Skip to main content

Wonne-20220425: Yoga-Übungen für mehr Selbstbewusstsein – Stehe zu dir selbst „Ich bin DAS“ (macht mutig)

Yoga-Übungen für mehr Selbstbewusstsein und Mut

Yoga für wärmende Zuversicht in herausfordenden Zeiten: Wie du mit Yoga in deine innere Zuversicht kommst, deinen gesamten Rücken stärkst und in zu dir selbst stehen lernst.

… und das in einer für Schwangere sehr gut geeigneten Weise.

Yoga für wärmende Zuversicht in herausfordernden Zeiten:

Wonne-20220421: Yoga zur Stärkung der Herzens-Kraft und BWS-Mobilisierung (macht leicht und frei)

Yoga für Herz und BWS (Brustwirbelsäule) lockert die Schultern und macht leicht, weit, frei und glücklich.

Yoga zur Stärkung der Herzens-Kraft und BWS-Mobilisierung: Wie deine Herzensregion von emotionalen Lasten befreist, zu dir findest, gut für dich sorgst, mehr Energie bekommst und nebenher deine Brustwirbelsäule (BWS) mobilisierst.  

Durch die besondere Kombination von Visualisierungen, Atemsteuerung und Asanas (Yoga-Übungen) lockern wir den in der Herzregion empfundenen emotionalen Druck. Die Vorgehensweise ähnelt ein wenig der Adimaitribhavana-Meditation.

Dabei arbeiten wir mit dem Motto:

Sorge selbst für dich,
sonst tut das keiner.

Yoga zur Stärkung der Herzens-Kraft und BWS-Mobilisierung:

Bambus-20220309: Yoga für 🕊️ Frieden 🕊️ mit dem Friedensmantra „Om Namo Narayanaya“ (macht friedlich) 🕊️

Yoga für den Weltfrieden mit Friedens-Atem, Friedens-Licht und Friedens-Mantra für die Welt.

Yoga für Frieden: Wie du mit Lichtvisualisierung und einem starken Friedens-Mantra deinen inneren Frieden so stärkst, dass du ihn nach außen strahlen, und dein Umfeld in friedliche Stimmung bringen kannst.

Einfach, indem du die ursprüngliche Klangstruktur des Friedens in dir selbst aufbaust und in die Welt ausstrahlst.

„Om Namo Narayanaya“ heißt wörtlich: „Ehre sei dem, der im Inneren von allen Geschöpfen ist“.  „Nara“ heißt „Geschöpf“, im engeren Sinne auch „Mensch“. Narayana ist derjenige, der im Innern aller Geschöpfe oder Menschen ist, und sie damit auch miteinander verbindet.

Es ist die stärkste verbindende Kraft:

Das kosmische Urprinzip Narayana steht für die Kraft des Bewahrens, Erhaltens mittels Tugendhaftigkeit, Wahrhaftigkeit und Verbundenheit, und in diesem Sinne für Frieden.

In der Yogawelt gibt es mehrere Organisationen, die sich für den Weltfrieden engagieren, indem sie das Om Namo Narayanaya als friedenstiftendes Mantra täglich eine bis mehrere Stunden lang rezitieren. Und das seit etlichen Jahrzehnten.

Yoga für Frieden:

Wonne-20220303: Yoga und dein innerer Ruhepol – Endlich Ruhe im Kopf (macht weich)

Yoga und dein Ruhepol - Wie man Stille in die Welt bringt.

Yoga für den inneren Ruhepol: Die mächtigste Methode um sich selbst und sein Umfeld in die Ruhe und damit in einen entspannten Zustand zu bringen ist die Konzentration aus dieser Yogastunde. 

Damit stoppst du Stress und gewinnst Ruhe für dein Nervenkostüm und deine Lieben.

Das besondere an dieser wirkungsvollen Methode für innere Ruhe ist, dass du damit dein Umfeld beruhigen und entspannen kannst, ohne darüber sprechen zu müssen. Nur mit der Kraft deiner ruhe-bringenden Ausstrahlung.

Yoga für den inneren Ruhepol:

Helden-20220228: Yoga für innere Balance und Standfestigkeit – für Anfänger geeignet (balanciert mental) ❌

Yoga für innere Balance und Standfestigkeit - Balanciert mental.

Yoga für innere Balance und Standfestigkeit: Wie du deine innere Ruhe und Festigkeit findest, dich ausbalancierst und deine Hüften geschmeidig machst.

Mit ruhigen und einfach gehaltenen Heldenstellungen die auch für Anfänger geeignet sind kommen wir in die innere Balance und Ruhe. Dabei legen wir großen Wert auf genussvolles Halten der Asanas. 

Das führt über Selbstwirksamkeit in innere Balance und Ruhe.

Yoga für innere Balance und Standfestigkeit:

Helden-20220221: Helden-Yoga-Grundreihe in „anfängergeeignet“ (macht stark und entspannt)

Helden-Yoga für Anfänger - macht stark und entspannt

Yoga für innere Stärke und Entspannung: Die Helden-Grundreihe aktiviert in dir das Gefühl innerer Stärke, und hilft gleichzeitig alle innere Unruhe loszulassen. Das führt in tiefe innere Ruhe und wunderbare Entspannung. 

