Skip to main content

Wonne-20220505: Yoga für innere Ruhe mit dem Ruhepol: Körper loslassen und Gedanken beenden (macht r

Yoga für Ruhe im inneren Ruhepol - Unruhe und Gedanken zuverlässig abstellen

Yoga für innere Ruhe mit dem Ruhepol: Wie du mit der Mental-Technik „Inneren Ruhepol erschaffen“ deine Gedanken völlig abstellst, in dieser selbst erschaffenen inneren Ruhe verweilst, dort dein Yoga genießt und einen völlig ruhigen, klaren und aufgeräumten „Geist“ (Denkapparat)  bekommst.

… und das aus dir selbst heraus mit einer Technik, die du überall und jederzeit unauffällig anwenden kannst.

Über die Vorteile einer ruhigen, klaren und aufgeräumten Gedankenwelt brauche ich dich nicht aufzuklären. Die kennst du selbst zur Genüge. 😉😘

Klassik-20220407: Yoga für Schulterkraft, Rückenkraft und gute Laune (macht „gut drauf“)

Yoga für Kraft in Schultern und unterem Rücken: Macht gute Laune und bringt dein Lachen zurück.

Yoga für starke Schultermuskeln und Rückenmuskeln: Wie du die Yoga-Grundreihe so variierst, dass du richtig was für die Muskulatur des oberen Rückens und der Schultern tust.

Und dabei richtig gut drauf kommst, weil du mit den Verspannungen in Schultern und Rücken auch schlechte Laune und Anspannung loslässt, und statt dessen Gelassenheit und gute Laune entwickelst.

Danach bist du richtig gut drauf!

Yoga starke Schultermuskeln und Kraft im Rücken:

Wonne-20220328: Märchenyoga: Sanft-schaukelnd auf Seerosen entspannen, dehnen, strecken (macht fröhl

Auf Seerosen entspannen - sanft schaukelnd von Stress befreien.

Sich selbst Nähe und Geborgenheit geben: Wie du die Konzentrationen für innere Sicherheit, Geborgenheit, liebevolle Nähe und Zuwendung mit sanften Yoga-Übungen so kombinierst, dass du dich in dir selbst wunderbar geborgen fühlst.

… und dadurch aus dir selbst heraus glücklich und zufrieden wirst. Entspannt bist du dann sowieso, das braucht man nicht extra zu erwähnen.

Wenn du dir selbst Nähe und Geborgenheit geben kannst, und es sogar tust, dann wirst du innerlich ein Stück unabhängiger von dem, was um dich herum geschieht. Dann ist das stimmungs-rettend, und stärkt über die Entspannung die Gesundheit.

In dieser Yogastunde zeige ich dir, wie du das machst.

Sich selbst Nähe und Geborgenheit geben:

Wonne-20220324: Chanting-Yoga – Yoga für innere Ruhe – zu sich finden (macht ruhig)

Yoga für innere Ruhe: Chanting-Yoga. Vokal-Chanten macht innerlich ruhig.

Chanting-Yoga: Wie du über das Chanten von Vokalen innerlich tief zu dir selbst findest, und dabei völlig ruhig wirst.  

Vokal-Chanten hat nur wenig mit Singen zu tun, ähnelt eher dem Summen. Nur dass man statt des „Mmmm“ (beim Summen), andere Vokale chantest. Beispielsweise das „Aaahhhh“, „Eeeeehhhh“, usw.

Jeder Vokal spricht bestimmte Emotionen an, und damit auch die Körperregionen, die zu diesen Emotionen dazu gehören. Aus yogischer Sicht spiegeln sich unsere Emotionen in Muskeln, Gelenken und Organen.

Bringen wir die Emotionen in einen von Ruhe geprägten harmonischen Zustand, dann spiegelt sich diese Harmonie in den mit ihr assoziierten Körperregionen wieder.

Einhellige Erkenntnis aller Teilnehmer: „Das macht ruhig!!“

Chanting-Yoga: Yoga für innere Ruhe.

