Klangmeditation in Papenburg – Eintauchen in die geistige Welt

Der Herbst lädt ein, um im eigenen Inneren in die Tiefe zu gehen, und zur Abwechslung mal für sich selber zu sorgen. Das ist eine sehr gute Zeit für traumhafte Gong-Bäder und inspirierende Klangmeditation.

Die Klangmeditation mit dem Gong ist ganz besonders intensiv. Viele erleben sie als nochmal deutlich intensiver, als eine Klangschalen-Meditation. Dieser Unterschied ergibt sich aus der Komplexität der entstehenden Klänge:

„Klangschalen sind sanft, Gong ist Intensiv!“

Im Gongbad tauchst du völlig in die Klangwelten ein, du „wirst meditiert“ – das ist Klang-Meditation wie sie sein soll.

„Gongbad ist Klang-Meditation für die, die es wissen wollen.“

Michael war neulich dabei,
hier steht sein Erfahrungsbericht

Im Gongbad reist du in die geistigen Welten *

Der Gong hat eine jahrtausende alte Geschichte als Heilmittel und zur Erleichterung bzw. Verstärkung der Meditation, als Gong-Meditation. Oft kam er in ostasiatischen Klöstern zum Einsatz.

Bei entsprechender Spielweise produziert ein Gong sog. „Cluster„, Klangfelder, die ähnlich klingen, wie die von der NASA in Klänge umgerechneten Planetenbewegungen.

Gong-Bad ist Entspannung und Meditation in einem *

Du geniesst das Gong-Spiel mit seinen besonderen Klängen im Liegen oder Sitzen auf Meditationskissen oder Stuhl. In meinem Artikel über Gong-Meditation findest du weitere Infos zum Ablauf.

Eine kleine Anfangsentspannung hilft dir schnell in den Alpha-Zustand zu kommen, einen tiefen Entspannungszustand. Und dann beginnt der Gong sanft seine Klänge in aufeinanderfolgenden Klang-Wellen zu entfalten, die sich immer mehr ausdehnen und dich tragen. Gong-Klänge massieren dich sanft, während sie dich durchdringen – Das ist Klang-Massage im Inneren.

Am Ende wird der Gong immer leiser und verklingt allmählich, um dich noch eine Weile die totale innere Stille geniessen zu lassen.

Die Wirkung der Gong-Klang-Felder *

Die ganz besondere Art von Klang-Feldern, die ein mit bestimmten Techniken gespielter Gong produziert, spürst du mit deinem ganzen Körper. Sie setzen Endorphine frei, und spülen fast schon in drogenhafter Manier deine Gedanken weg. Du tauchst ein in deine inneren Welten.

Wegen dieses Eintauch-Effektes spricht man vom Gong-Bad. In der Klangheilung nutzt man oft den Gong, um tiefsitzende Blockaden zu lösen, und Energien wieder zum Fliessen zu bringen.

Klänge bringen bekanntermaßen Wasser zum Schwingen. Da der Mensch zu ca 70% aus Wasser besteht, versetzen die Klänge Körper-Zellen in vibrierende Bewegung. Das ermöglicht die Beseitigung von Selbstheilungs-Blockaden. Es wird von zum Teil erstaunlichen Erfolgen berichtet. Deshalb ist Gong-Meditation immer auch Klangtherapie.

Was Teilnehmer von Gong-Bädern regelmässig erleben *

Viele Teilnehmer finden sich während des Gong-Bades inmitten von Licht- oder Farbwolken wieder, und haben das Gefühl zu schweben.Wer weis, vielleicht kommen die zahlreichen Berüchte über „yogisches Fliegen“ daher? 🙂

Hier einige Kommentare, wie man sie oft hört:

„Ich war sofort völlig weg und hab mich gar nicht mehr gespürt!“

„Wir sollten ja die Atemzüge zählen, aber das hab ich nicht geschafft. Nach kurzer Zeit war ich wie ausgeschaltet. Das war richtig klasse.“

„Ich wusste gar nicht, das sowas überhaupt geht. Bisher kannte ich Gong nur als Mittags-Gong, aber das hier ist ja was völlig anderes“.

„Sowas hab ich noch nie erlebt, es war fantastisch.“

Die nächste Gong-Meditation in Papenburg ist *

… hier den Termin nachschauen *

Bitte sei spätestens 10 Minuten vor Beginn da.

Wir beginnen pünktlich, und nach Beginn kommt keiner mehr rein. Das würde die Entspannung der Anwesenden einfach zu sehr stören.

Um dich anzumelden und deinen Platz zu sichern, schicke mir bitte eine Mail. Du kannst auch spontan kommen, allerdings kann es sein, dass dann bereits alle Plätze belegt sind. Deshalb melde dich besser an.

Bitte hier anmelden *

Um dich anzumelden, schicke mir bitte eine Mail. Meine Emailadresse findest du bei den Kontaktdaten.

 

Teilst du?
Share on FacebookShare on Google+Pin on PinterestTweet about this on TwitterEmail this to someone
Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

  1. helma buss
    25. Oktober 2015    

    Hallo,ich würde mich gerne zu dem Termin am 07.11.15 für die Klang Meditation anmelden.
    Mit freundlichen Grüssen
    Helma Buss

    • Mahashakti Uta Engeln
      30. Oktober 2015    

      Ich hab einen Platz für dich reserviert. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.