Kursziel: Du schwebst auf rosa Wölkchen nach Hause!

Der Kurs-Name ist Programm, das Übungsprogramm zielt darauf ab, die Emotion “Wonne” zu erreichen und fördert tiefe Entspannung. Er wird von den Krankenkassen gefördert. Der Wonne-Effekt wird durch eine Reihe von Beckenboden-aktivierenden Übungen erreicht

Bei Hitze üben wir kühlende Übungen – so wie diese hier

Die alten Yogis waren Meister der Wonne

Ananda, die Yogawonne ist tatsächlich ein Ziel des Yoga. Die alten Yoga-Meister waren grossartig in dieser Disziplin. Sie wussten, dass man so am schnellsten in den entspannten Geisteszustand der Meditation gelangt.

Hier noch ein schönes Beispiel für Variationen der gegrätschten Vorwärtsbeuge. Mit Okarina-Klang.

Sooo schön lassen sich meine Teilnehmer von mir verwöhnen. Es ist wirklich toll.

  • Dieser Kurs ist für Anfänger sehr gut geeignet.
  • Außerdem ist er für alle geeignet, die vorrangig regenerieren, also sanft dehnen, schön entspannen und in die Yoga-Wonne kommen wollen.
  • Die Entspannung wird mit Gong-Klang und Klangschalen gefördert. Das ist einfach unglaublich, was da passiert.
  • Er wird von den Krankenkassen gefördert. Wieviel das ausmacht, hängt von den jeweiligen Krankenkassen ab – bitte frag dort nach den Details. Das Zertifikat kannst du hier ansehen.
  • Ein Kurs hat 8 Termine und wird “am Stück” gebucht.
  • Unabhängig davon, kannst du jederzeit Quereinsteigen, sofern Platz ist.  Solange das System freie Plätze anzeigt, kannst du dich einbuchen.

So gehts ….

#1 Wonne-Yoga-Kurs buchen

→ Bitte die Corona-Regeln lesen

Wann willst du in die Wonne kommen? Montags oder Donnerstags? Oder mehrmals die Woche?

Tipp: Im Montags-Wonne-Kurs ist am meisten Platz. Das ist gut, wenn du es gern etwas ruhiger hast.

Klicke auf das Bild für den Kurs deiner Wahl, um zur Buchung zu gelangen.

Wonne am Montag - 16-17:30h

 

 

Wonne am Donnerstag - 18-19:30h

 
Wonne-Yoga-Kurs Donnerstags 18-19:30
 

Dauerwonne - Wonne & Mehr, mehrmals pro Woche

Wenn du öfters kommen willst, gerne auch in die anderen Kurse. Lohnt sich ab 1,2 Mal pro Woche, also wenn du in 4 Wochen 5 x oder häufiger in die Yoga-Kurse kommst.

Yoga-Flat - Alle Yoga-Kurse

#2 Deine Ausstattung zum Kurs

Zum Yoga-Kurs bitte bequeme Kleidung mit, also zB eine Jogginghose, oder sowas.

Wenn du möchtest, kannst du gern auch dein Meditationskissen und eine Decke mitbringen. Das alles ist aber auch vorhanden. Wenn du das bequemer findest, dann nutze die vorhandene Ausstattung.

Schuhe werden nicht benötigt, wir sind barfuss unterwegs. Wenn du leicht kalte Füsse bekommst, zieh dicke Socken an.

In diesem Kurs kann die Entspannung sehr stark werden. Dann fährt dein Kreislauf runter. Bei empfindlichen Personen kann das dazu führen, dass sie auch bei wärmeren Temperaturen frieren.

Um dem vorzubeugen, bring dir bitte einen passenden Pulli mit. Ich hab schon erlebt, dass Menschen bei 22Grad richtig gefrohren haben, weil sie so tiefenentspannt waren. Die haben selbst darüber gestaunt, so kannten sie sich gar nicht. Deshalb: Pulli!

#3 Wo finden die Kurse statt?

Alle Kurse finden in den Räumen der Yogaschule Yoga-Papenburg statt.

Die Adresse ist in Papenburg im Carré (gegenüber vom Krankenhaus) am Hauptkanal

Du warst noch nie dabei?

Dann kannst du erst mal eine kostenlose Yoga-Probestunde nehmen. Du kommst ganz normal in eine Yoga-Kursstunde deiner Wahl, um uns kennen zu lernen. Wenn ich dich auf der Matte erlebt habe, dann kann ich dich auch beraten, welcher Kurs für dich passt. Das geht weder per Telefon, noch per Mail. Dazu muss ich dich sehen. Deshalb gibt es die kostenlosen Probestunden.  Hier zur Probestunde anmelden