Sonnen-Yoga) an. Jeder auf seine Art, denn die meisten haben nicht die beeindruckende Flexibilität von dem Mann im Video.

Aber das macht auch nichts.

Wenn man überhaupt etwas in diese Richtung tut, dann ist das schon sehr gut.

… und was du statt dessen üben kannst

Klar ist: der Drehsitz ist wichtig. Aufgrund seiner allgemein belebenden Wirkung ist es durchaus sinnvoll, ihn einige Male im Tagesverlauf für sich zu üben.

Übe den Drehsitz immer dann, wenn …

  • Du dich etwas erschöpft fühlst und Belebung brauchst. Die Durchblutung der Bauchorgane und die Belebung der Wirbelsäule spielen hier eine grosse Rolle
  • Dein Bauch leer ist, und du gleich was essen willst, um Magen und Darm schon mal aufzuwecken
  • Dich dein Rücken plagt, und du deine Rückenmuskeln entkrampfen willst
  • Sich Schulter und Nacken angespannt anfühlen, und du die Spannungen in diesem Bereich los werden willst
  • Du einfach etwas Inspiration brauchst, oder eine Atempause einlegen willst

Eine büro- und alltagstaugliche Variante des Drehsitzes ist diese hier

    1. Sitze gerade auf deinem Stuhl, ohne dich anzulehnen
    2. Verschränke die Hände hinter dem Kopf und strecke deine Krone weit nach oben
    3. Drücke mit dem Kopf gegen die Hände, so dass du deutliche Spannung in Rücken, Schulter und Nacken aufbaust
    4. Dann beginne dich mit der Kraft der Rückenmuskeln nach rechts zu drehen, so weit du kommt
    5. Halte die Position 10 lange ruhige Atemzüge lant, und atme dabei tief in den Bauch
    6. Dann die andere Seite üben
    7. Zum Abschluss sitze gerade in der Mitte, die Hände auf den Knien, und spüre nach. Was ist jetzt anders als vorher?

Die siehst, es gibt alltagstaugliche Varianten, die man wirklich sehr leicht in den Tag integrieren kann.

Für dein Yoga auf der Matte gilt natürlich was anderes

Hier einige Tipps für einfache Drehsitzvarianten, für westlich-steife Wirbelsäulen, für deine Yoga-Zeit auf der Yoga-Matte, wenn du zuhause übst.

Schau hier drunter noch die Videos mit westlichen Yoga-Übungs-Reihen, mit besonders vielen Drehungen. Zur Weckung der Lebensenergie.

Westliche Asana-Reihen mit Schwerpunkt Drehungen, und zur Weckung der Lebensenergie

Wenn du Lust hast bei dir Zuhause mal eine ganz andere Art von Yoga zu üben, die aber auch die Drehungen und die Steigerung der Lebensenergie als Grundthema haben, dann schau dir diese Übungs-Videos hier an.

Um weitere Impulse für dein Yoga, und für deinen Lebensgenuß zu erhalten, komm in meine Yoga-Kurse in der Papenburger Yogaschule

Da gehe ich gerne auf deine persönlichen Besonderheiten ein, beantworte deine Fragen, und helfe dir deine persönliche Variante der Yoga-Asanas zu finden.

Wenn du noch nie da warst, kannst du auch erst einmal eine Probestunde nehmen, zum Kennenlernen. Eine kleine Kurzberatung, welcher Kurs für dich passt, gibts nach Ende deiner Probestunde. Dazu muss ich dich erst auf der Matte erlebt haben, um dir etwas empfehlen zu können.

Montag

Wonne-Yoga 16-17:30 (Krankenkassen-gefördert)
Anti-Stress, Entspannung, zur Ruhe kommen.
Für Schwangere gut geeignet

Helden-Yoga-Kurs Montags 16-18:30  Helden-Yoga 18-19:30
Schulter-Nacken-Verspannungen lösen, Haltung aufrichten,
Balance und Selbstbewusstsein stärken


Dienstag

Rücken-Yoga-Kurs Dienstags 20-21:00 buchenRücken-Yoga 20-21:30
Kraftvolle Geschmeidigkeit in Hüften und unterem Rücken.
Gut bei "Büro-Rücken"


Mittwoch

Bambus-Yoga-Kurs Mittwochs 16-17:30Bambus-Yoga 16-17:30 
Lockerheit und Leichtigkeit für alle Muskeln und Gelenke.
Bei Gelenkproblemen und für Schwangere gut geeignet


Donnerstag

Wonne-Yoga-Kurs Donnerstags 18-19:30 Wonne-Yoga 18-19:30(Krankenkassen-gefördert)
Anti-Stress, Entspannung, zur Ruhe kommen.
Für Schwangere gut geeignet

Klassik-Yoga-Kurs Donnerstags 20-21:30Klassik-Yoga 20-21:30
Kraftvolle Energie und Freude am Leben.
Gut bei "Büro-Rücken"


Kein Termin dabei? Nimm den Online-Zugang zu allen Yoga-Kursen. Der löst alle Terminprobleme:

