Skip to main content

Rücken-20220510: Yoga gegen Stress-Gefühle: Das muskuläre Stress-Zentrum dehnen (macht locker + tut

Yoga gegen Stress-Gefühle: das muskuläre Stress-Zentrum dehnen.

Yoga gegen Stress-Gefühle: Wie du dem sanft schwingenden Mondgruß, der um den Halbmond erweitert wird, und mit sanftem Dehnen aller Muskeln deines Körpers, in einen genussvoll-entspannten Zustand kommst, und dabei die Zentren deiner Stress-Gefühle in den Oberschenkeln und der Leiste auflöst, …

… weil Stress-Gefühle bevorzugt in vorderem Oberschenkel und Leiste für Anspannung sorgen, von dort aus den Rücken unter Druck setzen, und du diese Spannungen mit einer intensiven und ungewohnten Dehnübung „rausdehnst“.

Yoga gegen Stress-Gefühl:

Rücken-20220503: Yoga zur Aktivierung: Mondgruß mit Halbmond, Hund und Rückbeugen mit Kissen & Clown

Yoga zur Aktivierung für Rückenkraft und gute Laune. Mit Halbmond im Mondgruß und Clowns-Kopfstand.

Yoga für den unteren Rücken: Wie du mit gerichteter Achtsamkeit auf die innenliegende Rückenmuskulatur und gezielten Haltungsdetails bisher übersehene Rückenmuskeln erreichst und dort Anspannung löst.

Es geht um feinste und kaum sichtbare Haltungsdetails, welche zu großen Veränderungen im Wohlbefinden führen können.

Diese Erfahrung kann im prallen Alltag den Unterschied zwischen „Rücken oder nicht“ ausmachen.

Yoga für den unteren Rücken:

Rücken-20220426: Yoga bei BWS-Verspannung und Spannungs-Kopfschmerzen (löst Stress-Anspannung)

Yoga bei BWS-Verspannung und Kopfschmerzen - Unterleib entspannen hilft.

Yoga für den unteren Rücken: Wie du mit gerichteter Achtsamkeit auf die innenliegende Rückenmuskulatur und gezielten Haltungsdetails bisher übersehene Rückenmuskeln erreichst und dort Anspannung löst.

Es geht um feinste und kaum sichtbare Haltungsdetails, welche zu großen Veränderungen im Wohlbefinden führen können.

Diese Erfahrung kann im prallen Alltag den Unterschied zwischen „Rücken oder nicht“ ausmachen.

Yoga für den unteren Rücken:

Rücken-20220419: Achtsamkeit auf besondere Details im unteren Rücken (inwändig) mit Zug, Druck und S

Achtsamkeit: Yoga für den unteren Rücken - Was du mit winzigsten Haltungsdetails erreichen kannst.

Yoga für den unteren Rücken: Wie du mit gerichteter Achtsamkeit auf die innenliegende Rückenmuskulatur und gezielten Haltungsdetails bisher übersehene Rückenmuskeln erreichst und dort Anspannung löst.

Es geht um feinste und kaum sichtbare Haltungsdetails, welche zu großen Veränderungen im Wohlbefinden führen können.

Diese Erfahrung kann im prallen Alltag den Unterschied zwischen „Rücken oder nicht“ ausmachen.

Yoga für den unteren Rücken:

Rücken-20220412: Yoga für Füße & Hüften mit Khechari bringt Kribbeln ins Trikuti (macht angenehm wei

Yoga für Füße und Hüften mit Khechari bringt Kribbeln ins Trikuti.

Yoga für Füße & Hüften: Wie du mit Yoga-Übungen für die Füße deiner inneren und äußeren Haltung eine gesunde Basis verschaffst, deine Hüften weich knetest, und mit Khechari-Mudra über Trikuti (drittes Auge, Punkt zwischen den Augenbrauen) deine innere Balance stärkst.

Wer die Verbindung zwischen Rücken und Füßen richtig nutzt, tut mehr für seine Rücken-Entspannung als es reines Körpertraining je könnte.

Die emotionale Balance kommt so auch besser ins Lot.

Yoga für Füße & Hüften:

Rücken-20220405: Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf (macht innerlich st

Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf.

Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf: Wie du die elementarsten Verspannungs-Herde die aus Stress und Anspannung entstehen auflöst, die damit verbundenen Emotionen los wirst und dabei ganz locker wirst.

Nebenwirkung: Die Dehnung in diesem Bereich hilft auf der emotionalen Ebene das Stress-Syndrom loszulassen.

Rücken-Yoga: Schulter-Stärkung mit Hüft-Dehnung löst Stress auf:

Rücken-20220329: Yoga für flexible Hüften, mit Piriformis- & Psoas-Aktivierung (fordert dich heraus)

Yoga für flexible Hüften: Mit Herausforderung für Psoas- und Piriformis-Muskel

Yoga für flexible Hüften: Wenn du Verspannungen in Hüften und unterem Rücken hast, und deinen Piriformis- und den Psoas-Muskel dehnen willst, dann ist das DEINE Yogastunde.

Besonders, wenn du bereit bist dich neuen Herausforderungen zu stellen, um deine Grenzen neu festzulegen.

Diese Yogastunde bringt dich (Außer du bist bereits sehr flexibel) an die Grenzen deiner Dehnungsfähigkeit, damit du etwas hast, wo du drauf hinarbeiten kannst. Übernimm dich nicht, sondern respektiere deine Grenzen. Übe diese Yogastunde innerhalb deiner Grenzen regelmäßig, dann wirst du deine Grenzen mit der Zeit verschieben können, weil du immer flexibler wirst.

Nebenwirkung: Die Dehnung in diesem Bereich hilft auf der emotionalen Ebene das Stress-Syndrom loszulassen.

Yoga für flexible Hüften, mit Psoas- und Piriformis-Dehnung:

Rücken-20220322: Yoga gegen Stress und Unruhe: mit geschlossenen Augen + meditativ (führt nach innen

Yoga gegen Stress und innere Unruhe - Achtsam mit geschlossenen Augen in die innere Ruhe.

Yoga gegen Stress und Unruhe: Wie du dich eigenständig aus einem aufgeriebenen Zustand mit getriebener Unruhe raus ziehst und dabei sicher  und zuverlässig deine innere Ruhe und Gelassenheit findest.

Und wie du deine Körperachtsamkeit so schulst, dass du wesentlich sicherer in deinen Bewegungen und in deiner Balance wirst.

Diese Yogastunde holt dich mitten in deiner inneren Unruhe ab, und führt dich zu dir selbst. Zuverlässig. Indem du alle Übungen sehr bewusst, langsam und mit geschlossenen Augen ausführst. Die Übungen sind entsprechend gestaltet, so dass das gut machbar ist.

Du entfaltest starke innere Ruhe und positiven Gleichmut.

Yoga gegen Stress und Unruhe:

Rücken-20220315: Rückenmuskeln stärken mit Yoga und Wirbelsäulen-Achtsamkeit (macht zufrieden)

Rückenmuskeln stärken mit Yoga-Übungen und Wirbelsäulen-Achtsamkeit für Power im Rücken.

Rückenmuskeln stärken mit Yoga: Wie du mit Achtsamkeit deine Wirbelsäule bewusster ausrichtest, deine Rückenmuskeln stärkst und dabei zufriedener wirst.

Und wie du deine Mikro-Haltung auch im Alltag immer auf Gelassenheit und Entspannung ausrichtest.

In dieser Yoga-Stunde erlebst du die gebündelte Kraft der gerichteten Achtsamkeit in Kombination mit wirkungsvollen Helden-Yoga-Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur. Da ist richtig Power drin.

Und du wirst angenehm ruhig und gelassen. Tiefenentspannt.

Rückenmuskeln stärken mit Yoga:

Rücken-20220308: Mit Yoga unteren Rücken & Hüfte geschmeidig machen – Leiste dehnen (macht alles lei

Unteren Rücken und Hüften geschmeidiger machen und die Stimmung lockern.

Mit Yoga unteren Rücken und Hüfte geschmeidiger machen: Wie du mit einigen ausgefallenen Yoga-Übungen und -Sequenzen deinen unteren Rücken lockerst, deine Hüften entspannst, und dich deutlich leichter und unbeschwerter fühlst.