Die Helden-Yoga-Übungen können etwas fordernd sein, speziell für Schultern und Beine. Und gerade darin liegt ihre besondere Kraft: Mit den Helden-Yoga-Übungen aktivierst du in dir dein Urvertrauen in dich selbst und weckst deine innere Stärke auf.

Das führt über steigendes Selbstvertrauen in ruhige Gelassenheit im Alltag.

Yoga für innere Stärke und Entspannung:

Helden-20220207: Yoga bei Tinnitus – Entfaltung der inneren Räume (macht die Ohren frei)

Yoga bei Tinnitus mit Entfaltung innerer Räume - macht die Ohren frei

Yoga bei Tinnitus: Die Helden liefern die perfekte Basis, um die inneren Räume auszudehnen, sich aufzurichten, und die Ohren frei zu bekommen. Das wird auch (nicht nur!) bei Tinnitus sehr hilfreich erlebt. 

Die Schulung des Bewusstseins für die Größe der eigenen inneren Räume macht den Weg frei, um auch im Leben zu sich zu stehen und die Ohren frei zu bekommen.

Yoga bei Tinnitus und zur Entfaltung der inneren Räume:

Helden-20220207: Yoga für innere Stärke + Selbstwirksamkeit (macht lebendig)

Yoga für innere Stärke und Selbstwirksamkeit - für kribbelnde Lebendigkeit

Yoga für innere Stärke und Selbstwirksamkeit: Wie du dich mit Yoga-Übungen für innere Stärke und der dazu passenden sehr nützlichen Schwere-Leichte-Konzentration selbstwirksam in innere Harmonie und Flow bringst. 

Und dabei eine starke Methode lernst, die dich auch im fordernden Beruf immer wieder stärkt. Du musst sie nur anwenden.

Wir nutzen die bekannten aufbauenden Wirkungen der Helden-Yoga-Reihe um deine innere Kraft und Ausdauer zu stärken.
Zusätzlich kombinieren wir diese bereits sehr stark wirksamen Übungen mit der zusätzlich nochmal unglaublich wirkungssteigernden Leichte-Schwere-Konzentration.
Das bringt dich in einer Weise in deine innere Balance, dass du die nächste, darauf aufbauende Energie erleben kannst: Das Gefühl kribbelnder Lebendigkeit, Prana.

Kribbelnde Lebendigkeit mit Schwere-Leichtigkeits-Fokus

Yoga für innere Stärke und Selbstwirksamkeit:

Wonne-20211201: Gelassenheit stärken – gelassener werden – Stress auflösen (macht innerlich gelassen)

Innerlich gelassen bleiben - Stress auflösen - mit diesen Yoga-Übungen

Innerlich gelassen bleiben, Stress auflösen: Es gibt Situationen, da muss man durch. Und je gelassener man dabei ist, um so geringer ist die gefühlte Belastung. Das tut nicht nur dir selbst gut, du bist dann auch für deine Lieben angenehmer. Jeder von uns hat lieber mit gelassenen Menschen zu tun, als mit angespannten Personen.

Deshalb empfehle ich dir diese Yogastunde, denn sie hilft dir innerlich gelassen zu bleiben. Egal, was passiert.

Sie enthält nicht nur bekannte Yoga-Übungen, die dir helfen innerlich gelassener zu werden, sie transportiert auch eine hilfreiche Konzentration.
Insbesondere die Wechselwirkung zwischen den angesprochenen Körperregionen und der angewendeten Konzentration führt dich in tiefere Gelassenheit.

Du wirst es lieben.

Innerlich gelassener werden und Stress auflösen: …

Wonne-20211129: Positivität stärken – Zufrieden sein (macht glücklich)

Positivität stärken - Zufrieden und glücklich von innen heraus.

Manchmal weis man nicht so richtig warum man so seltsam drauf ist. Oder man weis es, weis aber nicht, was man ändern soll. Dann ist es nützlich bei sich selbst anzufangen, und erst mal die eigene Stimmung, die innere Haltung zu verbessern.

Über die Ausstrahlung verbessert man dann automatisch sein Umfeld mit. Daraus entstehen oft wundervolle neue Impulse, von denen alle miteinander profitieren. Es muss nur einer mal anfangen.

Wie das geht, und warum das funktioniert zeige ich dir in dieser wunderbaren, sanften Yogastunde.

Zuversicht und Positivität mit dieser Konzentration stärken: … weiterlesen

Rücken-20211123: Warme Lebendigkeit für Füße-Rumpf-Schultern – leicht fordernd (macht lebendig und warm)

Anti-Streß-Yoga intensiv - Warme Lebendigkeit für Füße, Rücken, Schultern

Manchmal muss man sich ein bisschen austoben, um Stress und Anspannung loswerden zu können. Wenn dabei zusätzlich die für Stress typische Muskulatur im Rumpf wohlig-entspannt wird, um so besser.

