Skip to main content

Blog

Bambus-20210616: Kühlender Atem mit Sitali und Ujjayi in allen Asanas (erfrischt und kühlt)

Yoga-Stunde für entspannte, warme Knie

Das ist eine typische Sommer-Yogastunde mit kühlendem Atem und sanft gehaltenen Asanas. Du wirst im Verlauf ruhiger, kühler und regenerierst ganz wunderbar.

Körperliche und emotionale Kühlung mit dem kühlenden Atem

Der Schwerpunkt in dieser Yogastunde liegt auf deiner körperlichen und emotionalen Kühlung. Dabei können auch Schmerzen leichter werden.

Rücken-20210615: Erspüren und Achtsamkeit auf die Wirbelsäule (macht wach)

Rücken-Yoga-Übung-Vorwärtsbeuge-Paschimottanasana

Während der gesamten Yogastunde richten wir unsere Konzentration auf Wirbelsäule und Schädel. Das hat sehr interessante Wirkungen.

Durch die ruhige Kraft der Konzentration hältst du die Asanas mühelos deutlich leichte rund länger. Das fördert den Aufbau von Muskelkraft im Rücken.

Die intensive Konzentration auf die Wirbelsäule fördert vor allem die Ruhe in den Gedanken. Du findest zu dir selbst. Dabei wird Lebensenergie freigesetzt – deshalb macht die Stunde wach.

Helden-20210614: Schweres loslassen und leicht werden (gibt Schwebegefühl)

Yoga-Übung: Stehende gegrätschte Vorwärtsbeuge

Konzentriere dich darauf alles was dich nieder drückt und schwer macht loszulassen, und stärke deine innere Leichtigkeit.

Die in dieser Yogastunde in Pranayama und Asanas praktizierte Konzentration fördert enorm die innere Leichtigkeit. Das ist immer dann wichtig, wenn das Leben anstrengend ist, und du für dich sorgen musst. So stärkst du deine Kraft und Handlungsfähigkeit.