Skip to main content

Rücken-20220426: Yoga bei BWS-Verspannung und Spannungs-Kopfschmerzen (löst Stress-Anspannung)

Yoga bei BWS-Verspannung und Kopfschmerzen - Unterleib entspannen hilft.

Yoga für den unteren Rücken: Wie du mit gerichteter Achtsamkeit auf die innenliegende Rückenmuskulatur und gezielten Haltungsdetails bisher übersehene Rückenmuskeln erreichst und dort Anspannung löst.

Es geht um feinste und kaum sichtbare Haltungsdetails, welche zu großen Veränderungen im Wohlbefinden führen können.

Diese Erfahrung kann im prallen Alltag den Unterschied zwischen „Rücken oder nicht“ ausmachen.

Yoga für den unteren Rücken:

Rücken-20220412: Yoga für Füße & Hüften mit Khechari bringt Kribbeln ins Trikuti (macht angenehm wei

Yoga für Füße und Hüften mit Khechari bringt Kribbeln ins Trikuti.

Yoga für Füße & Hüften: Wie du mit Yoga-Übungen für die Füße deiner inneren und äußeren Haltung eine gesunde Basis verschaffst, deine Hüften weich knetest, und mit Khechari-Mudra über Trikuti (drittes Auge, Punkt zwischen den Augenbrauen) deine innere Balance stärkst.

Wer die Verbindung zwischen Rücken und Füßen richtig nutzt, tut mehr für seine Rücken-Entspannung als es reines Körpertraining je könnte.

Die emotionale Balance kommt so auch besser ins Lot.

Yoga für Füße & Hüften:

Rücken-20220405: Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf (macht innerlich st

Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf.

Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf: Wie du die elementarsten Verspannungs-Herde die aus Stress und Anspannung entstehen auflöst, die damit verbundenen Emotionen los wirst und dabei ganz locker wirst.

Nebenwirkung: Die Dehnung in diesem Bereich hilft auf der emotionalen Ebene das Stress-Syndrom loszulassen.

Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf:

Klassik-20220331: Yoga für flexible Hüften und eine elastische Wirbelsäule mit Wärme-Atem (macht war

Flexible Hüften & Wirbelsäule Und reichlich wärmende Kraft und Schwung

Yoga für flexible Hüften und eine elastische Wirbelsäule: Wie du mit einer schwungvollen Übungsreihe deine Hüften und die Wirbelsäule flexibler machst.

Und dabei angenehm warm wirst mit dem Wärme-Atem des Yoga (Tummo-Variante). Das ist eine Atemübung die warm macht und viel Lebensenergie in dir weckt.

Danach bist du voller Tatkraft, Schwung und bereit die Dinge anzupacken die anstehen.

Yoga für flexible Hüften und eine elastische Wirbelsäule:

Klassik-20220324: Yoga zur Aufrichtung – Hüften und Schultern dehnen und strecken (macht 1cm grösser

Yoga zum Aufrichten: Hüften und Schultern dehnen und 1cm wachsen.

Yoga zum Aufrichten: Wie du dich innerlich und äußerlich aufrichtest, indem du dich von der oft niederdrückenden Wirkung des Alltags befreist, und dich rundum wieder wohl mit dir fühlst. Dabei spielen Hüften und Schultern eine zentrale Rolle. 

Deshalb dehnen wir besonders Hüften und Schultern.

Gefühlt wirst du in dieser Yogastunde 1cm größer. Manche schaffen sogar 2cm. 😜😊😉

Das tut so richtig gut.

Yoga zum Aufrichten:

Klassik-20220310: Yoga-Übung „Feuerfliege, Tittibhasana“ lernen mit dieser hinführenden Übungsreihe

Hüften und unteren Rücken flexibel machen und Tittibhasana die Feuerfliege lernen

Die Yoga-Übung Tittibhasana, die Feuerfliege, ist eine kleine Herausforderung. In dieser Video-Yogastunde zeige ich dir wie du eine Yoga-Übungs-Reihe aufbaust, die dich in Tittibhasana bringt, weil sie unteren Rücken und Hüften flexibler macht. 

