Bestelle meinen Newsletter, und ich schenke dir mein Entspannungs-Yoga-Programm. Damit bekommst du nicht nur eine Kostprobe des Angebots in den Yoga-Kursen, sondern du hast richtig was davon. 

  1. Übe entspannt zu deinen Wunsch- und Traum-Zeiten: Deine Yoga-Stunde machst du dann, wenn du Zeit und Lust dazu hast. Egal ob nachts um 2, Morgens um 4, abends um 10, oder sonst irgendwann mitten am Tag.
  2. In Teilen oder komplett: Du kannst deine Yogastunde am Stück machen, oder Teile daraus: beispielsweise nur die Tiefenentspannung (gerne auch mehrmals hintereinander), nur die Asanas, nur die Pranayamas, oder alles am Stück. Wie es grad am besten passt. Wie du Lust und Zeit dazu hast.
    Tipp: Die Tiefenentspannung ist eine super Einschlafhilfe.
  3. Zeit für dich, oder gemeinsam mit allen: Übe Yoga mit kompetenter Anleitung ganz alleine für dich, oder gemeinsam mit deiner ganzen Familie, den Kindern, Hund, Katze und allen die du magst.
  4. Da wo du bist: Bei dir Zuhause, im Garten, auf dem Balkon, auf Reisen im Hotel, am Strand, im Wald, auf dem Acker, in der Reha, … du bist frei.

 


 

 

Deine Yogaschule in Papenburg

Hauptkanal links 79-81
26871 Papenburg

 

 

 

 

ImpressumDatenschutz

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.