Stress macht krank, also muss er weg. Und was wir als Stress erleben und was nicht hat viel damit zu tun, wie gut wir für uns sorgen können. Wer die Kunst beherrscht sich innerlich von Stress zu befreien, der geht souveräner mit Herausforderungen um als jemand der das nicht kann.

Die Kunst den inneren Stress und die mit ihm verbundenen inneren Spannungen bewusst loszulassen kann man lernen. Dazu braucht es lediglich einen klaren Beschluss.

Wie das geht, und warum das funktioniert zeige ich dir in dieser wunderbaren, sanften Yogastunde.

Lichtatem für Entspannung: unteren Rücken, Hüften, Schulter-Nacken lockern:

  1. Pranayama: Den Lichtatem bewusst aufbauen
  2. Einfache und ruhig gehaltene Asanas in vielfältigen Varianten für unteren Rücken und Schulter-Nacken mit Lichtatem.
  3. Die Endentspannung hilft dir das innere Loslassen im Unterbewusstsein zu verankern.

Glückliche Teilnehmer der Yoga-Kurse

Die Methode mit dem Lichtatem ist auch im Alltag immer wieder anwendbar. Beispielsweise, während man jemandem ruhig zuhört. Oder ännlich.

Du befreist dich von emotionalen und körperlichen Spannungen.

Du willst mitmachen?

Dann hol dir hier den Testzugriff auf diese Video-Yogastunde.

Geht ganz easy. Schau👇

 

So bekommst du Zugriff:

Schritt 1: Speichere dir den Link zu dieser Seite ab, damit du diese Yogastunde wiederfindest.
Schritt 2: Hole dir hier den  Testzugang zur Yogathek, mit sofortigem Zugriff auf alle 396 Yogastunden:

▶️ Testzugang 3€

Schritt 3: Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.
Schritt 4: Dann komm wieder her, lade die Seite neu, und starte das Video.
   

Hier ein Yogastunden-Pröbchen:
Wenn das bei dir läuft, läuft die Yogathek auch.

Um das vollständige Yoga-Video dieser Yogastunde zu erleben, sicher dir den Voll-Zugriff auf die Yogathek. Das lohnt sich!

Schalte dir jetzt diese und alle 396 weiteren Yogastunden frei und genieße in wenigen Minuten diese tolle Yogastunde.

▶️ Testzugang 3€

Du bist bereits Yogathek-Nutzer? ► Zum Login

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.