Augen entspannen mit den Yoga-Augen-Übungen

… das entspannt nicht nur die Augen. Wer seine Augen-Übungen richtig durchführt, entspannt den ganzen Kopf und die Gedanken gleich mit.

  • Verspannte Augenmuskeln sind weit verbreitet. Wer zuviel liest, egal ob auf Papier oder an Bildschirmen, bei dem sind die Augen sehr stark im Einsatz.
  • Kommen kleine Fummelarbeiten hinzu, wo man sehr genau schauen muss, wird es noch heftiger.

Das erzeugt Spannungen.

Die Spannung überträgt sich auf die gesamte Kopfmuskulatur.

Wer seine Augen entspannen kann, mit den yogischen Augenübungen, entspannt alles.

Mehr über die weitreichenden Wirkungen der Augenbewegungen findest du hier.

Die wichtigste der Augen-Übungen zeige ich dir im Video

In diesem Augen-Übungs-Video zeige ich dir, wie du die Übungen für die Augen korrekt durchführst. So genießt du in wenigen Minuten die volle Wirkung.

Die Augen gezielt zu entspannen hilft beispielsweise bei Spannungskopfschmerzen

Die Augenübungen können tatsächlich dazu beitragen, dass Spannungskopfschmerzen verschwinden. Wenn nämlich nach einem langen Arbeitstag mit intensivem Lesen und genauem Schauen und Sehen verspannte Augenmuskeln mit dieser Übung entspannt werden.

Die im Video gezeigte Übungs-Sequenz ist Teil des Bambus-Yoga-Kurses

Dort gibt es regelmäßig weitere Augen-Übungen, sowie sanfte Übungen um alle Muskeln und Gelenke zu lockern. Der Bambus-Yoga-Kurs gibt eine wundervolle Leichtigkeit, macht ganz besonders gute Laune, und hilft sich auf wunderbare Weise sehr lebendig zu fühlen.

Die Entspannungen im Yoga sind sehr umfassend. Die Methode mit den Augenübungen ist eine davon.

Hier gehts weiter

Du willst auch die anderen 26 Arten mit Yoga zu entspannen kennenlernen? Dann passt die Seite mit den 27 Arten mit Yoga richtig tief zu entspannen gut für dich.

Mehr über die Yoga-Kurse der Papenburger Yogaschule erfährst du hier:

Teile dieses Bild auf Pinterest

Yoga Entspannung Augen Mudras

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.