Außerdem macht diese Yogastunde wunschlos glücklich, haben mir die Teilnehmer versichert.

Das kann daran liegen, dass sich während des Übens die in der Muskulatur von Hüften und unterem Rücken abgespeicherten „Emotionen aus sozialen Spannungen“ auflösen.

Das macht nun mal glücklich, das ist so.

Anspannung lösen, Hüfte und Rücken dehnen:

Klassik-20220303: Verspannungen lösen, Rücken & Hüfte dehnen – ruhiges Halten (löst Stress und Anspa

Anspannung lösen - Mit Rücken und Hüften die Stimmung lockern.

Anspannung lösen und Hüfte und Rücken dehnen: Wie du dich nach einem  anstrengendem Tag aus deiner inneren Anspannung löst, die Verspannungen aus Rücken und Hüften ziehst und in dir selbst zur Ruhe kommst.

Und das sogar dann, wenn du dir vorher gar nicht vorstellen konntest wie du deine Anspannung loswerden kannst.

Die Verbindung zwischen innerer Anspannung und angespanntem Rücken und Hüften ist bekannt. Wir nutzen sie um über Dehnung und Lockerung verspannter Muskeln in Rücken und Hüften auf die Stimmung einzuwirken. So entspannst du mit deinen Muskeln deine Stimmung und wirst glücklich.

Anspannung lösen, Hüfte und Rücken dehnen:

Klassik-20220217: Yoga-Übungen für flexible Hüften – leicht fordernd & mit Feuervogel (macht Spass)

Yoga für flexible Hüften und unteren Rücken macht Spass.

Yoga-Übungen für flexible Hüften: Flexible Hüften braucht der Mensch, der frohgemut durchs Leben schreiten will. Wie du Yoga für flexible Hüften übst, dich dabei hier und da etwas forderst und deine Grenzen austestest um weiter zu kommen, das zeige ich dir in dieser Yoga-Stunde. Und du erlebst selbst, wie unglaublich wohltuend es ist, wenn die oft vergessenen Hüft-Muskeln mal so richtig entspannen. Das belebt das ganze Becken.

Klassik-20220203: Ärger und Wut auflösen mit Yoga – den Alltag loslassen (macht leicht & locker)

Wut und Zorn auflösen, den Alltag loslassen und Schwung in die Hüften bringen.

Yoga für die Hüften: Hüften dehnen und flexibel werden mit eine etwas intensiveren Yoga-Übungs-Programm, speziell für die Hüften.

In dieser Yogastunde geht es um Hüftflexiblität in allen Richtungen, wir lassen keine aus. Es sind intensive Übungen, aber nur mäßig fortgeschritten. So kann jeder mit Yoga seine Hüften dehnen und flexibler machen.

Da wir in der Hüft-Muskulatur unsere Stress-Emotionen speichern, werden diese mit diesem Übungsprogram heraus gelöst. Es kann also sein, dass die eine oder andere Begebenheit bzw. die zugehörigen Emotionen nochmal kurz aufflammen.

Begegne den aufflammenden Emotionen mit einer ruhigen Haltung und innerer Gelassenheit.
Sie will nur endlich weg dürfen.
Also erlaube ihr sich nochmal kurz zu zeigen, um dann aus deinem Leben zu verschwinden.

Das ist der Weg sie endgültig loszulassen, um dich dauerhaft davon zu befreien.

Yoga für die Hüften befreit von Streß-Emotionen:

Helden-20220131: Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden (macht gelassen)

Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden

Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden: Wie du die Ursache deiner Knieprobleme an dir selbst beobachten kannst, und deine Körper-Haltung so verbesserst, dass du diene Knie zukünftig weniger belastest. Und dabei einen wunderbar warm-entspannten Unterleib und einen starken Beckenboden bekommst.  

