Wie kommt man in geistige Klarheit mit Meditation auf Nirbija Samadhi? In unserer hektischen Welt, in der der Geist von zahllosen Eindrücken überflutet wird, sehnen sich viele nach innerer Klarheit und Ruhe.

Die Yogasutra-Workshop-Reihe mit Mahashakti Uta Engeln öffnet die Tore zu einem tiefen Verständnis der Meditationstechniken, die uns zu diesem Zustand der Klarheit führen können. Wir werden erfahren, wie wir mit der Kraft der Konzentration geistige Hlarheit gewinnen.

https://yoga-papenburg.de/wp-content/uploads/2022/12/13-Tage-Yoga-Entspannungs-Retreat-Vollstaendiges-Programm.pdf

Lade dir hier diesen Beitrag als attraktives PDF-Ebook auf dein Gerät herunter, um jederzeit darauf zugreifen zu können.

 

Tipp:
Es gibt eine ganze Beitrags-Serie zum Yogasutra des Patanjali. Einen Überblick über alle Beiträge dazu bekommst du hier: Yogasutra-Übersicht.

 

Lies hier diesen Beitrag 👇👇👇

Geistige Klarheit durch Nirbija Samadhi

Nirvicāra-Vaiśāradye: Meisterung des überlegungslosen Zustands

Im ersten Kapitel der Yogasutras wird betont, dass die Meisterung des überlegungslosen Zustands, des Nirvicāra, zu geistiger Klarheit führt. Das bedeutet, den Geist von ständigem Denken und Fragen zu befreien, um wahre Klarheit zu erlangen.

Ṛtaṁbharā Tatra Prajñā: Die wahre Einsicht

Die yogische Praxis ermöglicht eine direkte Einsicht, die wahres Wissen enthüllt. Durch das Tragen der Wahrheit im Herzen gewinnen wir eine tiefe Erkenntnis über uns selbst und die Welt um uns herum.

Śruta-Anumāna-Prajñā-Abhyām: Überwindung von Wortwissen und Schlussfolgerungen

Die Klärung des Geistes durch Meditation übertrifft herkömmliches Wortwissen und Schlussfolgerungen. Durch die klare Einsicht erhalten Erscheinungen eine neue Bedeutung und einen tieferen Sinn.

Tajjas-Saṁskāro-’nya-Saṁskāra Pratibandhī: Die Kraft der entstandenen Prägungen

Die aus dieser klaren Einsicht entstandenen Prägungen ersetzen alle anderen Prägungen im Geist. Dies führt zu einer tiefen Transformation unseres Denkens und Handelns.

Tasyāpi Nirodhe Sarva-Nirodhān-Nirbījaḥ Samādhiḥ: Nirbija Samadhi als Tor zur inneren Beherrschung

Wenn wir die Prägungen beherrschen, beherrschen wir alles. Nirbija Samadhi, der Zustand ohne Samen, bringt uns zu einer grenzenlosen Erkenntnis und inneren Ruhe.

Die Kosmische-Weite-Meditation

  • Schließe deine Augen und fokussiere deinen Geist auf die Unendlichkeit des Kosmos.
  • Atme tief ein und visualisiere, wie dein Geist sich mit der grenzenlosen Weite des Universums verbindet.
  • Lass alle Gedanken los und erlaube dir, im gegenwärtigen Moment zu sein.

Als geführte Meditation mit Vorbereitung bekommst du diese Anleitung im Yogasutra-Workshop.

Yogasutra-Workshop?

Erlebe die Tiefe der Yogasutras mit Mahashakti Uta Engeln in dieser Workshop-Reihe.

Vertiefe deine Meditationstechniken, entdecke neue Wege in die innere Ruhe, und finde deinen persönlichen Weg zu innerer Klarheit.

Weitere Infos und Anmeldung zum Workshop.

 

Tauche ein in die Welt der Yogasutras und entdecke die unendliche Weisheit der Meditation.

 

Mahashakti Uta Engeln, Meditations- und Yogalehrerein und -Ausbilderin

Mahashakti, deine Meditations- & Yoga-Lehrerin

Ich freue mich auf dich.

Ganz doll.

Liebe Grüße
Deine Mahashakti

P.S.: Hier weiter lesen:

👉 Gehe hier zum ersten Beitrag dieser Serie: Wie du deine Gedanken kontrollieren und inneren Frieden finden kannst

👉 Die bisherigen Beiträge zur Yogasutra-Workshop-Reihe.

 

Extratipp:
Auf Pinterest sammel ich viele tolle Pins rund um das Yogasutra des Patanjali in dieser Pinwand:
👉Yogasutra des Patanjali – Meditationen – Innere Ruhe

 

 

Die Yogasutras Kap.1 Vers 47-51: Kosmische Weite für geistige Klarheit mit Nirbija-Samadhi

Die Yogasutras Kap.1 Vers 47-51: Kosmische Weite für geistige Klarheit mit Nirbija-Samadhi

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.