Brigitte berichtet über ihre Yoga-Erfahrungen als beruflich ausgelastete Mutter

Brigitte Cordes macht Yoga in Papenburg

Yoga für berufstätige Mutter – gibt Kraft! *

Brigitte berichtet über ihre Erfahrung mit Yoga und Kindern bei intensiver beruflicher Auslastung

Nach vielen Jahren, in denen ich mit Beruf und zwei kleinen Kindern sehr ausgelastet war und die Kinder abends nicht allein lassen wollte, hatte ich zunehmend das Gefühl, etwas für mein eigenes Seelenleben und inneres Gleichgewicht tun zu müssen.

Erste Yoga-Erfahrungen hatte ich schon vor vielen Jahren mal gemacht und wusste, daß Yoga genau das ist, was mir viel geben kann.

Ich meldete mich in der ganz nah bei gelegenen Yogaschule an und war angenehm überrascht von der professionellen Vorgehensweise von Mahashakti. Das gibt es in keiner Großstadt besser. Schön sie in Papenburg zu haben!

  • Seit ich wieder regelmäßig Yoga mache, gehe ich achtsamer mit meinem Körper um.
  • Seelisch ist es eine Quelle der Ausgeglichenheit und der Kraft für mich in meinem anstrengenden beruflichen Alltag.
  • Manche Ideen gefallen mir so, dass ich sie im Alltag öfters abrufe, z.B. dass ich eine Blume bin, die einatmet und dabei in den Himmel wächst. Die ausatmet Richtung Erdboden, wo sie ganz fest verwurzelt ist.
  • Das sind kleine Geschenke, die ich von Mahashakti mit nach Hause genommen habe…

Brigitte Cordes, 46 Jahre

Ergänzung von Mahashakti *

Brigitte kommt sehr regelmässig zum Yoga. Manchmal klappts zeitlich nicht, dann holt sie die versäumte Stunde in einem der Parallelkurse nach. Ihre Kinder waren auch schon dabei, und haben es ziemlich genossen.

Momentan kommt sie wieder allen, und entspannt jedes Mal tiefer. Es ist deutlich zu sehen, dass sie ihre Mitte wieder gefunden hat.

yoga für berufstätige

Yoga ist sehr gut für berufstätige Mütter

Teilst du?
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone
Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.