Wenn du mit psychosozialem Stress zu tun hast und nach Wegen suchst damit umzugehen, dann lies hier wie du da raus kommen kannst – und warum Yoga der beste Weg dazu ist.

Erfahre, warum viele Menschen unter erhöhtem Stress leiden. Du bekommst einen Überblick, wie Yoga dir helfen kann, diesen Stress abzubauen und dein allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

Ich zeige dir, warum ausgerechnet deine Teilnahme an einem Yoga-Kurs der beste Weg für dich ist, um mit psychosozialem Stress umzugehen, und nenne die Vorteile wie professionelle Anleitung, ein strukturiertes Programm, Regelmäßigkeit, Gruppendynamik, Gemeinschaft, Vielseitigkeit, Stressbewältigungsfähigkeiten sowie Achtsamkeit und Entspannung.

Da bekommst du wertvolle Informationen und Anleitungen um deinen Stresspegel zu reduzieren und deine geistige und körperliche Gesundheit durch Yogapraxis zu verbessern.

 

#1 – Warum haben zur Zeit viele Menschen besonders starken Stress?

Zurzeit haben viele Menschen aufgrund aktueller Entwicklungen und ggf. auch Einschränkungen sowie massiven Unsicherheiten mit psychosozialem Stress zu kämpfen.

Die letzten Jahre haben das tägliche Leben in vielen Bereichen stark beeinflusst, darunter Arbeit, Schule, soziale Interaktion und Freizeitaktivitäten.

Viele erleben ungewollte soziale Isolation, finanzielle Belastungen, Sorgen um die Gesundheit von sich und ihren Liebsten, Unsicherheit über die Zukunft und ständige Berichterstattung über weltweite Katastrophen können bei vielen Menschen zu Stress, Angst und Depressionen führen.

In meinen Yoga-Kursen greife ich immer(!) die aktuelle Stimmung auf und mache die dazu passende Bewältigungs-Technik zum Themen-Schwerpunkt der Yogastunde.

Was diesbezüglich grad „am drannsten“ ist, kannst du hier anhand der 👉 tagesaktuellen Themen meiner Yogastunden nachvollziehen.

 

#2 – Warum kann „Yoga der Emotionen“ bei psychosozialem Stress helfen?

Yoga kann bei psychosozialem Stress helfen, da es eine Vielzahl von Techniken und Praktiken bietet, die dazu beitragen können, Stress und negative Emotionen zu reduzieren, positive Emotionen zu stärken und dadurch das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.

Hier sind einige Gründe, warum Yoga bei psychosozialem Stress hilfreich sein kann:

1 – Reduktion von körperlichem und emotionalem Stress:

🔵 Entspannungs-Yoga für gestresste Mütter

  • Wonne-Yoga mit sanft-zentrierenden Yoga-Übungen zum Runterfahren, Rücken sanft dehnen und zu dir selbst finden
  • Fortlaufender Yoga-Kurs
  • Gut für Entspannung, Rücken, Schultern, innere Ruhe

👉 Jetzt kostenlose Wonne-Yogastunde
ausprobieren.
Unverbindliche Online-Video-Yogastunde

 

2 – Verbesserung der mentalen Selbst-Ausrichtung und Eigenverantwortung:

  • Yoga kann dazu beitragen, das Bewusstsein für die eigenen Gedanken und Emotionen zu schärfen, und kann Techniken bieten, um den Geist zu beruhigen und Stressoren besser zu bewältigen.
  • Dies kann zu einem erhöhten Gefühl von Selbstbewusstsein und Selbstbeherrschung führen. Hier passt Helden-Yoga besonders gut.

🟠 Authentische Kraft & Standfestigkeit für Gelassenheit 

  • Helden-Yoga mit Helden-Übungs-Reihe
  • Fortlaufender Kurs
  • Gut für Füße, Knie, Beine, Balance.

👉 Jetzt kostenlose Helden-Yogastunde
ausprobieren
.
Unverbindliche Online-Video-Yogastunde

3 – Erhöhte Serotonin-Produktion:

  • Eine regelmäßige Yoga-Praxis kann die Produktion von Serotonin im Gehirn erhöhen.
  • Serotonin ist ein Neurotransmitter, der oft als „Glückshormon“ bezeichnet wird, da er dazu beitragen kann, die Stimmung zu verbessern und Angstzustände zu reduzieren.
  • Ganz besonders gut punktet hier Bambus-Yoga.