Wonne-20220317: Mit Yoga die Stimmung verbessern: Der blühende Baum im Dschungel und seine Sprösslin

Yoga für die Stimmung: Der blühende Baum im Dschungel und seine Sprösslinge.

Mit Yoga das Immunsystem stärken: Wie du deinen Atem nutzt um dein physiologisches Energiezentrum zu stärken und zu aktivieren, dadurch Lebenskraft und Immunsystem förderst. 

Und das sogar jederzeit und mühelos in deinen Alltag integrierst, so dass es keine Zeit braucht, wenn du das einmal gelernt hast.

In dieser Yogastunde zeige ich dir, wie du mit bewusster Ausrichtung deines Atemprozesses gezielt auf immunsystem-relevante Organe einwirken und sie stärken kannst.

Einhellige Erkenntnis aller Teilnehmer: „Richtig atmen ist wichtig!“

Mit Yoga das Immunsystem stärken:

Bambus-20220316: Sanftes Yoga für den Rücken und um die Stimmung zu bessern – „Baum im Frühling“ – f

Sanftes Yoga für den Rücken mit Atemmeditation "Baum im Frühling".

Sanftes Yoga für den Rücken und um die Stimmung zu bessern: Wie du mit der Atemmeditation „Baum im Frühling“ deine Stimmung besserst, und dabei mit sanft-dynamischen Yoga-Kriyas deinen Rücken lockern und die Rückenmuskeln stärken kannst.

Und das ganz ohne in irgendwelche „kritischen“ Positionen gehen zu müssen.

Sanftes Yoga für den Rücken und um die Stimmung zu bessern:

Wonne-20220203: Innerer Urlaub mit den 5 Elementen & zur Inspiration für andere werden (macht fröhli

Sei die Quelle der Inspiration, mit innerem Urlaub und den 5 Elementen

Zur Quelle Inspiration für andere werden: Wie du deine deine Stimmung aufpolierst, deine innere Kraft weckst und damit zur Quelle von Freude und Inspiration für andere wirst. Und das mit einer Konzentration, die es in sich hat.

Yogi’s haben die Macht ihr Leben selbstwirksam zu gestalten und zu verschönern. Dazu nutzen sie die Kraft ihres Geistes. Das ist nichts Geringeres, als die eigene Vorstellungskraft mit psychologisch hochwirksamen Konzentrations-Objekten zu verbinden, welche auf der unbewussten Ebene direkt auf die Quelle der Lebens-Energie wirken: Die Emotionen.

Wer verstanden hat, wie er mittels Konzentration auf die 5 Elemente seine Emotionen nachhaltig positiv ausrichtet, gestaltet mehr als nur die eigene Stimmung: Das ganze Umfeld geht mit. Und daraus entsteht oft eine wunderbare „Lebensfreude-Spirale“, die alle gemeinsam nach oben trägt.

Zur Quelle der Inspiration für andere werden:

Wonne-20220127: Rücken und Hüften Dehnung-Entspannung mit Prana-Lenkung (weckt Lebensfreude)

Rücken und Hüften Dehnen und Entspannen weckt Lebensfreude

Rücken und Hüften Dehnen und Entspannen weckt Lebensfreude: Du willst unteren Rücken und Hüften entspannen und dabei deinen inneren Stress loslassen? Wie du dich körperlich und psychisch von Verspannungen befreist, unruhige Gedanken los wirst, deine Regenerationskraft aktivierst, und dabei wohlig entspannt deine Lebensfreude auferstehen lässt.

Und das in einer wunderbar sanften Yogastunde, in der du dich räkelnd von inneren Spannungen und gedanklicher Unruhe befreist.

Alltagsstress, Verspannungen und negative Gedanken kannst du mit der Mental-Technik die du in dieser Yogastunde lernst leicht loslassen, während du deine Muskulatur wohlig räkelnd dehnst und lockerst.

Durch diese besondere Kombination von mentaler Konzentration und den dazu passenden Asanas und Pranayamas kommst du ganz leicht und von innen heraus in deine natürliche spielerische Lebensfreude, die fröhliche, gesunde Menschen charakterisiert.