Online-Yoga-Kurs  Yoga bei dir Zuhause

 

Der Beitrag Lebensenergie steigern mit Yoga erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/lebensenergie-steigern-mit-dem-yoga-drehsitz/feed/ 0
Lebensfreude wiederfinden – Mit diesen 13 Yoga-Übungen https://yoga-papenburg.de/lebensfreude-wiederfinden-mit-diesen-13-yoga-uebungen/ https://yoga-papenburg.de/lebensfreude-wiederfinden-mit-diesen-13-yoga-uebungen/#respond Mon, 24 Aug 2020 07:02:37 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=17046 In vielen Gesprächen mit Menschen in meinem Umfeld bekomme ich mit, dass zur Zeit ganz schön viele mit ihrer Lebensfreude hadern. Sie erleben die aktuelle Corona-Situation, das Geschehen am Arbeitsplatz und im weiteren Umfeld als sehr bedrückend. Manche wissen auch gar nicht woran es eigentlich liegt, und fühlen sich irgendwie “erschlafft”. Mit diesen Übungen kannst […]

Der Beitrag Lebensfreude wiederfinden – Mit diesen 13 Yoga-Übungen erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
In vielen Gesprächen mit Menschen in meinem Umfeld bekomme ich mit, dass zur Zeit ganz schön viele mit ihrer Lebensfreude hadern. Sie erleben die aktuelle Corona-Situation, das Geschehen am Arbeitsplatz und im weiteren Umfeld als sehr bedrückend. Manche wissen auch gar nicht woran es eigentlich liegt, und fühlen sich irgendwie “erschlafft”. Mit diesen Übungen kannst du deine Lebensfreude wiederfinden.

Das Problem an solchen Situationen ist oft, dass man manchmal nicht so recht weis, wie man da rauskommen kann. Das ganze Umfeld ist ja auch so drauf. Es kommen keine hilfreichen Impulse.

Wenn man keine lebensfreude mehr hat, dann macht eigentlich nichts mehr so richtig Spass. Es fehlt auch der Antrieb überhaupt was zu tun. Wer sich diesem Gefühl verlorener Lebensfreude hin gibt,  landet oft frustriert vor dem Fernseher. Oft mit Süßigkeiten oder noch schlimmer mit Alkohol. Nichts davon bessert die Stiuation. Auch wenn es sich kurzfristig etwas leichter anfühlt, auf Dauer ist das keine Lösung. Das wissen wir alle.

Wer darin hängen bleibt, landet möglicherweise in einer schleichenden Depression. Der Weg da raus kann nur der sein, dass man aktiv etwas tut, um seine Lebensfreude wiederfinden zu können.

Nur was?

Depression? Lebensfreude wiederfinden!

Der allererste Schritt in die richtige Richtung ist der klare Beschluss, etwas ändern zu wollen. Ein sanft gesäuseltes “Eigentlich sollte ich …” hilft nicht. Es braucht einen felsenfesten Beschluss.

Um ins Tun zu kommen, hilft es, wenn man sich zunächst darauf konzentriert, welche 3-5 Dinge bisher regelmmäßig ein echt gutes Lebensgefühl gegeben haben. Damit ist jetzt ausdrücklich nur das gemeint, das durch eigenes und aktives Tun geschieht. Also sowas wie:

  • Singen
  • Tanzen
  • Yoga
  • Malen
  • Spazieren gehen
  • Radeln
  • Schwimmen
  • … usw.

Finde 3-5 Dinge die dir regelmäßig ein starkes Lebensgefühl geben, und tue jeden 2. Tag eines davon.

Lebensfreude wieder entdecken und Lebenslust zurück gewinnen

Du wirst durch dieses Tun deine Lebensfreude in kleinen Schritten wieder entdecken, und Lebenslust zurück gewinnen. Wieder entdecken kannst du deine Lebensfreude nur, indem du die Decke von ihr entfernst: “ent-decken”.

Merkst du was?

Lebensfreude kommt nicht von selbst, dafür muss man aktiv werden.

Man muss die Decke oder den Deckel von ihr entfernen, so dass man sie wieder sehen kann. Hast du deine Lebensfreude entdeckt, also den “Ort gefunden wo sie wohnt”, und die ersten Schritte gemacht, dann bist du startklar für den zweiten Schritt,

Beginne mit deiner Selbstmotivation und du wirst Lebensfreude finden

Nachdem du durch einige kleinere Maßnahmen aus den obigen Tipps etwas Startschwung aufgebaut hast, bist du nun motiviert deinen Weg weiter zu gehen. Mit deiner Selbstmotivation hast du auch etwas Lebensenergie, Schwung, um es zu tun: Voranschreiten auf der Treppe, die dich zurück bringt in die pralle Lebensfreude.

Fehlende Lebensfreude ist nämlich eine Lebensbremse, die braucht niemand. Und du musst sie aktiv entfernen, von alleine geht sie nicht.

Wenn du soweit bist, dass deine Selbstmotivation steht, und du ernsthaft weiter willst, dann bist du an der richtigen Stelle für ein speziell auf Lebensfreude ausgerichtetes Yoga-Programm.