Und dabei einfach nur rundum glücklich und zufrieden mit dir selbst wirst.

Es kommen einige ungewöhnliche Übungen zum Einsatz, die eine ganz besonders entkrampfende Wirkung auf den unteren Rücken haben.

Mit Yoga unteren Rücken und Hüfte geschmeidiger machen:

Rücken-20220301: Mit Yoga Schultern und Rücken beweglicher machen (macht locker) ❌

Schultern und Rücken beweglicher machen und innerlich ruhig werden

Mit Yoga Schultern und Rücken beweglicher machen: Wie du mit Genuss und Freude Rücken und Schultern in alle Richtungen bewegst, deine Muskeln und die Wirbelsäule lockerst, und dich dabei von deinem Stress befreist.

Und dabei deine Verspannungen auflöst und dein Stressgefühl los wirst.

Mit einer wunderbaren Yoga-Übungs-Reihe in alle Richtungen dehnen und strecken, dabei die Wirbelsäule lockern und zur Ruhe kommen.

Mit Yoga Schultern und Rücken beweglicher machen:

Rücken-20220222: Bewusste Langsamkeit und ruhiges Halten bis zum „Dahinschmelzen“ (macht warmen Rück

Yoga für Rücken und innere Ruhe - macht warmen Rücken

Yoga für Rücken und innere Ruhe: Wie du über bewusst langsam ausgeführte Yoga-Übungen aus dem Rücken-Yoga deine aufgestaute Anspannung und Unruhe los wirst, und in deinen inneren Frieden eintauchst.  Und dabei deine gesamte Rückenmuskulatur stärkst, bis sie richtig schön warm und gut durchblutet ist.

Innere Unruhe wird man los mit „langsam machen“. Das Runterkommen lässt sich sehr gut unterstützen mit bestimmten Konzentrationen auf Gewicht, Schwere, Loslassen – das ist das was im Yoga als „Erdung“ bezeichnet wird. Erdung ist auch ein Aspekt von Ida, der „Mondenergie“, welche für ruhiges Fließen, stete Entwicklung und klare Ruhe steht.

Erdhaftigkeit und die klare Ruhe von Ida bringen innere Ruhe und Klarheit.

Yoga für Rücken und innere Ruhe:

Rücken-20220215: Die Wirbelsäule als Säule deines Lebens (Achtsamkeit macht bewusst)

Rücken-Yoga: Wirbeläsulen Achtsamkeit für bewusst gute Haltung

Wirbelsäulen-Achtsamkeit: Wíe du in die bewusste Wahrnehmung deiner Wirbelsäule und damit deiner Haltung kommt, um sie verbessern zu können. Und dich bewusst selbstwirksam aufrichtest.

Die Wirbelsäule wird so lange übersehen, bis sie anfängt Probleme zu machen. Dem kann, darf und sollte man vorbeugen. Ein wichtiges Instrument dafür ist Wirbelsäulen-Achtsamkeit.

Vielen fällt es zunächst schwer diese Säule ihrer Haltung bewusst wahrzunehmen. Mit etwas Übung klappt das immer besser. Das Resultat ist, dass man nach kurzer Zeit bereits im normalen Alltag genauer spürt, was man sich mit verschiedenen Haltungen und Situationen an tut.

Bewusstheit ist die Voraussetzung um Dinge verändern zu können.

Wirbelsäulen-Achtsamkeit:

Rücken-20220108: Rückenmuskeln stärken mit Yoga-Programm (macht innerlich ruhig)

Rückenmuskeln stärken mit Yoga - macht innerlich ruhig

Rückenmuskeln stärken mit Yoga-Programm: Wie du deine Rückenmuskeln stärkst, deine Hüften lockerst und deine innere Unruhe beendest, indem du Yoga-Übungen die speziell auf die Rückenmuskulatur wirken in der richtigen Reihenfolge übst.

Und dabei mit der auf emotionale Wirkungen optimierten Übungs-Reihenfolge deine innere Unruhe loslässt und statt dessen in eine starke innere Ruhe kommst.

