YogaWonne – tiefe Entspannung selbst erleben

yoga-wonne

Bist du auch manchmal „blöd drauf“, und würdest diese Stimmung gerne gegen eine bessere tauschen? Dann bist du hier richtig, lies weiter.

Was ist unter „YogaWonne“ zu verstehen? *

Yoga kennt eine Vielzahl an sanften Wonne-Übungen, denn Wonne ist das Höchste, das Yogis anstreben

Wonne heisst auf Sanskrit „Ananda“

… und ist der Zustand, in dem die Emotionen friedlich sind, der Körper entspannt, und der Geist völlig frei und ungebunden. Du kannst dir alles vorstellen, es ist alles möglich – und du musst gar nix!

Es ist ein unglaublich tiefer Zustand totaler Entspannung

In einer der Yogaschriften wird der Wonnezustand so beschrieben:

Freiheit vom Zwang wählen zu müssen.

Mit dem „Zwang wählen zu müssen“ ist in diesem speziellen Kontext gemeint, das dir alle zur Verfügung stehenden Optionen gleichermaßen gut erscheinen. Du kannst eine davon ergreifen, müssen tust du es aber nicht.

Nichts drängt dich zu Taten oder Entscheidungen, weil du in deiner aktuellen Stimmung völlig glücklich und zufrieden bist.

Das ist Wonne

Du hast alle Möglichkeiten offen, und fühlst dich frei keine einzige davon zu ergreifen, weil du bereits völlig glücklich bist.

In unserer Kultur nennen wir diesen Ananda-Zustand:

„Wunschlos glücklich“

Du kennst das auch

Bestimmt hast du schon mal völlig entspannt irgendwo ganz unspektakulär in einer Ecke gesessen, deinen inneren Frieden genossen, und es war einfach unsagbar schön, totale Entspannung. Sowas passiert zum Beispiel

  • Beim Wandern, wenn man ein Päuschen einlegt,
  • Am Samstagnachmittag, nachdem der Hausputz fertig ist und du deinen Kaffee geniesst
  • An einem beliebigen Sommertag im Garten oder in der freien Natur, wenn du dir etwas geschaffen hast, und dir nun Ruhe gönnst
  • Wenn du einfach an deinem Küchentisch sitzt, aus dem Fenster träumst – und sonst nix.

YogaWonne – kannst du höchstpersönlich selbst erleben *

Der YogaWonne-Kurs zielt darauf ab, genau diesen Zustand zu erreichen. Und zwar ohne jegliche Akrobatik und ohne allzu starke Anstrengung.

Bisschen was muss sein, um die Muskeln von ihren Anspannungen zu befreien, aber es ist nicht viel. Es ist eher wie Räkeln, an einem gemütlichen Sonntagnachmittag auf dem Sofa. 🙂

In diesem sanftesten unserer Yogakurse widmen wir uns der Kunst, wie man mit einfachen Bewegungen die Querelen des Alltags ablegt, und in den Zustand der Wonne kommt.

  • Wenn du mitmachst, wirst du dich hinterher so richtig klasse fühlen
  • Wenn du das nicht tust, dann hast du keine Ahnung, was dir entgeht!

Dieser Kurs ist für dich sehr gut geeignet, wenn du … *

  • was ruhiges suchst, um dich zu entspannen
  • schmerzende Muskeln und Gelenke hast, die du nur sanft bewegen möchtest
  • keine Lust auf Anfänger-Stress in einem neuen Kurs hast
  • dir einfach mal was Gutes gönnen möchtest

 

Die kostenlose Probestunde ist völlig unverbindlich und verpflichtet dich zu nichts.

mehr-erfahren-gelb

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.