Wie du weist (zumindest wenn du mich kennst), ist Yoga ein hervorragendes System um mit Übungen über den Körper und den Atem auf die Lebensfreude einzuwirken. Mit den Muskelverspannungen lösen sich mentale und emotionale “Verspannungen”. Deine Lebensenergie beginnt wieder zu fliessen, und steht dir für Mehr zur Verfügung.

Aktivierende Yoga-Übungen für mehr Lebensfreude

Zu Beginn wirst du erst mal in dir selbst ankommen, mit einer Anfangsentspannung. Ein sonnenkraft-spendendes Mantra, das Gayatri, wirkt auf sensible Weise über Atem und Klang auf die Psyche, und bereitet dich für die folgende Übungssequenz vor.

Nach diesem Einstieg geht es folgendermaßen weiter:

  1. Flottes Pranayama (Atemübungen) des Yoga, welche mit dem Zwerchfell Herz-Kreislauf und Stoffwechsel in Schwung bringen. Ganz vorne dabei sind Kapalabhati (Feueratem) und Wechselatmung. Wer diese in der richtigen Weise übt, der kommt defintiv in Schwung.
  2. Sonnengrüße – Beginne jeden Tag mit 3 -6 Runden Sonnengruß. Der Sonnengrüß löst nicht nur Verspannungen im gesamten Körper. Er bringt auch einen kräftigen Massageeffekt in die Bauchorgane, dehnt und streckt die Wirbelsäule und aktiviert das Herz-Kreislauf-Syste. Ein Video wo ich dir den Sonnengruß zeige findest du hier.
  3. Kraftvolle Yoga-Asanas für Schulter-Nacken, wie der Hund und die Schulter-Nacken-Sequenz mit Schulterbrücke (bzw. Schulterstand), Pflug und Fisch. Dort kann ich dir auch helfen die für dich individuell passende Variation zu finden, wenn du derzeit noch nicht allzu flexibel bist und erst mal hinein finden willst.
  4. Aktivierende Yoga-Asanas für die Körpermitte, welche die Bauchorgane massieren und die Wirbelsäule lockern. Dazu gehört die Sequenz aus Vorwärtsbeuge, Kobra oder Sphinx, Heuschrecke und Bogen – da kommt richtig Bewegung in die Verdauung.
  5. Aufrichtende und stärkende Yoga-Asanas zur Dehnung der Wirbelsäule verbessern die neuronale Versorgung der Lebensenergie-stiftenden Bauchorgane. Diese werden dadurch belebt, können besser arbeiten, ermöglichen mehr Lebensfreude. Diese Sequenz besteht aus verschiedenen Drehsitz-Variationen, der Krähe (stärkt den Rücken und bringt Spass), der stehenden Vorwärtsbeuge und den Seitbeugen.
  6. Abschliessende Tiefenentspannung um der autonomen Selbstregulation des Körpers Raum zu geben, damit die in den Übungssequenzen aktivierten Lebenskräfte arbeiten können. Während der Tiefenentspannung erlebst du eine wunderbare Entfaltung deiner Lebensenergie. weshalb sie auch als Meditation um Lebensfreude wiederfinden zu können geeignet ist. Besonders nach einer leicht fordernden Yoga-Übungs-Reihe wie der hier aufgeführten.

Zum Abschluss strahlst du deine Wonne und Freude in die Welt mit dem Mantra Lokah samastha. Du weist ja, geteilte Freude ist doppelte Freude!

Die 13 Yoga-Übungen

Wenn du speziell die Lebensfreude-stimulierenden Übungen aus dieser Aufzählung addierst, kommst du auf 13 aktiviertende Übungen. So komme ich zu der Zahl 13 im Titel. Ausserdem gibt es einige harmoniisierende Übungen, welche sicher stellen, dass die aktivierte Lebensfreude auch harmonisch fliesst.

Wie du siehst, ist speziell die Übungsfolge des Klassik-Yoga-Kurses auf die Aktivierung von Lebensfreude und Lebenskraft ausgerichtet. Diese Übungsreihe ist eine der ältesten Yoga-Übungs-Reihen und wird in dieser und ähnlicher Form in vielen Yoga-Traditionen geübt.

Sie ist gezielt auf die Aktivierung der inneren Sonne, von Lebenskraft und Lebensfreude ausgerichtet. Und sie wirkt wirklich wunderbar. Wenn ich für mich Yoga übe, dann übe ich diese Übungsreihe. In einer etwas anderen Variation findest du sie bei Wikipedia.

Am schnellsten hilft die Rishikesh-Reihe, wenn sie mit sanften gelenk-lockernden Übungen kombiniert wird

Diese üben wir im Bambus-Yoga. Besonders für Menschen die noch nicht so sehr flexibel und locker in ihrem Körper sind, ist es ausserordentlich hilfreich Bambus-Yoga und Klassik-Yoga im Wechsel zu üben. Weil Bambus-Yoga eine besondere Lockerheit in Muskulatur und Gelenke bringt, ohne zu überfordern.

