In unruhigen Zeiten ist es gut, wenn man bei sich bleiben kann. Wenn man seinen Rhythmus einigermaßen aufrecht erhalten kann. Natürlich unter angemessener Berücksichtigung erforderlicher Anpassungen. Aber eben unaufgeregt in der Spur bleiben.

Dabei ist es hilfreich, wenn man in der Lage ist sich auf sich selbst und seine ureigene Kraft zu besinnen. Das verbindet mit dem eigenen Inneren, deiner Essenz, deiner Seele.

Dazu folgen wir der Frage: „Wer bin Ich, wenn nicht mein Körper?“

Das Bewusstsein um die eigene Essenz, den eigenen Urgrund gibt innere Sicherheit und emotionale Stabilität. Denn wenn du bei dir selbst bist, dann bist du nicht „außer dir„. Entweder – oder.

Bei sich selbst sein zu können, entspricht der Fähigkeit die zu innerer Balance und Ruhe.

In dieser Yogastunde kombinieren wir die yogische Methode der Besinnung auf seinen Wesenskern mit der Fragetechnik „Wer bin Ich, wenn nicht mein Körper?“ (neti-neti). Die Verbindung mit den zu jeder Stufe passenden Asanas führt dich geradewegs zu dir selbst.

Zu sich selbst finden mit Wesenskern spüren: Wer bin Ich, wenn nicht mein Körper?

  • Atemmeditation führt zur Kontaktaufnahme mit deinem Wesenskern
  • Gelenkübungen mit Oberbauch-Unterbauch-Atem vertiefen den Kontakt zum Wesenskern.
  • Atemgesteuerte Bewegungsübungen (Kriyas) mit Mobilisierung des gesamten Rückens und Aufbau der Erkenntnis des Selbst: „Wer bin ich?“.
  • Endentspannung für vertiefendes Nachwirken

Glückliche Teilnehmer der Yoga-Kurse lieben diese Art Yoga zu machen.

Nichts wirkt so beruhigend, wie zu wissen wer man ist. Sich selbst zu fühlen ist wesentlich – Kontaktaufnahme zum eigenen Wesenskern ist der Weg.

Das gibt Orientierung in unruhigen Zeiten.

🍀 Glücks-Tipp:
Meditatives Yoga hilft enorm die Psycho-Motorik hinter Rückenschmerzen loszulassen.
Dabei helfen die Yoga-Übungs-Programme als Meditation

 

… um auch in den Genuss der wunderbaren Wirkung zu kommen.

 

Du hast derzeit keinen Zugriff auf dieses Yoga-Stunden-Video.

Ich mache dir einen anderen Vorschlag:
Lerne mich erst mal kennen.
Da 👇

3 Wege mich kennen zu lernen

Du kannst auch alle 3 Wege nutzen, ich freue mich darüber. Klicke auf den Tab (bzw das Menü-Icon) um mehr zu erfahren.

Das Kleingedruckte:

  1. Jeder darf EINMAL kostenlos an einer Live-Yogastunde (Online oder Vor Ort in Papenburg) teilnehmen. Dazu sind Anmeldung auf dieser Seite und Terminvereinbarung erforderlich.
  2. Nach Absenden des Formulars bekommst du eine Mail mit den Zugangsdaten zum exklusiven Mitglieder-Bereich der Yogaschule.
  3. Antworte mir in jedem Fall auf diese Mail, und lass mich den genauen TERMIN wissen, wann du dabei sein möchtest, und natürlich ob du online oder vor Ort dabei sein wirst. Die Kurse sind jeweils: • Wonne-Yoga, Mo 16-17:30(*) • Helden-Yoga, Mo 18-19:30 • Rücken-Yoga, Di 20-21:30 • Bambus-Yoga, Mi 16-17:30(*) • Wonne-Yoga, Do 18-19:30(*) • Klassik-Yoga, Do 20-21:30 • 
    (*) = Krankenkassen-gefördert .

Datenschutz

🟡90-Minuten-Yogastunde zum Beckenboden stärken + für Mut, Ausdauer & eine starke Haltung.

Ich schenke dir diese kraftvolle 90-Minuten-Yogastunde, die deine Haltung verbessert, den Beckenboden stark & Wonnegefühl im Bauch macht:

Nach Bestätigung bekommst du eine Mail mit den Zugangsdaten zur Online-Yoga-Stunde im exklusiven Mitglieder-Bereich der Yogaschule. und in den nächsten 4 Wochen insgesamt 5 weitere Mails mit vertiefenden Angeboten und zusätzlichen Erklärungen der wichtigsten Wirkungen dieser Art Yoga zu üben - inklusive wertvoller Tipps für deinen Alltag.

 

Datenschutz

 

Du bist bereits Yogathek-Nutzer? ► Zum Login

 

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.