Skip to main content

Helden-20220502: Helden-Yoga für stabile innere Balance – Mit Tipps bei Reflux (macht ruhig)

Helden-Yoga für stabile innere Balance, mit Tipps bei Reflux.

Helden-Yoga für Erdung und Balance: Wie deinen Alltags-Stress aus deiner Leiste rausdehnst, dabei Rücken, Oberschenkeln und Knien viel Gutes tust, deine innere Balance und dein Lebens-Gleichgewicht restaurierst, und dich wieder richtig stark fühlst.

… und dabei zu einem Fels in der Brandung wirst, der mit seine Stärke andere inspiriert.

Mit Übungen die dir helfen dich zu erden und deine Unruhe auszuatmen fühlst du dich wieder selbst. Das kann neben deinem Rücken und deinen Schultern auch deinen Schlaf verbessern, den Blutdruck senken und dir mehr Lebenskraft geben.

Helden-Yoga für Erdung und Balance:

Bambus-20220330: Yoga für Koordination und Beweglichkeit (macht locker und leicht)

Yoga für Koordination und Beweglichkeit macht Locker und leicht.

Yoga für Koordination und Beweglichkeit: Wie du die einfachen Gelenkübungen aus der Pavanamuktasana-Reihe nutzt um dich insgesamt leichter und lockerer zu fühlen.

Sehr gut geeignet morgens vor dem Aufstehen (macht die Gelenke geschmeidiger) und Abends vor dem Einschlafen (löst emotionale Verspannungen, die sich gerne in den Gelenken zeigen)

Und das ganz ohne in irgendwelche „kritischen“ Positionen gehen zu müssen.

Danach folgen Koordinations-Übungen. Eine gute Körperkoordination hilft Verspannungen zu lösen und sich insgesamt lockerer und leichter zu fühlen. 

Yoga für Koordination und Beweglichkeit:

Wonne-20220214: Glücks-Yoga (macht glücklich)

Glücks-Yoga mit Atemübung für Leben-Liebe-Freiheit-Glück

Glücks-Yoga: Welche Konzentration direkt auf die positivsten Emotionen zielt, und wie du sie in deine Yoga-Übungs-Sequenz integrierst. Mit dieser Vorgehensweise kannst du dich innerlich von dem frei machen, was dich sonst im Außen niederdrücken würde.

Wichtig ist, dass man sich auf diese Konzentration voll einlassen kann. Dann macht sie glücklich. Wenn du diese Konzentration im Moment noch nicht aufbauen kanns, dann mache nur ein wenig davon, und das jeden Tag. Mit der Zeit wird sich dir der Weg ebnen.

Du wirst mit Glücks-Yoga zur strahlenden Persönlichkeit, zur wertvollen Inspiration für andere, und wirst entsprechend viele positive Reaktionen erhalten.

Um glücklich zu sein (bleiben, werden, …) übe diese Yogastunde.

Glücks-Yoga:

Wonne-20220207: Yoga für gute Laune und zum Stimmung heben mit Erde-Luft-Wonne-Fokus (macht fröhlich

Yoga für gute Laune und zum Stimmung heben mit Erde-Luft-Wonne-Fokus

Yoga für gute Laune und zum Stimmung heben: Wie du mit der Kombination von bestimmten Yoga-Übungen und Achtsamkeit (Fokus) auf bestimmte Körperregionen, in Kombination mit erspüren und visualisieren der Naturelemente sofort deine Stimmung heben und gute Laune bekommen kannst.

Und nebenher eine höchst wirkungsvolle Mental-Technik erlernst, die dir in deinem „wilden Alltag“ sehr hilfreich ist.

Der Zusammenhang an sich ist nicht Neu:
Wer seine Emotionen bewusst verändern kann, hat nicht nur mehr Freude am Leben, sondern auch viel mehr Energie für die Dinge die getan werden müssen. Dazu kommt dann noch die Verbesserung des menschlichen Miteinanders. Positive Menschen sind gern gesehen.

Du wirst mit deinem neuen Mind-Set zur wertvollen Inspiration für andere, und wirst entsprechend viele positive Reaktionen erhalten.

Um deine Stimmung zu heben und bewusst gute Laune zu haben übe diese Yogastunde.

Yoga für gute Laune und zum Stimmung heben:

Wonne-20220131: Yoga bei „Rücken“ für Anfänger – Boot-Variationen (löst Emotionen)

Yoga Rücken für Anfänger

Yoga bei „Rücken“: eine einfache und für Anfänger gut geeignete Yoga-Übungsreihe, um die Rückenmuskeln insgesamt zu lockern und für eine gute Durchblutung zu sorgen. Das macht glücklich. 

Besonders im Rücken zeigen sich gerne Verspannungen die mit Stress, Unruhe und Anstrengung in Verbindung stehen.

Aus yogischer Sicht gesprochen, speichern wir unsere unerlösten Emotionen (negative Erlebnisse, Grübeleien, Unverarbeitetes, …) in der Muskulatur ab.
Physiologisch korrekter ist: „die emotionale Verspannung sorgt für unbewusste Fehlhaltungen, woraus körperliche Verspannungen resultieren“. Aber das ist nur eine andere Ausdrucksweise für dasselbe Geschehen.

Jedenfalls … wegen der „unerlösten Emotionen“ sind die Muskeln verspannt.

Deshalb lösen wir in dieser Yogastunde diese Emotionen auf, und die Muskeln können wieder locker lassen.

Deine Lieben werden begeistert sein.

Yoga bei „Rücken“ für Anfänger mit Boot-Variationen:

Helden-20220110: Innere Balance – Schultermuskeln – Genuss (macht glücklich)

Genuss-Yoga für Balance und Schultermuskulatur

Du willst dir einfach was gutes tun, und ein bisschen Bewegung ist auch gut. Verspannte Muskeln dürfen warm und locker werden, du willst dich rundum gut fühlen. Dann passt diese leicht fordernde Yogastunde für dich.

Der Fokus liegt auf moderater Aktivierung der Schulter-Muskulatur. Wir bauen deine innere Kraft so auf, dass du richtig nach außen strahlst. Das macht glücklich und zufrieden.