Rücken und Hüften Dehnung-Entspannung:

Wonne-20220120: Innere Verbundenheit stärken für gute Beziehungen – unterer Rücken & Schultern (mach

Innere Verbundenheit stärken für gute Beziehungen

Innere Verbundenheit stärken für gute Beziehungen: Wir nutzen dazu eine Variante der bekannten Adi-Maitri-Bhavana-Konzentration, und lenken die aufgebaute Herzensenergie in das Netwerk der Herzen. Das „Netzwerk der Herzen“ steht für innere Verbundenheit mit unseren Lieben.

In dieser Yogastunde stärken wir die Innere Verbundenheit und damit gute Beziehungen und einen verständnisvollen Umgang.

Wir stärken unsere innere Verbundenheit mit unseren Lieben, um uns weiterhin gegenseitig mit unserem „Sosein“ gut zu tun.
Diese Art der inneren Verbundenheit gibt Kraft und stärkt den Zusammenhalt bei allen Arten von Kontakten und Beziehungen, was in schwierigen Zeiten besonders wichtig ist.

Wir bauen die Konzentration auf das Netzwerk der Herzen in mehreren Schritten auf. Zunächst sorgst du für dich und dein eigenes Herz. Erst wenn du gut versorgt bist gehen wir in die Weite, und stärken den Zusammenhalt mit deinen Lieblings-Menschen. Diese Technik funktioniert übrigens auch ganz hervorragend mit den Lieblings-Tieren.

Innere Verbundenheit stärken für gute Beziehungen:

Wonne-20220113: Yoga für mehr Energie mit Ujjayi und ruhigem Halten – erfrischend & wärmend (macht w

Yoga für mehr Energie - mit Ujjayi und Fokus

Yoga für mehr Energie: Manchmal ist man gestresst, und braucht mehr Energie. Das gilt ganz besonders, wenn man so angespannt ist, dass es schwierig ist zu entspannen. Diese besondere Yogastunde hilft das Problem zu lösen, mit Ujjayi. 

Ujjayi ist eine besondere Atemtechnik des Yoga, welche gleichzeitig hilft Anspannungen loszulassen und Energie aufzubauen. Das trägt enorm dazu bei wacher und frischer zu werden. In Kombination mit ruhig gehaltenen Asanas verdreifacht sich diese Wirkung.

Erfrischendes und belebendes Yoga:

Rücken-20220111: Wirbelsäulen-Achtsamkeit löst Spannungen – ruhiges Halten – Krafträkeln (macht star

Yoga für die Wirbelsäule mit Achtsamkeit, Krafträkeln und längerem Halten

Yoga für die Wirbelsäule: Wirbelsäulen-Achtsamkeit spielt im Yoga eine besondere Rolle, denn dort sitzen die meisten Emotionen fest. Mit gerichteter Achtsamkeit, Krafträkeln und ruhigem Halten werden sie „erlöst“. Die genaue Anleitung wie du das machst bekommst du in dieser Yogastunde.

Lass dich auf die Reise durch deine Wirbelsäule führen, und erlebe wie sie immer besser spürbar und erlebbar wird. Wer das regelmäßig in dieser Intensität übt, entwickelt irgendwann das Gefühl einer „elektrisierten Wirbelsäule“ – ein wunderbares Kribbeln entlang der Wirbelsäule, das in Bauch und Gemüt ausstrahlt. Das macht richtig glücklich.

Wirbelsäulen-Achtsamkeit löst Spannungen:

Wonne-20211220: Yoga gegen schlechte Laune (danach gehts besser!)

Yoga gegen schlechte Laune hilft.

Wenn die Stimmung drückt, dann muss man was dagegen tun. Am besten und zuverlässigsten klappt das mit Yoga. Und am allerbesten klappt das, wenn man dazu die innere Sonne mittels Atemübungen und Bewusstheit in Schwung bringt.