Damit du das mal einfach antesten kannst, habe ich dir hier ein besonders günstiges Bündel geschnürt. Es umfasst 3 Wochen in den beiden Kursen Bambus-Yoga (Mi 16-17:30) und Klassik-Yoga (20-21:30).

Mittwochs bereitest du deinen Körper mit sanften Übungen vor für die aktivierenden Übungen am Donnerstag.

Dieses besondere Angebot bekommst du im Moment zu einem extrem günstigen Preis. Die Anzahl der Plätze ist beschränkt.

Dieses Angebot ist unwiederstehlich, und gilt nur für die Zeit vom 26.8.-11.9.2020.

Die ersten Plätze sind bereits vergeben.

Schau hier, ob noch was frei ist, und melde dich gleich an.

Klicke hier um dich anzumelden:

Sommer Ticket Cover


Lebensfreude kommt nicht von selbst, dafür muss man aktiv werden.

Der Beitrag Lebensfreude wiederfinden – Mit diesen 13 Yoga-Übungen erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/lebensfreude-wiederfinden-mit-diesen-13-yoga-uebungen/feed/ 0
Prüfungsangst loslassen mit Atemübung https://yoga-papenburg.de/pruefungsangst-loslassen-mit-atemuebung/ https://yoga-papenburg.de/pruefungsangst-loslassen-mit-atemuebung/#comments Tue, 11 Aug 2020 06:43:50 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=16932 Prüfungsangst – oder vergleichbare Ängste und Unruhen vor wichtigen Terminen – kennt jeder. Nur wenige wissen wie leicht man das los werden kann. Deshalb hier mein Tipp für eine passende Atemübung, die du immer dann übst, wenn “es” dich überkommt. Jederzeit, überall, konsequent. Konsequenz ist wichtig. So ein unruhiger Geist ist nämlich wie ein Welpe. […]

Der Beitrag Prüfungsangst loslassen mit Atemübung erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>

Prüfungsangst – oder vergleichbare Ängste und Unruhen vor wichtigen Terminen – kennt jeder. Nur wenige wissen wie leicht man das los werden kann.

Deshalb hier mein Tipp für eine passende Atemübung, die du immer dann übst, wenn “es” dich überkommt. Jederzeit, überall, konsequent.

Konsequenz ist wichtig. So ein unruhiger Geist ist nämlich wie ein Welpe. Man muss ihn erziehen. Wird die Erziehung des eigenen Geistes versäumt, dann wirds später irgendwann sehr ungemütlich im Leben.

Deshalb nun die Anleitung: Atemübung gegen Prüfungsangst

Hier die 3 Schritte dieser Atemübung:

  1. Ausatmen
  2. Schwere-Übung
  3. Zähl-Übung

Probiere es aus, und hinterlasse mir gerne (vielleicht als kleines Dankeschön?) deinen Kommentar unter diesem Blogbeitrag. Sag mir und allen anderen Lesern dieses Beitrags, wie du diese Übung erlebst, und wie sie bei dir wirkt.

Mehr solcher Anleitungen von mir gibts maßgeschneidert in meinen Yoga-Kursen. Komm in die Yogaschule, mach mit, stelle deine Fragen, und erhalte deine Antwort.

Hier gehts zur Anmeldung:

Zum Yoga-Kurs anmelden

 

Der Beitrag Prüfungsangst loslassen mit Atemübung erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/pruefungsangst-loslassen-mit-atemuebung/feed/ 4
Mit Yoga Emotionen lösen https://yoga-papenburg.de/emotionale-balance/ https://yoga-papenburg.de/emotionale-balance/#respond Mon, 10 Aug 2020 07:17:37 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=16892 Wenn du zu den Menschen gehörst, die ihre Emotionen lösen wollen, um harmonischer und ausgeglichener zu leben, dann bist du hier richtig. Denn wie du mit Yoga Emotionen lösen kannst, das gehört zu den Kerntechniken des traditionellen Yoga. Im Video zeige ich dir, wie du mit Yoga Emotionen lösen kannst  Die Methode wie du […]

Der Beitrag Mit Yoga Emotionen lösen erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>

Wenn du zu den Menschen gehörst, die ihre Emotionen lösen wollen, um harmonischer und ausgeglichener zu leben, dann bist du hier richtig. Denn wie du mit Yoga Emotionen lösen kannst, das gehört zu den Kerntechniken des traditionellen Yoga.

Im Video zeige ich dir, wie du mit Yoga Emotionen lösen kannst

Die Methode wie du Emotionen lösen kannst (durch Achtsamkeit) muss man üben.

Deshalb übe ich das mit dir in meinen Yoga-Kursen in Papenburg in allen Details. Das ist die Gelegenheit, wo du dieses Training zur Auflösung negativer Emotionen ganz praktisch “Live und in Echt” erleben und genießen kannst.

Klicke hier um zu sehen, welcher Yoga-Kurs für dich am besten passt:

Mit Achtsamkeit in die emotionale Balance: im Yoga-Kurs 

Mehr Lesen?

