Skip to main content

Rücken-20220929: Yoga-Atem für Kraftaufbau und Spannungs-Lösung mit Übungen für Füße, Leiste, Beinmuskeln (macht warme Füße)

Rücken-20221004-Beckenboden-Achilles-Piriformis-Seitensymetrie - macht zufrieden

Yoga mit Atem-Übung für Kraftaufbau und Spannungs-Lösung: Wie du mit der richtigen Atem-Konzentration mehr Kraft in deine Muskeln schicken, und anschließend noch besser Muskel-Spannungen lösen und mentale Anspannung loslassen kannst.

… und ganz nebenher wunderbar warme und elastische Füße bekommst.

Probiere das aus, und erzähl uns von deinem Erlebnis – zB im Kommentar.

Helden-20220912: Innere Balance und Aufrichtung mit Wechselatmung und Schulter-Arm-Relax – Anfänger-geeignet (macht leicht)

Helden-20220912: Innere Balance und Aufrichtung mit Wechselatmung und Schulter-Arm-Relax - Anfänger-geeignet (macht leicht)

Yoga für innere Balance und Aufrichtung: Wie du dich von Stress-Lasten und Anspannung befreist, dein inneres Gleichgewicht herstellst, dich aufrichtest, und deine Schultern wohlig entspannst.

… und dabei in dir selbst zur Ruhe kommst und deinen Stress endlich loslassen kannst.

Diese Yogastunde ist für Yoga-Anfänger gut geeignet. Leicht fordernd, dir wird warm. 😉

Helden-20220905: Yoga für gute Vorwärtsbeugen, rückenschonend mit Knie-Kehlen-Dehnung und Fuß-Position 45 Grad (macht sehr ruhig)

Helden-20220905: Yoga für gute Vorwärtsbeugen, rückenschonend mit Knie-Kehlen-Dehnung und Fuß-Position 45 Grad (macht sehr ruhig)

Wie du deine Vorwärtsbeugen-Flexibilität mit Knie-Kehlen-Dehnung auf rücken-schonende Weise voran bringst und dabei Rücken und Knie entlastest.

… und in eine wunderbar tiefe Entspannung kommst, weil das (oft übersehene) in den Kniekehlen „gespeicherte“ Stress-Gefühl rausgedehnt wurde. Der Entspannungs-Effekt reicht bis in den Bauch, der entspannt dann auch.

Yoga für gute Vorwärtsbeugen mit Knie-Kehlen-Dehnung:

Wonne-20220825: Yoga zum Verwöhnen des Körpers mit bewusster Dissoziation (macht extrem ruhig)

Yoga verwöhnt deinen Körper - mit bewusster Dissoziation für extreme innere Ruhe

Yoga zum Verwöhnen des Körpers mit bewusster Dissoziation: Wie du dich mit einer yogischen Dissoziations-Übung aus deinem Körper löst um ihn liebevoll zu verwöhnen.

… und in eine wahnsinnig ruhig-entspannte Stimmung kommst.

Diese Yogastunde hat alle Teilnehmer völlig begeistert: !

Klassik-20220818: Rückenschmerzen vermeiden bei Yoga-Rückbeugen + Leiste dehnen (bringt Schwung)

Yoga-Rückbeugen & Leiste dehnen - Wichtige Haltungsdetails schützen vor Rücken

Rückenschmerzen vermeiden bei Yoga-Rückbeugen + Leiste dehnen: Wie du verhinderst nach Rückbeugen-Asanas Rückenschmerzen zu bekommen, indem du deine Yoga-Rückbeugen bewusst rückenfreundlich gestaltest, und auf welche Haltungs-Details es dabei ankommt. 

… und wie du wunderbar die Leiste dehnen und deine Energien in Schwung bringen kannst.

Rückenschmerzen vermeiden bei Yoga-Rückbeugen + Leiste dehnen:

Wonne-20220818: Yoga der Emotionen für Hüften, Gelassenheit & Seelenlicht (tut unglaublich gut)

Yoga zur Lösung von Emotionen - für Hüften und Gelassenheit

Yoga der Emotionen für Hüften, Gelassenheit & Seelenlicht: Wie du mit Übungen für Gelassenheit (Schwere-Übungen) überschüssige anstrengende Emotionen los lässt, auf sanft-knieschonende (!!) Art deine Hüften lockerst und dehnst, und den entstehenden Raum mit Kraft für dein Seelenlicht füllst.

… und in eine unglaublich wohlig-wonnige Stimmung kommst.

Diese Yogastunde hat alle Teilnehmer völlig begeistert. 5 Sterne!

Helden-20220815: Helden kühlen sich bei Hitze mit Gedankenkraft (kühlt tatsächlich)

4 Yogische Mental-Techniken zur Kühlung bei Hitze

Helden kühlen sich bei Hitze mit Gedankenkraft: Wie du mit 4 verschiedenen Konzentrations-Übungen die du mit deinem Atemfluss kombinierst deinen Körper bei Hitze kühlst, gleichzeitigst deine Schultern flexibler machst und deine Knie stärkst.