Im Zusammenspiel zwischen Hüften und Knie sind die Knie das schwächere Gelenk. Bereits kleine Fehlhaltungen können für Beschwerden in den Knien sorgen. Deshalb wird die Verbindung von Knien zu Stress auch im Volksmund gern bemüht, wenn es heißt: Jemand ist “ … in die Knie gegangen“.

Die Ursache liegt in stressbedingten Fehlhaltungen, die sich anatomisch und physiologisch ungünstig auf die Knie auswirken.
Wer diesen Zusammenhang kennt, kann es besser machen.
In dieser Yogastunde erfährst du am eigenen Leib wie lebendig die Verbindung zwischen Knien, Hüfte, Beckenboden und ISG ist.

Klassik-20220120: Yoga für die Hüften für „mäßig flexible“ Menschen (befreit von stressigen Emotione

Yoga für die Hüften für mäßig flexible Menschen

Yoga für die Hüften: Hüften dehnen und flexibel werden mit eine etwas intensiveren Yoga-Übungs-Programm, speziell für die Hüften.

In dieser Yogastunde geht es um Hüftflexiblität in allen Richtungen, wir lassen keine aus. Es sind intensive Übungen, aber nur mäßig fortgeschritten. So kann jeder mit Yoga seine Hüften dehnen und flexibler machen.

Da wir in der Hüft-Muskulatur unsere Stress-Emotionen speichern, werden diese mit diesem Übungsprogram heraus gelöst. Es kann also sein, dass die eine oder andere Begebenheit bzw. die zugehörigen Emotionen nochmal kurz aufflammen.

Begegne den aufflammenden Emotionen mit einer ruhigen Haltung und innerer Gelassenheit.
Sie will nur endlich weg dürfen.
Also erlaube ihr sich nochmal kurz zu zeigen, um dann aus deinem Leben zu verschwinden.

Das ist der Weg sie endgültig loszulassen, um dich dauerhaft davon zu befreien.

Yoga für die Hüften befreit von Streß-Emotionen:

Wonne-20220127: Rücken und Hüften Dehnung-Entspannung mit Prana-Lenkung (weckt Lebensfreude)

Rücken und Hüften Dehnen und Entspannen weckt Lebensfreude

Rücken und Hüften Dehnen und Entspannen weckt Lebensfreude: Du willst unteren Rücken und Hüften entspannen und dabei deinen inneren Stress loslassen? Wie du dich körperlich und psychisch von Verspannungen befreist, unruhige Gedanken los wirst, deine Regenerationskraft aktivierst, und dabei wohlig entspannt deine Lebensfreude auferstehen lässt.

Und das in einer wunderbar sanften Yogastunde, in der du dich räkelnd von inneren Spannungen und gedanklicher Unruhe befreist.

Alltagsstress, Verspannungen und negative Gedanken kannst du mit der Mental-Technik die du in dieser Yogastunde lernst leicht loslassen, während du deine Muskulatur wohlig räkelnd dehnst und lockerst.

Durch diese besondere Kombination von mentaler Konzentration und den dazu passenden Asanas und Pranayamas kommst du ganz leicht und von innen heraus in deine natürliche spielerische Lebensfreude, die fröhliche, gesunde Menschen charakterisiert.

Rücken und Hüften Dehnung-Entspannung:

Klassik-20220120: Räkel-Yoga mit Kissen für Rücken & Hüften (richtig schön!)

Räkel-Yoga mit Kissen für Rücken & Hüften

Räkel-Yoga mit Kissen: Manchmal soll es sanft sein, und ohne komplizierte Stellungen. Einfach nur durch die Asanas räkeln, Verspannungen aus Rücken und Hüften ziehen, und wunderbar entspannen. Genau das liefert dir diese Yogastunde.

