Skip to main content

Rücken-20220419: Achtsamkeit auf besondere Details im unteren Rücken (inwändig) mit Zug, Druck und S

Achtsamkeit: Yoga für den unteren Rücken - Was du mit winzigsten Haltungsdetails erreichen kannst.

Yoga für den unteren Rücken: Wie du mit gerichteter Achtsamkeit auf die innenliegende Rückenmuskulatur und gezielten Haltungsdetails bisher übersehene Rückenmuskeln erreichst und dort Anspannung löst.

Es geht um feinste und kaum sichtbare Haltungsdetails, welche zu großen Veränderungen im Wohlbefinden führen können.

Diese Erfahrung kann im prallen Alltag den Unterschied zwischen „Rücken oder nicht“ ausmachen.

Yoga für den unteren Rücken:

Helden-20220131: Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden (macht gelassen)

Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden

Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden: Wie du die Ursache deiner Knieprobleme an dir selbst beobachten kannst, und deine Körper-Haltung so verbesserst, dass du diene Knie zukünftig weniger belastest. Und dabei einen wunderbar warm-entspannten Unterleib und einen starken Beckenboden bekommst.  

Im Zusammenspiel zwischen Hüften und Knie sind die Knie das schwächere Gelenk. Bereits kleine Fehlhaltungen können für Beschwerden in den Knien sorgen. Deshalb wird die Verbindung von Knien zu Stress auch im Volksmund gern bemüht, wenn es heißt: Jemand ist “ … in die Knie gegangen“.

Die Ursache liegt in stressbedingten Fehlhaltungen, die sich anatomisch und physiologisch ungünstig auf die Knie auswirken.
Wer diesen Zusammenhang kennt, kann es besser machen.
In dieser Yogastunde erfährst du am eigenen Leib wie lebendig die Verbindung zwischen Knien, Hüfte, Beckenboden und ISG ist.

Wonne-20211125: entspannter Po – Atemzauber für ruhige Kraft (macht ruhig, lebendig und stark)

Entspannter Po Popo - Atemzauber für ruhige Kraft und Lebendigkeit

Wie du mit Yoga-Übungen für deinen Po innere Unruhe los wirst und deine innere Kraft aufbaust. Damit bist du bestens ausgestattet, um gut für dich zu sorgen. Denn mal ganz ernsthaft: Wie willst du gut für andere sorgen, wenn du selbst „auf dem letzten Loch pfeifst“? 

Also übe diese besondere Yogastunde für einen entspannten Po immer dann, wenn alles zwar vielleicht normal, aber irgendwie anstrengend ist. Und wenn du keine Lust auf deinen Alltag hast. Weil allein schon ein entspannter Po an deiner Stimmung und inneren Kraft richtig was ändern kann.

Entspannter Po & Atemzauber in dieser Yogastunde für entspannte Kraft:

Bambus-20211110: Unterbauch-Atem – Lebensenergie steigern – Heilkräfte stärken (macht lebendig)

Lebensenergie steigern, Heilkräfte stärken mit dem Unterbauchatem und Yoga-Übungen

Heilkräfte stärken: Wer gesundheitliche „Baustellen“ im Körper hat, braucht gute Heilkräfte. Damit sind die natürlichen Selbstheilungskräfte des Körpers gemeint. Wer seine Lebensenergie steigern kann, stärkt damit die physiologischen Abläufe, welche Gewebe reparieren und wichtige Immun- und Stoffwechselprozesse unterhalten. Je besser das funktioniert, um so stärker ist die Heilkraft, um so robuster ist die Gesundheit. In dieser Yogastunde zeige ich dir wie du deine Heilkraft stärkst.

Es handelt sich um eine spezielle Variante der Bauchatmung, die besonders effektiv die Regeneration der Körpergewebe unterstützt. Durch mehr Sauerstoff, mehr Nährstoffe, und bessere Durchblutung.

Übe diese Yogastunde, um diese Wirkungen an dir selbst zu erleben. Dann weist du auch wie es bei dir funktioniert. Das ist ja bei jedem ein Bisschen anders.

Lebensenergie steigern und Heilkräfte stärken:

Bambus-20211020: Muladhara-Aktivierung über Füße, Knie und Beckenboden (stärkt Selbstvertrauen)

Selbstvertrauen stärken über Beckenboden und Füße gibt Entspannung

Selbstvertrauen stärken mit Yoga der Emotionen mit dem Muladhara-Prinzip. Das Muladhara-Prinzip steht für alles was beruhigt, entspannt und innerlich stabil und selbstbewusst macht. Daraus entsteht wohlige Entspannung.

Diese Yoga-Stunde sorgt für warme Füße und aktiviert den Beckenboden. Die „dazwischen liegenden“ Knie werden sekundär entlastet, und können besser entspannen.

Emotional sorgt die Kombination gut durchbluteter, entspannter und warmer Fuß- und Beckenboden-Muskeln für innere Stabilität und stärkt das Selbstvertrauen. Daraus entsteht eine wunderbare innere Ruhe.

Selbstvertrauen stärken über die Emotionen mit den richtigen Yoga-Übungen.