… und dabei erkennst wie du problemlos überall gut für dich sorgen kannst – du musst nur die zuständigen Mental-Techniken kennen.

Helden kühlen sich bei Hitze mit Gedankenkraft:

Klassik-20220811: Yoga für Authentizität & wahre Größe durch Aufrichtung „Aufrichtigkeit“ (macht dich stark)

Yoga für Authentizität, wahre Größe, Aufrichtung

Yoga für Authentizität und wahre Größe: Wie du so zu dir stehst, dass du selbstbewusst, authentisch und aufrecht zu dir selbst stehen kannst. 

… und aufhörst dir wegen „ungelegter Eier“ überflüssige Sorgen zu machen.

Yoga für Authentizität und wahre Größe:

Wonne-20220811: Yoga gegen Angst – Du bist ein Berg – Atem der Erde (macht ruhig)

Yoga gegen Angst und Unruhe - mit beruhigenden Asanas und Atem-der-Erde und Bergkonzentration.

Yoga gegen Angst: Wie du mit der Berg-Konzentration in Verbindung mit einer erdenden Variante der tiefen Bauchatmung und dazu passend ausgewählten beruhigenden Asanas zur Ruhe kommst, Ängste auflösen oder zumindest für eine Weile reduzieren kannst, und endlich mal wieder entspannen kannst.

… und deine feststeckende Lebenskraft wieder in Schwung bringst.

Yoga gegen Angst:

Rücken-20220809: Yoga für starke Rückenmuskeln und entspannte Knie – Mit Kissen und für Anfänger geeignet (macht ruhig)

Yoga für starke Rückenmuskeln und entspannte Knie - macht ruhig

Yoga für starke Rückenmuskeln und entspannte Knie: Wie du mit wohl-dosierten und unkomplizierten Yoga-Übungen auf dem Meditations-Kissen deine Knie entspannst, Rückenmuskeln stärkst, dabei dein Stress-Gefühl los wirst, und wunderbar zur Ruhe kommst. 

… und dich innerlich ruhig und stark fühlst.

Probiere es selbst, und erzähl mir von deinem Erlebnis – zB im Kommentar.

Yoga für starke Rückenmuskeln und entspannte Knie:

Helden-20220808: Yoga für inneren Abstand zu eigenen Emotionen mit Fluss-Konzentration

Yoga für inneren Abstand zu Emotionen mit Atemkonzentration macht stresslos

Yoga für inneren Abstand zu den eigenen Emotionen: Wie du mit einer einfachen Atem-Konzentration die emotionalen Ursachen deiner inneren Unruhe und Anspannung loslässt, und stressfrei wirst.

… und dabei erkennst wie du dich auch jederzeit im Alltag mit einer einfachen Konzentrations-Übung aus Stress und Anspannung befreist.

Yoga für inneren Abstand zu den eigenen Emotionen:

Rücken-20220726: Yoga für Lebendigkeit mit Dehnen von Kniekehlen-Leisten-Schultern (macht stark)

Yoga für Lebendigkeit mit Dehnung von Kniekehlen, Leisten, Schultern

Yoga für Lebendigkeit mit Dehnen von Kniekehle-Leiste-Schulter: Wie du dein Rücken-Yoga-Programm so variieren kannst, dass du die in den Verspannungen von Kniekehlen, Leisten und Schultern blockierte Lebensenergie frei setzt. 

… und dabei wunderbar stark und ruhig wirst, weil die stressverstärkenden unbewussten Spannungen aus Kniekehlen, Leisten und Schultern raus sind.

Nach dieser Yogastunde fühlst du dich stark, ruhig und sehr lebendig. Wahnsinnig tolles Feeling. Probiere es aus, und erzähl mir von deinem Erlebnis – zB im Kommentar.

Yoga für Lebendigkeit mit Dehnen von Kniekehle-Leiste-Schulter:

Bambus-20220629: Heilungs-Atem – Knie-Schulter-Po-Stärkung – (macht lebendiger)

Yoga für Selbstheiler: Heilungsatem für Knie-Po-Schultern-Lebenskraft

Yoga mit Heilungs-Atem für Knie-Schulter-Po: Wie du mit deinem Atem deine Lebenskraft (und Heilungsprozesse) stärken kannst, angenehme Bewegung in Knie-Po-Schultern bringst, und dabei wieder lebendiger wirst.

… und das auf eine wunderbar sanfte Art, die richtig gut tut.

Helden-20220131: Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden (macht gelassen)

Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden

Yoga für Hüften, Knie und Beckenboden: Wie du die Ursache deiner Knieprobleme an dir selbst beobachten kannst, und deine Körper-Haltung so verbesserst, dass du diene Knie zukünftig weniger belastest. Und dabei einen wunderbar warm-entspannten Unterleib und einen starken Beckenboden bekommst.  