Weitere Details zum yogischen Umgang mit Emotionen.

Mit yogischer Achtsamkeit in die emotionale Balance

Der Beitrag Mit Yoga Emotionen lösen erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/emotionale-balance/feed/ 0
Yoga-Entspannung #11 – Augen entspannen (Video-Anleitung) https://yoga-papenburg.de/yoga-entspannung-11-augenmudras-beruhigen-gedanken/ https://yoga-papenburg.de/yoga-entspannung-11-augenmudras-beruhigen-gedanken/#respond Thu, 25 Jun 2020 07:02:48 +0000 http://yoga-papenburg.de/?p=3353 Augen entspannen mit den Yoga-Augen-Übungen … das entspannt nicht nur die Augen. Wer seine Augen-Übungen richtig durchführt, entspannt den ganzen Kopf und die Gedanken gleich mit. Verspannte Augenmuskeln sind weit verbreitet. Wer zuviel liest, egal ob auf Papier oder an Bildschirmen, bei dem sind die Augen sehr stark im Einsatz. Kommen kleine Fummelarbeiten hinzu, wo […]

Der Beitrag Yoga-Entspannung #11 – Augen entspannen (Video-Anleitung) erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
Augen entspannen mit den Yoga-Augen-Übungen

… das entspannt nicht nur die Augen. Wer seine Augen-Übungen richtig durchführt, entspannt den ganzen Kopf und die Gedanken gleich mit.

  • Verspannte Augenmuskeln sind weit verbreitet. Wer zuviel liest, egal ob auf Papier oder an Bildschirmen, bei dem sind die Augen sehr stark im Einsatz.
  • Kommen kleine Fummelarbeiten hinzu, wo man sehr genau schauen muss, wird es noch heftiger.

Das erzeugt Spannungen.

Die Spannung überträgt sich auf die gesamte Kopfmuskulatur.

Wer seine Augen entspannen kann, mit den yogischen Augenübungen, entspannt alles.

Mehr über die weitreichenden Wirkungen der Augenbewegungen findest du hier.

Die wichtigste der Augen-Übungen zeige ich dir im Video

In diesem Augen-Übungs-Video zeige ich dir, wie du die Übungen für die Augen korrekt durchführst. So genießt du in wenigen Minuten die volle Wirkung.

Die Augen gezielt zu entspannen hilft beispielsweise bei Spannungskopfschmerzen

Die Augenübungen können tatsächlich dazu beitragen, dass Spannungskopfschmerzen verschwinden. Wenn nämlich nach einem langen Arbeitstag mit intensivem Lesen und genauem Schauen und Sehen verspannte Augenmuskeln mit dieser Übung entspannt werden.

Die im Video gezeigte Übungs-Sequenz ist Teil des Bambus-Yoga-Kurses

Dort gibt es regelmäßig weitere Augen-Übungen, sowie sanfte Übungen um alle Muskeln und Gelenke zu lockern. Der Bambus-Yoga-Kurs gibt eine wundervolle Leichtigkeit, macht ganz besonders gute Laune, und hilft sich auf wunderbare Weise sehr lebendig zu fühlen.

Die Entspannungen im Yoga sind sehr umfassend. Die Methode mit den Augenübungen ist eine davon.

Hier gehts weiter

Du willst auch die anderen 26 Arten mit Yoga zu entspannen kennenlernen? Dann passt die Seite mit den 27 Arten mit Yoga richtig tief zu entspannen gut für dich.

Mehr über die Yoga-Kurse der Papenburger Yogaschule erfährst du hier:

Teile dieses Bild auf Pinterest

Yoga Entspannung Augen Mudras

Der Beitrag Yoga-Entspannung #11 – Augen entspannen (Video-Anleitung) erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/yoga-entspannung-11-augenmudras-beruhigen-gedanken/feed/ 0
Corona Info https://yoga-papenburg.de/corona-info/ https://yoga-papenburg.de/corona-info/#comments Sun, 15 Mar 2020 16:40:44 +0000 https://yoga-papenburg.de/?p=16082 Stand 15.06.2020 Das aktuelle Video zum heutigen Kurstart Diese Regeln sind zu beachten: Du kommst in Yogakleidung und mit Maske in den Kursraum. Deine Schuhe stellst du wie gewohnt im Schuhregal ab. Du bringst deine eigene Ausstattung mit: Matte – Decke – Kissen. Die ausgelegten Matten dienen als Platzhalter, damit du weist wo du hin […]

Der Beitrag Corona Info erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
Stand 15.06.2020

Das aktuelle Video zum heutigen Kurstart

Diese Regeln sind zu beachten:

