✅In den Sommerferien ist volles Programm✅

Schlagwort: Chandra Namaskar: Yoga-Übung Mondgruß

Die Wirkung der Yoga-Übung Mondgruß „Chandra Namaskar“

Der Mondgruß wird im Yoga Chandra Namaskar genannt. Er ist besonders interessant, wenn es um Dehnung oder Lockerung der Muskulatur rund um unteren Rücken und Hüften geht. Dein Gleichgewicht trainierst du mit dem Mondgruß auf besonders angenehme Weise.

In den Rücken-Yoga-Stunden üben wir den Mondgruß regelmäßig. Dabei haben wir immer wieder verschiedene Übungs-Schwerpunkte und Mondgruß-Varianten im Visier.

Lerne die korrekte Abfolge und Variationen mit uns.

Yoga-Übung Tadasana vor weisser WandDa wir sehr gemischte Gruppen haben, übt jeder immer seinem persönlichen Vermögen entsprechend.

  • Als Anfänger also eher sanft, und als Geübter fordernd.
  • Du entscheidest selbst, wie weit du mit gehst, und was gerade zu deiner Tagesverfassung passt.

So gestalten wir mit verschiedenen Chandra-Namaskara-Varianten ausgesprochen wohltuende und vielseitige Yogastunden. Das bereitet uns perfekt auf die darauf aufbauenden weiteren Asanas vor, die dem Rücken richtig gut tun.

Ganz viel davon gibts in der Yogathek

Zeige deinen Freunden was du hier Schönes gefunden hast.

Mahashakti zeigt dir die Mittelhocke aus dem Mondgruss, und lädt dich zu dieser Yogastunde ein.

Rücken-20240716 Lebenenergie steigern mit Atmung, dabei Hüften-unteren-Rücken-Wirbelsäule-dehnen ( Entspannt Entkrampft )

Lebenenergie steigern mit Atmung: Wie du einer bewussten Atmung und wichtigen Details in deiner Körperhaltung deine Atemwege weit stellen und viel mehr Lebensenergie aufnehmen kannst, …

… und dabei deine Haupt-Verbraucher von Lebensenergie entspannen kannst, nämlich Hüften, Unteren Rücken und Wirbelsäule. Nutze deinen Atem als Quelle der Lebensenergie. Du kannst deine Lebensenergie steigern durch bewusstes Atmen und einer bestimmten Haltung beim Atmen.

► Weiterlesen
Rücken-20240702 Schultern aufrichten mit feinstofflichem Instrumenten-Klang - stark Energetisierend

Rücken-20240702 Schultern aufrichten mit feinstofflichem Instrumenten-Klang – stark Energetisierend

Schultern aufrichten: Wie du mit der wunderbaren Konzentration „ich bin ein Musikinstrument“ gefühlte Klänge (feinstoffliche Klänge) in dir weckst, hängende Schultern korrigieren, und dich dabei mühelos und genussvoll aufrichten kannst, und …

… ganz nebenher deine Lebenskraft derartig regenerierst, dass du nach der Yogastunde um Klassen fitter bist als vorher. Besonders, wenn du vorher müde warst.

Hole dir hier die besten Übungen und Tipps bei Rundrücken.

► Weiterlesen
Rücken-20240625 Schulterverspannung psychisch lösen mit Yoga-Übungen für den Schultergürtel

Rücken-20240625 Schulterverspannung psychisch lösen mit Yoga-Übungen für den Schultergürtel ( authentisch sein )

Schulterverspannung psychisch lösen mit Yoga: Wie du dich mit wirksamen Yoga-Übungen psychisch und physisch aufrichtest, deine Schultern dehnst, deine Schultermuskeln aktivierst, deinen inneren Raum erweiterst, und …

… dabei in einen wunderbar rundum entspannten Zustand im authentischen Sein findest, der dir richtig gut tut.

► Weiterlesen
Rücken-20240507 BWS beweglicher machen - Mit Mudras Herz-Atem innere Leichtigkeit stärken

Rücken-20240611 BWS-Mobilisierung & Schultern dehnen für Innere Leichtigkeit & Lächelndes Herz

BWS-Mobilisierung & Schultern dehnen? Yoga-Übungen für mehr Beweglichkeit die helfen die Brustwirbelsäule zu mobilisieren und dabei die Schultern dehnen und dich im Herzraum entlasten können. 

Finde mit dieser Yogastunde einen ruhigen und wohltuenden Weg um dich von bedrückenden Gefühlen bzw. Stimmungen zu befreien, indem du deine BWS und deine Schultern deutlich entspannst. Die Entspannung der beteiligten Muskeln wirkt direkt auf dein „Herzgefühl“ – und hilft dir schnell in bessere Stimmung zu kommen.

► Weiterlesen

Impressum • Datenschutz