Dadurch dass wir mit einem dicken Meditationskissen Yoga üben, können wir viele Asanas wunderbar genießen. Besonders da, wo es normalerweise irgendwie unangenehm wird. Diese spezielle sanfte Art Yoga mit Kissen zu üben entschärft alles, und führt auf sanfte Art sogar in tiefere Dehnungen als sonst. Echt erstaunlich.

Sanftes Räkel-Yoga mit Kissen:

Helden-20220117: Knie-Aufwärmübung – korrekte Knie-Positionierung – Knie-Stabilisierung – Knie-Ents

Yoga-Übungen für Knie und Hüften - Entlastet und tut gut.

Yoga-Übungen für Knie und Hüften: Willst du endlich was für deine Knie tun? Am besten so, dass du auch im Alltag davon profitierst, und nicht nur die ersten Stunden nach deinem Yoga? Mit dieser Helden-Yoga-Reihe tust du deinen Knien richtig was Gutes.

Wir integrieren Übungen zur Knie-Lockerung, Knie-Stabilisierung und eine Knie-Druckmassage mit Entspannungseffekt. Außerdem lernst du wie du über eine korrekte Fuß-Position deine Knie entlastest. Das kann im Überlastungsfall Heilprozesse fördern.

Yoga Übungen für Knie und Hüften:

Klassik-20211216: Energieregulation mit Atemübung – Schultermuskulatur warm machen (macht Schultern

Energieregulation und Schultern lockern mit Atemübung aus dem Yoga

Energieregulation Atemübung: Wer beruflich viel Verantwortung schultert, der hat oft verspannte Schultern. Und dazu das Gefühl von Erschöpfung und Antriebslosigkeit. Die Atemübung für mehr Energie in dieser Yogastunde kombinieren wir mit Asanas für den Schultergürtel – so wirkt diese Yogastunde doppelt.

Mit dieser Yogastunde wirst du nicht nur deine Schultern lockern, du versorgst dich zusätzlich mit mehr Lebensenergie indem du diese besondere Atemübung zur Energieregulation nutzt.

Energieregulation Atemübung und Schultern lockern:

Klassik-20211209: Schulter-Nacken-Yoga mit dem Schulter-Dreieck – unteren Rücken stärken (macht ruhi

Schulter-Nacken-Yoga mit dem Schulter-Dreieck

Schulter-Nacken-Yoga mit dem Schulter-Dreieck: Das ist eine unkomplizierte Yogastunde die auch für Yoga-Anfänger sehr gut übbar ist. Sie hilft dir innerlich loszulassen und macht dich froh und glücklich. Weil sie so einfach ist und wunderbar gut tut. 

Du kommst in den ruhig gehaltenen Asanas in dir zu Ruhe. Das ist das Beste überhaupt.

Mit „Yoga ohne Schnörkel“ die innere Freude wecken:

Wonne-20211209: Lichtatem für Entspannung von unterem Rücken, Hüften & Schulter-Nacken (macht Stress

Lichtatem für Entspannung von unterem Rücken, Hüfte, Schulter-Nacken, Gemüt.

Lichtatem für Entspannung von unterem Rücken, Hüfte, Schulter-Nacken, Gemüt.

Stress macht krank, also muss er weg. Und was wir als Stress erleben und was nicht hat viel damit zu tun, wie gut wir für uns sorgen können. Wer die Kunst beherrscht sich innerlich von Stress zu befreien, der geht souveräner mit Herausforderungen um als jemand der das nicht kann.

Die Kunst den inneren Stress und die mit ihm verbundenen inneren Spannungen bewusst loszulassen kann man lernen. Dazu braucht es lediglich einen klaren Beschluss.

Wie das geht, und warum das funktioniert zeige ich dir in dieser wunderbaren, sanften Yogastunde.

Lichtatem gegen Spannungen, unterer Rücken, Schulter-Nacken lockern: