Yoga-Helden: Ergebnis der Helden-Umfrage

Yoga Helden - Helden-Yoga

Die Yoga-Helden ziehen Kreise. Wir haben uns gefragt: “Was macht eine Heldin, einen Helden aus?”

Ich wollte wissen, was ein Held ist, wie wird ein Held wahrgenommen? Was kennzeichnet einen Yoga Helden? Das habe ich eine Woche lang die Teilnehmer in meinen Kursen gefragt. Das Ergebnis ist bemerkenswert! Lies mal. 🙂

Das war die genaue Vorgehensweise bei der Yoga-Helden-Umfrage *

  • Jedem anwesenden Kursteilnehmer habe ich eine Liste in die Hand gedrückt, mit einer Auswahl von Helden-Sprüchen zum ankreuzen.
  • Jeder durfte ankreuzen.
  • Die Kategorien waren: “Super – ok – Doof”
  • Die Einträge in jeder Kategorie habe ich mit Punkten bewertet, und die Punkte pro Helden-Spruch über alle Listen hinweg addiert.

Das ergab einen glasklaren Sieger. Aber sowas von klar, das hätte ich nicht gedacht.

Die Helden-Sprüche nach Punkten *

Helden-Sprüche Punkte

Helden stehen wieder auf,
wo andere liegen bleiben.

20

Erst in der Dunkelheit zeigt sich, wer die Kraft zum Leuchten hat.

15
Den Blick fest auf das Ziel gerichtet, steht der Held im Boden verankert. Die Kraft des Herzens wird ihn sicher leiten.
14

Wer leuchten will, muss sich in die Dunkelheit wagen

14

Ein Held ist offen für das Leben, ohne dabei sich selbst zu verlieren.

13

Helden nörgeln nicht rum, Helden schreiten zur Tat.

13

Helden brauchen keinen Lärm, um Dinge zu tun, die andere nicht mal mit Getöse erreichen.

12

Helden stehen zu ihren Emotionen, und nutzen Ihre Energie.

12

Der Held entfaltet eine unbändige Kraft, wenn er im Herzen berührt wurde.

10

Ein fester Stand und ein klarer Kopf, die sich im Herzen vereinen, lassen Helden entstehen, wo vorher gar nichts war.

10

Helden leiden nicht unter ihren Emotionen. Sie gestalten sie.

10

Helden machen keinen Lärm, sie wirken durch die Kraft der Stille.

10

Wer die Dunkelheit nicht scheut, kann anderen den Weg leuchten.

7

Fest verankert in der Erde steht der Held aus Licht geformt. Auf dass die Tat großartig werde, das Herz von innen fröhlich tönt.

5

Helden gestalten ihre Emotionen so, wie sie sie brauchen.

5

Helden haben die Aufrichtigkeit gerade zu stehen, wo andere zusammensinken.

5

Helden haben vor allem innere Größe. Das ist der Unterschied

5

Nur wer in die Dunkelheit geht, kann ein leuchtendes Vorbild werden

5

Helden werden oft enttäuscht, geben aber niemals auf

4

Ein sanfter Hauch, der Verbindungen schafft, aus sanfter Glut ein Feuer entfacht

1

Erst in der Dunkelheit zeigt sich, ob jemand ein Licht ist.

1

Du willst die Kraft der Helden in dir stärken? Du willst Helden-Yoga üben? Dann lade ich dich herzlich ein zum Helden-Yoga! Du bist genau richtig.

Eine Probestunde in einem Yogakurs ist kostenlos!

Da lernen wir uns kennen, und ich beantworte deine Fragen, und klären alle weiteren Details.

Bitte melde dich hier zur Probestunde an:

zur Probestunde (klicken)

 

Du warst schon mal in einem unserer Yoga-Kurse?

Also hattest du deine Probestunde schon?

Dann melde dich jetzt hier zum Helden-Yoga-Kurs an:

Zum Kurs

 

Wenn du diesen Beitrag teilst, dann erfahren deine Freunde auch davon. Oder noch besser, bring sie gleich mit!  😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.