  1. Du kommst in Yogakleidung und mit Maske in den Kursraum. Deine Schuhe stellst du wie gewohnt im Schuhregal ab.
  2. Du bringst deine eigene Ausstattung mit: Matte – Decke – Kissen. Die ausgelegten Matten dienen als Platzhalter, damit du weist wo du hin kannst.
  3. Sobald du deine Matte ausgerollt hast und drauf sitzt, kannst du deine Maske ablegen. Während der Yogastunde wird sie nicht benötigt. Sobald du deine Matte verlässt, legst du deine Maske wieder an.
  4. Die Position der Platzhalter-Matten ist exakt ausgemessen, und bleibt unverändert.
  5. Toiletten stehen wie gewohnt zur Verfügung.
  6. Aufgrund der Abstandregeln können maximal 2 Personen gleichzeitig in die Umkleide. Wenn du in Yoga-Kleidung kommst, kann dir das egal sein
  7. Wir werden während der Yoga-Stunden viel lüften. Es wird also etwas lauter sein als gewohnt.
  8. … und ggf. etwas kühler. Falls also das Wetter kühl ist, zieh dich entsprechend warm an.
  9. Warteschlangen sind überall zu vermeiden, du achtest darauf immer und überall den Abstand zu wahren.

► WICHTIG: Die Anzahl der Plätze ist begrenzt


👍 Stand 08.06.2020 12:06

Ab 15. Juni laufen wieder alle Kurse im gewohnten Kursraum.

Verschaffe dir im Video einen ersten Eindruck von der Situation im Kursraum.

Diese Regeln sind zu beachten:

  1. Du kommst in Yogakleidung und mit Maske in den Kursraum. Deine Schuhe stellst du wie gewohnt im Schuhregal ab.
  2. Du bringst deine eigene Ausstattung mit: Matte – Decke – Kissen. Die im Video sichtbaren Matten dienen als Platzhalter, damit du weist wo du hin kannst.
  3. Sobald du deine Matte ausgerollt hast und drauf sitzt, kannst du deine Maske ablegen. Während der Yogastunde wird sie nicht benötigt. Sobald du deine Matte verlässt, legst du deine Maske wieder an.
  4. Toiletten stehen wie gewohnt zur Verfügung, der Umkleideraum gilt als geschlossen. Da du in Yoga-Kleidung kommst, spielt das keine Rolle
  5. Die Position der Platzhalter-Matten ist exakt ausgemessen, und bleibt unverändert.
  6. Wir werden während der Yoga-Stunden viel lüften. Es wird also etwas lauter sein als gewohnt. Falls das Wetter kühl ist, zieh dich entsprechend warm an.
  7. Warteschlangen sind überall zu vermeiden, du achtest darauf immer und überall den Abstand zu wahren.

► WICHTIG: Die Anzahl der Plätze ist auf 12 begrenzt.

In den meisten Fällen sollte das reichen. Falls nicht, gilt folgende Vergabe-Reihenfolge:

• Flat-Yogis haben ihren festen Platz in den Kursen, in denen sie bisher auch regelmäßig teil genommen haben. Wenn du dir nicht sicher bist, oder was ändern möchtest, dann maile mich bitte an, damit ich dir deinen Platz sichern kann.

• Yogis mit Kurs-Buchungen haben einen festen Platz in ihrem regulären Kurs. Nachhol-Stunden müssen bitte mit mir abgestimmt werden.

• 10-er-Karten-Yogis sind herzlich eingeladen verbleibende Plätze zu belegen. Du kannst dich gern bei mir vorab per Mail nach dem aktuellen Belegungsstand erkundigen.


👍 Stand 11.05.2020 14:43

Vor der Sommerpause bleibt noch alles online

So langsam gibt es zwar die ersten Lockerungen. Insbesondere Outdoor-Sportarten dürfen mit Auflagen langsam wieder aktiv werden.

Für Yogaschulen gilt das derzeit leider nicht. Wir werden ähnlich eingestuft wie Fitness-Studios und andere ► Indoor ◄-Sportarten. Und für diese gibt es vorläufig noch kein OK.

  • Da ab dem Wochenende sowieso die Sommerpause der Yogaschule ansteht, wird sich im Mai also noch nichts ändern.
  • Ich denke, bis Mitte Juni (wenn die Sommerpause der Yogaschule vorbei ist) wird es einiges an Neuerungen geben. Dann sehen wir weiter.

► Komm bitte in der 2. Juni-Woche hier lesen,
um zu erfahren, wie es weiter geht.

Offline, oder Online, oder was?!?  😜  😃  😄

 


👍 Stand 21.04.2020 11:23

Es bleibt vorläufig bei Online-Yoga

Aufgrund der Verlängerung der Kontakt-Reduktion bis mindestens zum 3. Mai, bleiben die Räume der Yogaschule bis auf weiteres geschlossen. Momentan weis ja keiner genau, was als nächstes passieren wird.

Also üben wir uns in Geduld, und sorgen gut für uns. Mit Yoga!

Die Live-Stream-Yoga-Stunden laufen auf jeden Fall weiter

Wer die Live-Stream-Stunden bereits nutzt, weis genau, wie gut das tut. Es gibt keinen Grund in dieser Zeit auf Yoga zu verzichten. Eher im Gegenteil. Wenn du ein Ticket hast, dann kannst du dich hier anmelden und bei dir zuhause professionell angeleitetes Yoga geniessen.

zu den Live-Stream-Yoga-Kursen

Es gelten weiterhin die normalen Kurstickets

Wenn dir das lieber ist, kannst du auch erst mal ein Einzelticket für eine einzelne Yoga-Kurs-Stunde buchen. Außerdem gibt es Dreiertickets, Zehnerkarten, und natürlich komplette Kurse.

Yoga-Kurs-Teilnahme buchen

Die Bezuschussung durch die Krankenkassen bleibt in vollem Umfang erhalten. Das gilt auch für die ab dem 27. April neu startenden Kurse. Du kannst dich also normal anmelden, alles läuft wie immer. Nur halt online.


👍 Stand 30.3.2020 10:38

Die Yoga-Kurse sind als Live-Stream sehr gut angelaufen

Sowohl Teilnehmern wie mir als Unterrichtender macht es viel Spass.

Weil viele danach fragen:

Ja, es ist richtig echt in live, genau wie in der Yogaschule.

Also mit kurzem Gespräch vor Beginn, dann gemeinsame  Yogastunde, und kurzem Austausch am Ende. Dabei sehen und hören wir uns. Auch die besondere Yoga-Stimmung kommt rüber.

Es gelten also weiterhin dieselben Zeiten und Termine

Was ist in dieser Zeit mit der Bezuschussung durch die Krankenkassen?

• Live-Stream-Yoga: Bezuschussung bleibt erhalten

    • Die ZPP (zuständige Zertifizierungsstelle für die Krankenkassen-Zertifizierung) hat letzten Mittwoch verkündet, dass zertifizierte Kurse die offline begonnen wurden, und die aufgrund der aktuellen Situation online weitergeführt werden, weiterhin bezuschusst werden.
    • D.h. sie behalten auch beim Schritt ins Internet ihre Zertifzierung, und werden weiterhin bezuschusst
    • Deswegen MÜSSEN sie allerdings auch richtig echt in live stattfinden.

UND:

    • Das gilt (bisher) lediglich für Yoga-Kurse, die offlne begonnen wurden.
    • Falls also die Corona-Unterbrechung über das Kursende hinaus andauert, dann können die nachfolgenden Kurse logischerweise nur als Live-Stream starten.
    • Für diese Kurse ist nach bisherigem Stand die Bezuschussung ausgesetzt. Warten wir ab, was bis dahin geschieht. Es ist ja noch Zeit.

• Kurs-Unterbrechung: Bezuschussung bleibt erhalten

    • Kurse die aufgrund der Corona-Unterbrechung pausieren, können nach Beendigung der Pause abgeschlossen werden, und behalten trotz dieser aussergewöhnlichen Verzögerung ihre Zertifizierung
    • D.h. die Bezuschussung funktioniert auch, wenn der Kurs zwischendurch einige Wochen lang ruht
    • Das ist vor allem wichtig für diejenigen, die den Schritt in den Online-Live-Stream nicht gehen können oder wollen

FAZIT: Was das für dich bedeutet

• Der Live-Stream ist ein Angebot für diejenigen, für die das eine Option ist

    • Wer das nicht will (oder kann), setzt solange aus
    • Wer sich für den Live-Stream entscheidet, kann unterbrechungsfrei Yoga genießen
    • Alle unsere Gewohnheiten bleiben erhalten: Egal ob Flat, Kursbuchung oder Zehnerkarte, du kommst wie gewohnt zum Yoga, nur Online.
    • Wenn du Fragen hast, schicke mir eine Mail, wir klären das

• Wer sich für Aussetzen entscheidet, …

    • und eine Kursbuchung hat, setzt den Kurs nach Wiederaufnahme des Offline-Betriebs fort. Es geht nichts verloren, dein Kurs ruht nur
    • Dasselbe gilt für aussetzende Flat-Nutzer:
      Deine Flat ruht in der Zeit, und wird im Anschluss um die Dauer der Ruhezeit verlängert
    • Für Zehnerkarten-Nutzer ändert sich nichts
    • Wer nicht vollständig aussetzen, sondern in der Zwischenzeit mit Audio-Anleitungen überbrücken möchte, wird hier fündig: Audio-Anleitungen der Yoga-Kurse  

• Egal ob Live-Stream oder Aussetzen:

    • Es geht nichts verloren
    • Alles weitere bleibt abzuwarten

  👍 Stand 17.3.2020 05:36

Alle Yoga-Kurse laufen ab sofort als Online-Live-Stream

Aufgrund der offiziellen Verfügung alle Freizeitveranstaltungen ab sofort zu unterlassen, laufen alle Yoga-Kurse ab sofort als Online-Live-Stream.

  • Yoga bei dir Zuhause mit deiner Yogalehrerin.
  • Live.
  • Du kannst mich sehen.
  • Ich kann dich sehen.
  • Wir hören uns.
  • Wir kommunizieren miteinander.

Nur Krankheiten tauschen können wir nicht. Wollen wir auch nicht.

