Berghaltung

Heldenyoga-Kurs

Yoga Helden – die Berghaltung – damit öffnest und schliesst du deine Heldenyoga-Übungssequenz. Die Berghaltung verhilft dir zu innerer Ruhe und Gelassenheit.

 

... mehr Yoga-Helden

Über Helden-Yoga

Helden-Yoga fördert neben physischer und emotionaler Standfestigkeit eine aufrechte innere und äussere Haltung. Die Helden geben Kraft, machen Mut und fördern die Lust am Leben. Wer regelmässig die Yoga-Helden übt, wird auf der physischen, emotionalen und mentalen Ebene immer stärker.

... mehr Yoga-Helden

Was ist die Berghaltung? *

Die Berghaltung, Tadasana (Sanskrit: ताडासन) genannt, ist die schwierigste aller Yoga-Übungen. Es geht um das aufrechte Stehen, zentriert, entspannt. Das ist was anderes als “einfach nur rumstehen”, und fällt besonders den umtriegen Menschen besonders schwer.

Tadasana bedeutet, dass du dich völlig in deinem Innersten zentrierst, damit Körper und Geist im Stehen zur völligen Ruhe kommen können.

Yoga Draussen BerghaltungDie Berghaltung geht so: *

  • Bringe beide Füsse dicht zusammen. Im Idealfall berühren sich die Fussinnenseiten.
  • Richte deine Haltung so ein, das sich der Mittelpunkt deines Beckens genau über dem Mittelpunkt deiner Standfläche befindet, und gleichzeitig der Mittelpunkt deiner Schädeldecke über dem Mittelpunkt deines Beckens. Du kannst dir vorstellen, das ein Pendel von deiner Schädeldecke herunter hängt. Dieses sollte genau durch die Mitte deines Beckens zur Mitte zwischen deinen Füssen gehen.
  • Schliesse die Augen, und beobachte deinen Atem ohne ihn zu beeinflussen.

Das ist schon alles – aber alles andere als einfach. Probiere es aus. 🙂

Die Wirkung der Berghaltung *

Die Berghaltung macht uns so ruhig, stark und grossartig wie ein Berg – daher der Name.

Stell dir einen Berg vor, um den herum ein Gewitter tobt. Das Gewitter wird den Berg nicht weiter stören, in seinem majestätischen Sein.

Genau diese zentrale Emotion von vollkommener Gelassenheit wird durch die Berghaltung gefördert. Um dahin zu kommen, ist es wichtig sie jeden Tag bewusst zu üben.

Bewusst!

Diese Wirkung erlebt man zuverlässiger in der Gruppe eines angeleiteten Kurses. Die Teilnehmer berichten immer wieder, dass sie die Übungen im Kurs völlig anders erleben, als alleine zuhause. Wenn du mehr zu den Yoga-Kursen mit Mahashakti in Papenburg erfahren willst, dann klicke bitte hier: Helden-Yoga Kursinfo anschauen.

Üben der Berghaltung *

Nur bei regelmässiger Praxis können die angestrebten Emotionen selbstverständlicher Teil deines Lebensstils werden. regelmässig heisst jeden Tag, 365x im Jahr.

Das angenehme dieser Haltung ist, du kannst sie überall üben, wo du stehen kannst.

Du brauchst weder besondere Kleidung, noch eine Yogamatte oder ähnliches. Du fällst damit nicht einmal auf, wenn du sie an der Bushaltestelle oder im Supermarkt übst (zB während du wartest, bis du dran bist).

Deshalb gehört diese Übung unbedingt in dein Alltags-Repertoire.

Der Unterschied zwischen “einfach rumstehen” und der Berghaltung ist deine innere Haltung.

Du bist bewusst. Das ist was völlig anderes, als einfach nur Rumstehen.

Beim Rumstehen langweilt man sich schnell. Bei dieser Übung, im Zustand klaren Gewahrseins, langweilst du dich garantiert nicht. Es ist Erholung pur!

Probiere es aus. Hier gibts übrigens ganz präzise Anleitung für dich, die dir hilft auch in die innere Haltung der Gelasseneheit zu kommen. Hier klicken: Helden-Yoga Kursinfo anschauen.

Helden-Yoga – die Rolle der Berghaltung *

Im Rahmen der Heldenyoga-Kurse dient die Berghaltung als Äquivalent für die kurze Zwischendurchentspannung, mit der die meisten Heldenyoga-Übungen eingeleitet und beendet werden.

Sie hilft dir dich geistig aus innerer Unruhe zu lösen, und dich sofort zu entspannen.

Sie hilft dir, dich auch für die nächsten Minuten wieder vollständig auf deine Yoga-Sequenz einlassen zu können. Danach darf der Gedanken-Trubel dann wieder kommen, aber während deiner Yoga-Sequenz ist er ausdrücklich unerwünscht.

Du möchtest die vollständige, detaillierte Anleitung für “Helden-Yoga” in Live und 3D? *

Dann komm zu mir in den Helden-Yoga-Kurs. Da lernst du genau, worauf du achten musst, damit diese Übungen FÜR DICH korrekt sind.

Und du lernst deinen Geist auf innere Stabilistät, Gelassenheit und stille Freude einzustimmen. Das kann man sich nicht anlesen, dafür brauchst du lebendige Lehrer. Zum Beispiel mich. 🙂 Hier klicken: Helden-Yoga Kursinfo anschauen.

 

Helden-Yoga Kursinfo

 

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.