Wir beginnen mit den so oft ignorierten Füßen, um eine solide Basis zu schaffen. Dann wandern wir weiter nach oben um Hüften, Rücken und Vorderseite kräftig zu dehnen und zu stärken. Das führt zu einem sehr wohlig-warmen Körper, und höchst lebendigen Lebensgefühl.

Kraft in Füßen, Rumpf und Schultern:

Wonne-20211122: Schutzkugel-Atem – Ruhiges Halten mit Schutzkugel – Prana-Aktivierung – Lebensfreude (macht stark)

Schutzkugel-Atem - Innerer Schutz bei Stress Unsicherheit und Ängsten

Wenn du dich doof fühlst, unsicher und / oder gestresst, dann ist der Schutzkugel-Atem perfekt für dich. Damit baust du dir deinen geschützten Raum, stärkst dein Prana und deine Lebensfreude. Diese Yogastunde macht dich richtig stark.

Damit das klappt, ist es wichtig sich einzulassen. Dann entfaltet sich sanft und nachhaltig die besondere Kraft dieser Art Yoga zu üben.

Die Schutzkugel-Atmung in ruhigen Basis-Asanas gehalten befreit dich von innerer Unsicherheit und stärkt deine Lebenskraft: … weiterlesen

Rücken-20211116: Unterer Rücken – Flexibilität & Kraft – Mondgruß exakt – Rumpfstärkung (beruhigt)

Erden Beruhigen Yoga gegen Ängste Zur Ruhe Kommen Inneres Instrument

Wenn der untere Rücken schmerzt, weil du jede Menge Stress hast, dann ist es wichtig das los zu werden. Damit du dich wieder besser fühlen kannst. Diese etwas intensivere Yogastunde durchwärmt, dehnt und stärkt deinen Rücken. Außerdem tobst du dein Stressgefühl aus, und fühlst dich anschließend wesentlich besser.

Vor allem der Wechsel zwischen dem heraufschauenden und dem herabschauenden Hund bringt ordentlich Bewegung in deine Rückenmuskeln. Sie werden abwechselnd gedehnt und angespannt. Der Wechsel von Dehnung und Anspannung ist der sicherste Weg Verspannung aufzulösen.

Unteren Rücken stärken und entspannen im Wechsel:

Bambus-20211006: Körperfahrzeug -Körperrhythmus – innere Symphonie – lächelndes Herz (entspannt total)

Yoga-der-Emotionen-Yoga Papenburg - Körperrhythmus – innere Synfonie

Neulich warst du mal angenehm entspannt, und das willst du wieder haben? In der letzten Zeit ist dein Leben zu stressig geworden, und du musst einfach mal tief Luft holen? Du willst wieder zu dir finden? Deine Lebensenergie stärken? Dann passt diese Yoga-Stunde für dich perfekt.

Diese Yogastunde führt dich in ganz besonders tiefes Loslassen – du löst dich völlig aus dem dich umgebenden Stress, und deine Gedanken kommen zur Ruhe. Das erreichen wir mit einer Wahrnehmungsübung, die deinem Unterbewusstsein klar macht, dass es einfach mal loslassen kann. Und dann kommst du insgesamt in wunderbare und richtig tiefe Entspannung.

Bauchatmung mit Wahrnehmung deiner inneren Rhythmen
Gelenkübungen für die ruhige Integration neuronaler und muskulärer Rhythmen.
Atemgesteuerte Bewegungsübungen (Kriyas), sehr langsam und achtsam, zur Verbindung der Körperrhythmik mit dem Atemrhythmus.
Die Endentspannung befreit dich von allen „weltlichen Belangen“.

Einfach nur gut. So entspannt war ich noch nie. Ich hätte noch Stunden in der Endentspannung liegen und diese Losgelöstheit genießen können.

Du kommst in deine innere Ruhe. Körperlich ist es sehr sanft, die Muskeln werden locker.

Wonne-20210930: Brahmari Summen – kissengestützte Asanas – Asanas mit Kissen als Gewicht (macht ruhig)

Wonne-Yoga-Stunden-Cover-1 - Bambus-Yoga

In dieser Yogastunde geht es darum ganz allgemein Stress und Anspannung loszulassen, und deine Lebensfreude zu stärken. Deshalb ist es eine klangvolle und von ruhiger Konzentration getragene Yoga-Stunde geworden. 

Wir starten nach der Endentspannung damit emotionale Verspannungen mittels Brahmari zu lösen. Dann gehts mit jeder Yoga-Übung ein Stück weiter nach Innen, bis du am Ende in deinem innersten Kern – deiner ruhigen Frohnatur – angekommen bist.

Bauchatmung mit Himmel-Erde-Konzentration und Brahmari
Krokodils-Übungs-Reihe mit Brahmari
Asana-Reihe mit Kissen als Unterstützung und als Gewicht
Endentspannung für innere Ruhe

So eine schöne Yogastunde. Die erdet, entspannt, und hebt Lebensgefühl und Stimmung.

Es ist interessant, wie sich das Yoga-Erlebnis ändert, wenn Kissen in dieser Weise zum Einsatz kommen.