So gehts:

  • Du bekommst kurz vor der Yoga-Stunde von mir einen Link zum virtuellen Yoga-Raum zugemailt.
  • Diesen klickst du an, um den Yoga-Raum pünktlich zu betreten
  • Du hast zuhause deinen Yoga-Übungs-Platz vorbereitet. Mit Matte, Kissen, Decken, Stuhl, … usw. Alles was du benötigst. Falls du keine Yogamatte zuhause hast, tut es auch ein dicker Teppich, Isomatte, Decke, oder ähnliches. Für die liegenden Kurse wie Wonne-Yoga kannst du sogar im Bett mit machen.
    • Wichtig ist nur: Du musst an deinem Yoga-Platz Internet-Zugang haben.
    • Handy reicht völlig aus, Tablett oder Notebook sind super.
    • Stell dein Gerät bitte so auf, dass die Kamera dich vollständig zeigt, so dass ich dich sehen kann.
    • Und stelle es so laut ein, dass du mich hörst.
    • Wenn ich sehen kann wie du übst, dann kann ich dir sogar persönliche Hinweise geben. Wie in echt.
    • Wenn ich dich nicht sehen kann, weil deine Situation das nicht her gibt, dann gehts auch. Hauptsache du hörst mich gut.

Hier gehts zum Yoga-Kurs-Live-Stream: Mitgliederbereich
Da kannst du die Technologie (außerhalb der Yogastunden) auch nur testen.

Fragen? Schicke mir bitte eine Mail.

Meine Mail-Adresse hast du ja.

Und behalte unbedingt diese Seite im Auge!

Es wird jetzt regelmäßig Neuerungen zu berichten geben. Ich mache das mit dem Live-Stream-Unterrichten ja auch das erste Mal, da kann es verschiedene Erfahrungen geben. Das wird mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit zu regelmäßigen Aktualisierungen auf dieser Seite hier führen.

Das willst du nicht verpassen. 😃


👍 Stand 16.3.2020:

Corona und die aktuelle Situation in der Yogaschule

Solange es keine anderen Anweisungen gibt, bleibt die Yogaschule geöffnet, und alle Kurse finden ganz normal statt.

Aus meiner Sicht ist es gerade jetzt besonders wichtig, dass sich jeder selbst um seine Gesundheit kümmert. Deshalb lege ich in allen Kursen derzeit den Schwerpunkt auf die Möglichkeiten die Yoga zur Stärkung des Immunsystems bietet.

  • Eine Reihe von Studien bestätigen, dass Yoga ganz allgemein das Immunsystem stärkt.
  • Dass insbesondere die yogischen Atemübungen helfen können das Immunsystem zu stärken, wurde ebenfalls in verschiedenen Studien zu Immunsystem und Atemübungen untersucht und bestätigt.

Also ist die Atmung der aktuell wichtigste Schwerpunkt in allen Kursen. Zusammen mit tollen Tiefenentspannungen und wohltuenden Asanas.

Für den Fall der Fälle …

Im Hintergrund laufen derzeit die Vorbereitungen, um im Fall eines “Shut Down”, alle Kurse per Online-Videos weiterlaufen zu lassen. Dann kann jeder zur gewohnten Zeit von Zuhause aus dabei sein, und etwas für sich tun.

Aber schöner ist es natürlich in der Gruppe.

Sobald ich mit den Vorbereitungen für Online-Yoga-Kurse weiter bin, gibts hier an dieser Stelle weitere Infos dazu. Behalte diese Seite im Blick.

Für deinen Besuch der Yogakurse beachte bitte diese Regeln

  1. Wenn du Erkältungsanzeichen hast, dann bleib bitte zuhause. Kuriere dich erst mal aus, bevor du wieder kommst.
  2. Wenn du irgendwie kannst, dann bring bitte deine eigene Decke, Kissen und Yogamatte mit.
    • Die Ausstattung der Yogaschule steht dir natürlich trotzdem weiterhin zur Verfügung, wenn du lieber diese nutzen möchtest.
    • Dafür steht jetzt eine Box mit Mattenreinigungs-Sprays zur Verfügung, so dass jeder seine Matte selbst reinigen kann.
    • Da die Reinigung der Decken und Kissen nicht so leicht möglich ist wie die der Matten, empfehle ich das Mitbringen eigener Decken und Kissen.
  3. In der Yogaschule wurden die Hygienemaßnahmen verstärkt. Dazu gehören u.a. Maßnahmen zur Handdesinfektion. Bitte nutze diese.
  4. Wenn du zur Risikogruppe gehörst, und deshalb deinen bezahlten Kurs nicht weiter besuchen möchtest, dann melde dich bitte per Mail bei mir. Wir finden dafür eine Lösung.

Bitte lass mich wissen, wie du über diese Maßnahmen denkst.

Nutze dafür gerne den Kommentar-Bereich.

Portrait: Mahashakti Uta EngelnWir sehen uns im Yoga,

Liebe Grüße
Deine Mahashakti

 

 

 

Bildnachweis: Image by Thor Deichmann from Pixabay

Der Beitrag Corona Info erschien zuerst auf Papenburger Yogaschule.

]]>
https://yoga-papenburg.de/corona-info/feed/ 2