Diese Kombination von ausgewählten Asanas, Pranayamas und Konzentrationen wirkt zuverlässig. Egal, was grad los ist. Yoga gegen schlechte Laune klappt immer! Sagen die Teilnehmer.

Yoga gegen schlechte Laune:

Rücken-20211214: Rechts-Links-Harmonie – Balance – Rückenmuskeln stärken (macht gute Laune)

Rückenmuskeln stärken mit Yoga macht richtig gute Laune

Rückenmuskeln stärken: Wer gut entwickelte Rückenmuskeln hat, der übersteht auch den nächsten Keller-Aufräum-Abend ohne Probleme. Eine starke Rückenmuskulatur ist einfach stabiler. Und Rückenmuskulatur stärken klappt einfach nicht beim Sessel-Sitzen. Das braucht mehr.

Yoga-Übungen zur Stärkung der Rückenmuskeln sind genial. Denn damit kannst du nicht nur ganz wunderbar deine Rückenmuskulatur stärken, sondern das geht noch viel tiefer.

Die richtigen Yoga-Übungen – im ursprünglichen Sinne angewendet – stärken deine beste Stimmung und machen blendend gute Laune.

Rückenmuskeln stärken und gute Laune bekommen:

Rücken-20211123: Warme Lebendigkeit für Füße-Rumpf-Schultern – leicht fordernd (macht lebendig und w

Anti-Streß-Yoga intensiv - Warme Lebendigkeit für Füße, Rücken, Schultern

Manchmal muss man sich ein bisschen austoben, um Stress und Anspannung loswerden zu können. Wenn dabei zusätzlich die für Stress typische Muskulatur im Rumpf wohlig-entspannt wird, um so besser.

Wir beginnen mit den so oft ignorierten Füßen, um eine solide Basis zu schaffen. Dann wandern wir weiter nach oben um Hüften, Rücken und Vorderseite kräftig zu dehnen und zu stärken. Das führt zu einem sehr wohlig-warmen Körper, und höchst lebendigen Lebensgefühl.

Kraft in Füßen, Rumpf und Schultern:

Wonne-20211025: Inneres Feuer (Tummo) – Unteren Rücken stärken & dehnen (macht innerlich warm)

Inneres Feuer wecken - Tummo - für Körperwärme, Lebensfreude und Kraft

Das „innere Feuer wecken“ ist wichtig für die Regulation der Körpertemperatur, Aufbau von Lebensenergie und zur Stärkung der natürlichen Heilungs-Prozesse.

Wer seine Yoga-Übungen auf das Wecken des inneren Feuers hin ausrichtet, kommt zu ganz faszinierenden Ergebnissen:

Stärkung der Körpertemperatur in Herbst und Winter (wird spontan von allen Yoga-Kurs-Teilnehmern bestätigt)
Wunderbares Gefühl von Lebendigkeit und Kraft
Gute Laune und Fröhlichkeit
Bester Schlaf und innere Ruhe am Abend
Bei täglicher Praxis: Stärkung der Immunkraft und allgemeinen Gesundheit

Damit das klappt, ist es wichtig sich auf konzentriertes Üben und Anwenden des dieser Atem-Übung einzulassen. Mal eben nebenher geht das nicht. Die Übung „Inneres Feuer“ verlangt deine volle Aufmerksamkeit.

Dafür wirst du dann mit einer besonders tiefen Konzentration und inneren Ruhe belohnt.

Diese Atem-Meditation stärkt das innere Feuer:

Klassik-20210708: Viparita Karani-Varianten – herauf-/herabschauender Hund – Hand- und Schultermusku

Wonne-Do-Yoga-Stunden-Sphinx-Ardha Bhujangasana

Um nach beruflichen Herausforderungen die Stress-Muskulatur zu entspannung und die Laune zu heben, dazu ist diese Yogastunde perfekt geeignet.

Die gemäßigten Herausforderungen sorgen für eine gute Lockerung der Muskeln von Händen bis in die Schultern. Dein Rücken entspannt, die Muskeln werden gekräftigt, und deine Haltung richtet sich auf.