Im Zusammenspiel zwischen Hüften und Knie sind die Knie das schwächere Gelenk. Bereits kleine Fehlhaltungen können für Beschwerden in den Knien sorgen. Deshalb wird die Verbindung von Knien zu Stress auch im Volksmund gern bemüht, wenn es heißt: Jemand ist “ … in die Knie gegangen“.

Die Ursache liegt in stressbedingten Fehlhaltungen, die sich anatomisch und physiologisch ungünstig auf die Knie auswirken.
Wer diesen Zusammenhang kennt, kann es besser machen.
In dieser Yogastunde erfährst du am eigenen Leib wie lebendig die Verbindung zwischen Knien, Hüfte, Beckenboden und ISG ist.

Helden-20220124: Yoga für die Knie und Füße – Balance und Kraft (entspannt die Knie)

Yoga für die Knie und Füße - Kraft und Balance

Yoga für die Knie und Füße: Wie du mit den richtigen Yoga-Übungen und mit gezielter Achtsamkeit deine Knie bewusst lockerst, entspannst und stärkst. Und nebenher deine gesamte Körperhaltung, -Kraft und -Balance verbessern, und zukünftigen Verspannungen vorbeugen kannst. 

Knieprobleme haben viel mit Hüften und Füßen zu tun – denn sie müssen die dortigen Fehlhaltungen ausgleichen. Das kann zu Überlastung der Knie führen. In dieser Yogastunde kümmern wir uns um Knie-Stabilität über die korrekte Fußhaltung.

Das ist auch im Alltag sehr nützlich, da jederzeit leicht und unauffällig einsetzbar.

Yoga für die Knie und Füße macht entspannte und wohlig-warme Knie:
Knieprobleme haben viel mit Hüften und Füßen zu tun – denn sie müssen die dortigen Fehlhaltungen ausgleichen. In dieser Yogastunde kümmern wir uns um Knie-Stabilität über die korrekte Fußhaltung. Das ist auch im  Alltag sehr nützlich.

Yoga für die Knie und Füße macht entspannte und wohlig-warme Knie:

Helden-20220117: Knie-Aufwärmübung – korrekte Knie-Positionierung – Knie-Stabilisierung – Knie-Entspannung (entlastet & tut gut)

Yoga-Übungen für Knie und Hüften - Entlastet und tut gut.

Yoga-Übungen für Knie und Hüften: Willst du endlich was für deine Knie tun? Am besten so, dass du auch im Alltag davon profitierst, und nicht nur die ersten Stunden nach deinem Yoga? Mit dieser Helden-Yoga-Reihe tust du deinen Knien richtig was Gutes.

Wir integrieren Übungen zur Knie-Lockerung, Knie-Stabilisierung und eine Knie-Druckmassage mit Entspannungseffekt. Außerdem lernst du wie du über eine korrekte Fuß-Position deine Knie entlastest. Das kann im Überlastungsfall Heilprozesse fördern.

Yoga Übungen für Knie und Hüften:

Rücken-20211207: Mit Yoga Beine dehnen, inkl. Füße und Leiste (macht richtig warme Füße)

Mit Yoga Beine dehnen - Füße und Leiste auch - Endlich warme Füße.

Mit Yoga Beine dehnen: Fußrücken und vordere Oberschenkel dehnen um Stress-Anspannung loszulassen und die innere Balance zu stärken. Es ist erstaunlich wie sich die Arbeits-Stimmung nach dieser Yogastunde in eine leicht-beschwingt-fröhliche Stimmung wandelt.

Verspannungen der Bein-Vorderseite sind in unserer Sitz-Kultur weit verbreitet. Aber kaum jemandem ist sie bewusst. Um so stärker ist das Erlebnis, wenn genau diese Region mal so richtig durchgedehnt und aufgewärmt wird.

Mit Yoga Beine dehnen: Fußrücken, vordere Oberschenkel, Leiste:

Bambus-20211020: Muladhara-Aktivierung über Füße, Knie und Beckenboden (stärkt Selbstvertrauen)

Selbstvertrauen stärken über Beckenboden und Füße gibt Entspannung

Selbstvertrauen stärken mit Yoga der Emotionen mit dem Muladhara-Prinzip. Das Muladhara-Prinzip steht für alles was beruhigt, entspannt und innerlich stabil und selbstbewusst macht. Daraus entsteht wohlige Entspannung.

Diese Yoga-Stunde sorgt für warme Füße und aktiviert den Beckenboden. Die „dazwischen liegenden“ Knie werden sekundär entlastet, und können besser entspannen.

Emotional sorgt die Kombination gut durchbluteter, entspannter und warmer Fuß- und Beckenboden-Muskeln für innere Stabilität und stärkt das Selbstvertrauen. Daraus entsteht eine wunderbare innere Ruhe.

Selbstvertrauen stärken über die Emotionen mit den richtigen Yoga-Übungen.