Gedankenkontrolle: Die Yogasutras bieten wertvolle Einsichten in die menschliche Psyche und wie wir unsere Gedanken kontrollieren und damit inneren Frieden finden können.

In den ersten vier Sutras von Patanjali wird das Ziel des Yoga definiert: Es geht um die Kontrolle der „Chitta Vrittis“, der Wellen des Geistes – also um Gedankenkontrolle (Jeder bei sich selbst.) Denn wenn wir unsere Gedanken kontrollieren können, erreichen wir inneren Frieden und Gelassenheit.

https://yoga-papenburg.de/wp-content/uploads/2022/12/13-Tage-Yoga-Entspannungs-Retreat-Vollstaendiges-Programm.pdfDiesen Beitrag als PDF auf dein Gerät herunter laden.

 

Tipp:
Es gibt eine ganze Beitrags-Serie zum Yogasutra des Patanjali. Einen Überblick über alle Beiträge dazu bekommst du hier: Yogasutra-Übersicht.

 

Lies hier diesen Beitrag 👇👇👇

Eigene Gedankenkontrolle & Inneren Frieden finden: Ein Blick in die Yogasutras des Weisen Patanjali (ca 300 n. Chr)

Vers 1 – Atha Yoga Anushasanam

Jetzt wird Yoga gelernt

Dieser Vers lehrt uns, dass der richtige Zeitpunkt für spirituelle Praxis immer der gegenwärtige Moment ist. Wenn wir uns auf den „Jetzt“ konzentrieren, lernen wir, im Moment zu leben, können unsere Gedanken steuern, und das kann zu mehr Achtsamkeit und innerem Frieden führen.

Vers 2 – Yogas Chitta Vritti Nirodha

Yoga ist das Zur-Ruhe-kommen der Gedanken im Denkorgan

In diesem Vers beschreibt Patanjali das Ziel des Yoga: die Kontrolle der „Chitta Vrittis“, der Wellen des Geistes. Die Praxis des Yoga hilft dabei, den Geist zu beruhigen und die Fluktuationen der Gedanken zu reduzieren. Der Vorteil, dies zu erreichen, ist eine bessere Konzentration, innere Ruhe und emotionale Ausgeglichenheit.

Vers 3 – Tada Drashtuh Svarupe Avasthanam

Dann ruht der Wahrnehmende (Sehende) in seiner wahren Natur

Sobald die Fluktuationen des Geistes beruhigt sind, erleben wir unser wahres Selbst. Dieser Vers betont, dass die Selbstrealisation ein natürlicher Prozess ist, der auftritt, wenn der Geist ruhig ist. Die Vorteile sind ein tieferes Verständnis des Selbst, eine gesteigerte Selbsterkenntnis und ein Gefühl der Ganzheit.

Vers 4: Vritti Sarupyam Itaratra

In allen anderen Zuständen (als nirodha), identifiziert sich der
Wahrnehmende mit seinen Gedanken und Entscheidungen was in Elend und
Konflikte mündet.

Dieser Vers erklärt, dass in Abwesenheit der Chitta Vrittis – der ständigen Gedankenströme – unser Selbst im Einklang mit seiner wahren Natur ist. Die Vorteile sind ein Zustand des Seins, der frei von Illusionen und Verzerrungen ist, was zu innerer Freiheit und Gelassenheit führt.

 

Fazit – Was es dir bringt, wenn du deine Gedanken kontrollieren kannst:

Wenn wir diese Prinzipien in unserem Leben umsetzen, können wir unser Leben in vielerlei Hinsicht verbessern. Wir werden gelassener, stressresistenter und können uns besser auf unsere Ziele und Beziehungen konzentrieren.

Möchtest du mehr über die Yogasutras erfahren und herausfinden, wie du sie in deinem Leben anwenden kannst? Dann melde dich für meinen Workshop Meditation oder die Kunst seinen Geist (selbst) zu steuern“ an. In diesem Workshop wirst du lernen, wie du die das gesamte erste Kapitel der Yogapraxis mit allen Anleitungen dazu wie man seinen Geist beruhigt in die Praxis umsetzen kannst.

 

Schau dir hier die Info-Seite zum Workshop an:

► Zum Workshop:
Meditation oder die Kunst wie man seinen Geist (selbst) steuert

 

 

 

 

Mahashakti Uta Engeln, Meditations- und Yogalehrerein und -Ausbilderin

Mahashakti, deine Meditations- & Yoga-Lehrerin

Liebe Grüße
Deine Mahashakti

P.S.: Lies hier weiter:

👉 Geistige Tiefen erforschen (Kap. I Vers 5-11)

👉 Alle bisherigen Beiträge zum Yogasutra

Extratipp:
Auf Pinterest sammel ich viele tolle Pins rund um das Yogasutra des Patanjali in dieser Pinwand:
👉Yogasutra des Patanjali – Meditationen – Innere Ruhe

 

 

 

 

Gedankenkontrolle: Die Yogasutras Kapitel 1 Vers 1-4: Wie du deine Gedanken kontrollieren und inneren Frieden finden kannst

Gedankenkontrolle: Die Yogasutras Kapitel 1 Vers 1-4: Wie du deine Gedanken kontrollieren und inneren Frieden finden kannst

Originally posted 2023-10-11 10:48:17.

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.