Rücken-20210518: Leistendehnung für aufrechte Haltung (hilft beim Stress-Loslassen)

Yoga-Übung "die Taube"

Wer viel sitzt, hat verkürzte Leisten. Diese sorgen für Hohlkreuz und Rundrücken. Daraus ergeben sich diverse Arten von Rückenschmerzen. In dieser Yogastunde konzentrieren wir uns mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Übungen auf die Dehnung der Leistenregion. Da hier auch die Stress-Emotionen sitzen, werden diese gleich mit gelöst. Das Ergebnis ist ein wunderbar wohlig-entspanntes Lebensgefühl in Körper und Geist.

Dein Beckenboden als Quelle deiner Lebensenergie (mit Übungs-Video)

Beckenboden ganzheitlich

Wenn man den Beckenboden aus yogischer Sicht betrachtet, dann kommen zu den physischen Aspekten eines gesunden Beckenbodens noch 4 weitere hinzu. Aus yogischer Sicht schläft unsere Lebensenergie, das Prana, im Beckenboden. Der Beckenboden, ganzheitlich betrachtet, ist die Quelle unserer Lebenskraft, des Prana. Die geballte Kraft unseres Prana heißt Kundalini. Kundalini ist in Bewegung befindliches Prana, […]

Helden-Yoga: Held 1 – Der Grundheld

Helden Yoga - Grundheld - Held 1

Helden-Yoga macht stark und aufrecht. Der Yoga-Held 1 – das ist der erste Held aus der kleinen Heldenreihe. Mit der kleinen Heldenreihe aktivierst du deine urwüchsige Kraft und stimmst dich auf die nachfolgenden Übungen ein. Helden-Yoga fördert neben physischer und emotionaler Standfestigkeit eine aufrechte innere und äussere Haltung. Die Helden geben Kraft, machen Mut und […]

Helden-Yoga: Held 2 – Der visionäre Held

visionärer Held

Der visionäre Held, das ist der zweite Held aus der kleinen Heldenreihe. Mit der kleinen Heldenreihe aktivierst du deine Kraft und wärmst dich für die nachfolgenden Übungen auf. Helden-Yoga fördert neben physischer und emotionaler Standfestigkeit eine aufrechte innere und äussere Haltung. Die Helden geben Kraft, machen Mut und fördern die Lust am Leben. Wer regelmässig die Yoga-Helden […]

Rücken Übungen – Warum du Yoga brauchst, damit deine Rückenschmerzen dauerhaft verschwinden

Rücken-Übungen

Rücken-Übungen können viel dazu beitragen, das du deine Rückenschmerzen los wirst. Wenn du dabei das Wichtigste vergisst, dann ist diese Besserung nur vorübergehend. Du hast deine Rückenschmerzen mit Rücken-Übungen endlich weg, und hoffst, dass das so bleibt? Da hast du echt was geschafft, das ist toll! Ich gratuliere dir dazu. Vielen Menschen gehts nämlich völlig […]

Rückenschmerzen Ursache – 3 Schritte, wie du sie los wirst und Leichtigkeit gewinnst

Rückenschmerzen Ursache

5,9% der AU-Tage entfallen auf die Diagnose Rückenschmerzen. Männer sind mit 6,8% deutlich stärker vertreten als Frauen mit 5%. (Quelle: Statista) Rückenschmerzen Ursache – akut und chronisch Muskelverspannungen sind eindeutig die häufigste Ursache für akute oder chronische Rückenschmerzen. Die verspannten, harten Muskeln drücken im Bereich des unteren Rückens auf die dort verlaufenden Nerven. Durch den […]

Rückenübungen – Wie du deine Rückenschmerzen in 5 von 6 Fällen ganz schnell los wirst

Rücken Übungen Yoga Papenburg

In diesem Video zeige ich dir eine supereinfache Yoga-Übungsreihe, mit der du deine Rückenschmerzen sehr schnell los wirst. Diese Übungen haben sich schon oft bewährt. Rückenübungen aus dem Yoga Vor einigen Jahren hab ich mal ein kleines Übungsvideo auf Youtube bereitgestellt, das hat bis heute 130.000 Views (Stand 12/2015). Die Kommentare zeigen, das es schon […]

Die wahre Ursache deiner Rückenschmerzen, und wie du sie loswirst

yoga-rueckenschmerzen

90% aller Bundesbürger haben Rückenschmerzen und wissen nicht, wie sie die wieder loswerden können. Ich sage: Wer seine Rückenschmerzen behält, ist nur zu faul, was zu ändern. Damals, vor 20 Jahren, da hatte ich auch oft Rückenschmerzen Mit Training in der Muckibude liessen sich die Rückenschmerzen zwar im Griff halten, aber immer nur solange ich […]

Ischias-Schmerzen mit Schulterbrücken-Variationen auflösen (Sethu Bandhasana)

Rücken-Yoga Papenburg

Die Schulterbrücke ist einfach klasse! Sie hilft ganz enorm, bei akuten Rückenproblemen, die verspannten Muskeln sanft zu dehnen und zu aktivieren. So kommt dort die Durchblutung in Gang. Sobald du aus der akuten Phase raus bist, bietet dir die Schulterbrücke viele Variationen an, um deine Muskeln zu stärken. Das beugt zukünftigen Rückenbeschwerden vor. Hilf dir […]