Bambus-20240703 Mit Körperbewusstsein und Haltung stärkst du Prana, Lebensenergie ( einfach )

Körperbewusstsein und Haltung: Wie du mit sanften atemgesteuerten Yoga-Übungen  (Kriyas i.e.S.) und der Konzentration „Ich bin ein Musikinstrument“ zu mehr Leichtigkeit und Lebensfreude findest …

… und das ohne dich mit anstrengenden Übungen zu überfordern oder über deine Grenzen zu gehen. Es ist eine sehr sanfte Yogastunde mit atemgesteuerten sanften Bewegungen die in Zeitlupe ausgeführt werden und so deine Körperkoordination fördern können. Das führt insgesamt zu mehr Wohlbefinden.

Bonus:
Du kannst es tun: Körperbewusstsein fördern, Selbstbewusstsein stärken und dich leichter fühlen, voller Lebenskraft leben. Körperbewusstsein und Haltung sind lebenslange Begleiter. Schule sie.

 

Vertiefungs-Tipps:

👉 Du willst endlich deine Rücken-Verspannungen loslassen? Dann hole dir den Online-Video-Kurs „Der Rückenversteher„. Damit verstehst du, und dann kannst du ändern.

👉 Lerne die 🩵 Elemente-Meditation auf das Kehl-Chakra (Vishuddha-Chakra), um deine natürliche Kraft für Präsenz und Ausstrahlung zu stärken, und dabei eine gesunde Haltung im Alltag einzunehmen.

👉 Hier findest du weitere Yogastunden für Authentizität, Präsenz und Ausstrahlung – das was man im Yoga mit dem „Raum-Element“ anspricht: Zu den Raum-Yogastunden

 

 

Wie verbessere ich meine Körperwahrnehmung?  Wie verbinde ich mich wieder mit meinem Körper?

Körperbewusstsein und Haltung: Für Vertrauen in den eigenen Körper ist Körperwahrnehmung existentiell

Yoga-Übungs-Video zeigt wie du mit Yoga Körperbewusstsein und Haltung stärken kannst (weiter unten 👇- Dauer 90 Min.)

  1. Pranayama: Atemübung zur Stimmung deines Körperinstrumentes – Weckt das Körperbewusstsein.
  2. Sanft-Dynamische Yoga-Übungen: Aufrichtende Yoga-Übungen für Schultern, oberen Rücken mit wichtigen Koordinations-Übungen – Verbessert Körperbewusstsein und Haltung.
  3. Tiefenentspannung mit der bewusster Wahrnehmung deiner Lebensenergie – Bringt deine Energie in Fluss.

Das sagen die, die dabei waren:

„Meine Schultern sind ja immer ein Problem – aber jetzt fühlen sie sich so wundervoll an, so leicht, ich bin ganz begeistert.“

„Diese Koordnationsübung mti den Händen hat es ja in sich. Meine Schultermuskeln sind jetzt ganz warm!“

 

Was tun gegen schlechtes Körpergefühl?

Mache diese Yogastunde mit und erlebe selbst wie gut das wirkt:

  1. 👉 Roll deine Matte aus und
  2. 👉 starte das hier drunter befindliche Video, um …
  3. 👉 mit dieser Yogastunde zu gewinnen.

Das wird toll. 😘

 

 

Du hast im Moment keinen Zugriff auf dieses Yoga-Stunden-Video?

Du willst jetzt sofort Zugriff haben?
So geht das. Schau 👇

So bekommst du Zugriff:

Schritt 1: Speichere dir den Link zu dieser Seite ab, damit du diese Yogastunde wiederfindest.
Schritt 2: Hole dir hier Zugang zur Yogathek, mit sofortigem Zugriff auf alle 849 Yogastunden:
 

► Zugang erhalten

👆👆👆

 
Schritt 3: Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.
Schritt 4: Dann komm wieder her, lade die Seite neu, und starte das Video.
 

Hier ein Yogastunden-Pröbchen: Wenn das bei dir läuft, läuft die Yogathek auch.

Um das vollständige Yoga-Video dieser Yogastunde zu erleben, sicher dir den Voll-Zugriff auf die Yogathek. Das lohnt sich!

Schalte dir jetzt diese und alle 849 weiteren Yogastunden frei und genieße in wenigen Minuten diese tolle Yogastunde.

► Zugang erhalten

👆👆👆

 

 

  Du bist bereits Yogathek-Nutzer? ► Zum Login

 

...

Zeige deinen Freunden was du hier Schönes gefunden hast.