Bambus-Yoga ist Yoga für schmerzende Gelenke und Muskeln

Yoga für schmerzende Gelenke und Muskeln

Wer schmerzende Gelenke und eine verspannte Muskulatur hat, braucht ein Yoga, das darauf ausgerichtet ist diese zu lockern. Genau das leistet Bambus-Yoga.

Da viele glauben, man könne nur zum Yoga gehen, wenn man körperlich besonders elastisch und geschmeidig ist, möchte ich hier mal mit diesem Vorurteil aufräumen.

Wer nicht zum Yoga geht, weil er zu ungelenkig ist, der geht auch nicht duschen, weil er zu dreckig ist!

Alles klar mit den Vorurteilen? 😉 *

Bambus-Yoga ist besonders gut geeignet für Menschen mit schmerzenden Gelenken und Muskeln. Ob das nun Folgeerscheinungen einfacher Fehlbelastungen und Verspannungen sind, oder Arthose, rheumatische Erkrankungen, usw. … das ist egal.

Gelenke und Muskeln sind und bleiben Gelenke und Muskeln. Wir kümmern uns darum, dass sie geschmeidiger werden können. Und dazu brauchts sanfte, belastungsarme Bewegungen – deshalb wird so oft Schwimmen oder Rad-Fahren empfohlen.

Mit Bambus-Yoga gibts eine weitere belastungsarme Form der Körperbewegung, die einfach unglaublich gut tut.

Was ist Bambus-Yoga? *

Nachdem ich in den letzten Tagen diese Frage sehr oft gestellt bekam, hier die Antwort nochmal schriftlich.

Bambus-Yoga ist sanft-dynamisch. Das geht so:

  • Sanfte Bewegungen über den gesamten Bewegungsradius hinweg
  • Geübt wird im Atemrhythmus – und zwar so langsam wie angenehm möglich
  • Es werden systematisch alle Gelenke und Muskeln bewegt
  • ja, auch die schmerzhaften. Die besonders sanft – aber bewegt!

Der besondere Vorteil dieser Art Yoga zu üben ist wirklich klasse! *

#1 Gut für die Gelenke

  • Durch die Bewegungen werden alle Gelenke aktiviert
  • Es wird Gelenkfüssigkeit abgeführt und neue produziert
  • Das nährt die Knorpel und hilft sie gesund zu erhalten

#2 Gut für die Muskeln

  • Alle Muskeln werden gut durchblutet
  • Das hilft Verspannungen aufzulösen
  • Der gesamte Körper fühlt sich hinterher wohlig-kribbelnd und aktiviert an

#3 Gut für Lunge und Atemwege

  • Durch die intensive Atmung während der Übungen wird die Lunge gut durchlüftet
  • Das stärkt die Atemwege und die Bronchien
  • Der gesamte Körper wird vorzüglich mit Sauerstoff versorgt, wie sonst nur bei schnellem Gehen

#4 Gut für die Lebensenergie

Das glaubst du mir erst, wenn du es selbst erlebt hast:

Bambus-Yoga bringt den ganzen Körper zum Kribbeln, wie in einem Sprudel-Wannen-Bad.

Das kommt von den kombinierten Wirkungen der …

  • Verbesserten Muskeldurchblutung
  • Gelockerten Gelenken
  • enorm gesteigerten Sauerstoffversorgung durch die Atemübungen.
Bambus-Yoga ist ein sanft-dynamisches Yoga, bei dem sanfte Bewegungen im Atemfluss ausgeführt werden.

Dabei wird die gesamte Muskulatur gelockert, aktiviert und mit Sauerstoff geflutet. Alle Gelenke werden systematisch durchbewegt, was die Knorpel nährt und stärkt. Danach fühlst du dich wunderbar belebt und beschwingt.Zum Bambus-Yoga ...

 

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.