Das mit der richtigen Übungs-Reihenfolge wird oft nicht beachtet:

Damit Yoga-Übungen optimal wirken können, das bedeutet, dass sie ihre befreiende Wirkung in den unbewussten Emotionen entfalten können, dazu muss man die unbewussten Emotionen in einer bestimmten Reihenfolge ansprechen. Sonst blockieren sie den ganzen Vorgang.

Und genau das machen wir in dieser Yogastunde mit Rücken-Muskel-Kraft stärkenden Asanas.

Yoga-Asanas die die Rückenmuskel-Kraft & die innere Ruhe stärken:

Rücken-20220201: Yoga-Asanas mit Lichtmeditation – lichtvolle Wirbelsäule (macht innerlich hell und

Asanas mit Lichtmeditation: Richtet auf, macht innerlich lichtvoll und leicht.

Yoga-Asanas mit Lichtmeditation: Wie du deine Schultern von der Last des Alltags befreist, deine Wirbelsäule aufrichtest, und dich in eine leichte, aufgerichtete und lichtvolle Stimmung bringst. Und dabei deine Gedanken durch die positiv-stimmende Licht-Konzentration sehr effektiv zur Ruhe bringst.

Im Rücken und seinen „Macken“ drückt sich die emotionale Verfassung aus.

Asanas mit Lichtmeditation machen innerlich lichtvoll und leicht, das richtet die Wirbelsäule auf und hilft dem Rücken zu entspannen.

Rücken-20220125: Yoga bei streßbedingten Verspannungen – Dehnen statt Stress (dehnt ganzen Körper)

Yoga bei Stress und Verspannungen - Dehnen statt Stress

Yoga bei stressbedingten Verspannungen: Wie du stressbedingte Verspannungen deiner vorderen Muskulatur raus dehnst, lockerst, und in eine wunderbare Entspannung kommst. Und nebenher noch deine mentale Anspannung los wirst und innerlich zur Ruhe kommst.

Füße, vordere Oberschenkel und Leiste gehören zu den Körperregionen, an die kaum jemand denkt, wenn es um Stress und Verspannungen geht.
Dabei geht von hier die Anspannung aus, die sich am Ende als Rückenschmerzen zeigt.
Jede Form von Stress sorgt über den Flucht-Kampf-Mechanismus für Verspannungen, die mit der Flucht- oder Kampf-Situation in Verbindung stehen.

Yoga bei stressbedingten Verspannungen:

Rücken-20220118: Yoga bei Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern (Knetet dich durch)

Yoga bei Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern

Yoga bei Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern: Die Region zwischen den Schulterblättern ist oft sehr verkrampft, und schwer zu erreichen. Zumindest glauben das viele, die dieses Problem haben. Diese Yogastunde hat genau das zum Thema: Wie du gezielt die Muskulatur zwischen den Schulterblättern erreichst, dehnst, lockerst und entspannst.

Diese Yogastunde weicht vom üblichen Ablauf etwas ab, und bringt dich in bewussten Kontakt mit der Muskulatur zwischen deinen Schulterblättern. Das hilft dir dich aufzurichten und den oberen Rücken zu entspannen und zu stärken.

Yoga bei Rückenschmerzen zwischen den Schulterblättern: Verspannungen lösen

Rücken-20220111: Wirbelsäulen-Achtsamkeit löst Spannungen – ruhiges Halten – Krafträkeln (macht star

Yoga für die Wirbelsäule mit Achtsamkeit, Krafträkeln und längerem Halten

Yoga für die Wirbelsäule: Wirbelsäulen-Achtsamkeit spielt im Yoga eine besondere Rolle, denn dort sitzen die meisten Emotionen fest. Mit gerichteter Achtsamkeit, Krafträkeln und ruhigem Halten werden sie „erlöst“. Die genaue Anleitung wie du das machst bekommst du in dieser Yogastunde.

Lass dich auf die Reise durch deine Wirbelsäule führen, und erlebe wie sie immer besser spürbar und erlebbar wird. Wer das regelmäßig in dieser Intensität übt, entwickelt irgendwann das Gefühl einer „elektrisierten Wirbelsäule“ – ein wunderbares Kribbeln entlang der Wirbelsäule, das in Bauch und Gemüt ausstrahlt. Das macht richtig glücklich.

Wirbelsäulen-Achtsamkeit löst Spannungen: