Yoga für innere Ruhe und einen klaren Kopf: Wie deine Yoga-Übungen so aufbaust, dass du nicht nur deine körperlichen Spannungen loslassen kannst, sondern auch deine Gedanken, damit in die innere Ruhe kommst und einen klaren Kopf bekommst.

… und mit bewusst ausgeführten Techniken für innere Ruhe im Kopf, die du auch außerhalb der Yogamatte im Alltag sehr nutzen kannst. Das macht dich stressfester.

Yoga für innere Ruhe und einen klaren Kopf:

  1. Pranayama: Atemübung mit Lichtvisualisierung.
  2. Ruhige Asanas mit bewusstem Lösen von Spannungen, Licht-Visualisierung und beobachten der Interaktion zwischen körperlichen Spannungen und mentalen Bewegungen bzw. Gedanken.
  3. Tiefenentspannung für tiefes Eintauchen in innere Klarheit.

Glückliche Teilnehmer der Yoga-Kurse

„Das macht einen richtig klaren Kopf. Vorher war ich durch den Wind, und jetzt fühle ich mich wunderbar bei mir.“

„Das hat mich sehr schön entspannt. Mir gehts jetzt richtig gut.“

… um auch in den Genuss der wunderbaren Wirkung zu kommen.

 

Du willst das auch erleben?

Hol dir hier Zugriff zu dieser und allen weiteren Yogastunden → nimm die Abkürzung✅

 pfeil-rechts grün 64px Abkürzung nehmen

Geht ganz easy. Schau 👇

So bekommst du Zugriff:

Schritt 1: Speichere dir den Link zu dieser Seite ab, damit du diese Yogastunde wiederfindest.

Schritt 2: Hole dir hier Zugang zum Yoga für Individualisten (Yogathek), mit sofortigem Zugriff auf alle 434 Yogastunden:
Schritt 3: Melde dich mit deinen Zugangsdaten an.
Schritt 4: Dann komm wieder her, lade die Seite neu, und starte das Video.

Hier ein Yogastunden-Pröbchen:
Wenn das bei dir läuft, läuft die Yogathek auch.

Um das vollständige Yoga-Video dieser Yogastunde zu erleben, sicher dir den Voll-Zugriff auf die Yogathek. Das lohnt sich!

Schalte dir jetzt diese und alle 434 weiteren Yogastunden frei und genieße in wenigen Minuten diese tolle Yogastunde.

Abkürzung nehmen

 

Du bist bereits Yogathek-Nutzer? ► Zum Login

 

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.