🟢 Beschwingte Leichtigkeit in Körper & Geist mit sanftem Yoga 

  • Bambus-Yoga mit Gelenk-Übungs-Reihe
  • Fortlaufender Kurs
  • Gut für mehr lockere Leichtigkeit in Muskeln, Gelenken & Gemüt.
  • Hebt mit sanft-schwingenden Übungen die Stimmung enorm an.

👉 Jetzt kostenlose Bambus-Yogastunde
ausprobieren
.
Unverbindliche Online-Video-Yogastunde

4 – Erhöhung der körperlichen Fitness:

  • Durch regelmäßiges Yoga-Training kann die körperliche Fitness (Besonders gut im Phönix-Yoga und im Rücken-Yoga) gesteigert werden, was wiederum dazu beitragen kann, Stress abzubauen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
  • Eine gestärkte körperliche Gesundheit kann auch dazu beitragen, dass man besser mit den Herausforderungen des täglichen Lebens umgehen kann.

 

Phönix-Yoga weckt deine innere Sonne und macht dich fröhlicher

PHÖNIX-YOGA: FRÖHLICHE LEICHTIGKEIT 

Yoga-Matte ausrollen, Video an:
Fröhliche Leichtigkeit ums Herz 🦋  weckt die innere Sonne☀️!

Kostenlose Online-Yogastunde ►

Um deine Lebenskraft und -Freude von Blockierungen zu befreien, wecke die innere Sonne. Mit Phönix-Yoga aus der Asche auferstehen.☝️Klicke und teste☝️ 

 

5 – Verbesserung von Emotionen und Stärkung natürlicher Gelassenheit:

  • Insgesamt kann Yoga enorm dazu beitragen, Emotionen, Geist und Körper zu beruhigen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern, was wiederum dazu beitragen kann, den psychosozialen Stress zu reduzieren.
  • Vor allem der Schlaf profitiert oft davon:
    Meine Teilnehmer berichten regelmäßig, dass sie nach bestimmten Yogastunden „das erste Mal seit Monaten wieder eine Nacht durchgeschlafen haben“.

Diese sanfte Yogastunde ist so ein Beispiel für guten Schlaf:
Sanftes Yoga für gestresste Mütter: Staub von der Seele atmen mit 4-Phasen-Atem in Ujjayi & sanftes Halten (erdet, zentriert)

 

 

#3 – Warum ist ein Yoga-Kurs mit Schwerpunkt „Yoga der Emotionen“ der beste Weg mit psychosozialem Stress umzugehen?

Ein solcher Spezial-Yoga-Kurs kann der beste Weg sein, mit psychosozialem Stress umzugehen, aus verschiedenen Gründen:

1 – Professionelle Anleitung:

  • In diesem Yoga-Kurs wirst du von einer qualifizierten Lehrerin mit Schwerpunkt „Yoga der Emotionen“ professionell angeleitet, wie du die Yoga-Übungen richtig ausführen kannst.
  • Durch diese Anleitung kannst du sicherstellen, dass du die Übungen nicht nur auf körperlicher Ebene korrekt ausführst, sondern dass du vor allem auch in die zielführende Konzentration dazu geführt wirst, und dadurch die volle Wirkung erzielst.
  • Da passiert deutlich mehr als nur auf körperlicher Ebene.

2 – Strukturiertes Programm:

  • Ein Yoga-Kurs bietet ein strukturiertes Programm mit gezielten Übungen und Techniken, die speziell darauf ausgelegt sind, Stress abzubauen und das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern.
  • Die Kursleiterin geht auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer ein und empfiehlt spezielle Übungen, die auf die jeweiligen Stressoren oder emotionalen Themen abgestimmt sind.

3 – Regelmäßigkeit:

  • Ein Yoga-Kurs bietet eine regelmäßige Struktur und einen festen Zeitplan, was dazu beitragen kann, dass du regelmäßig übst und somit langfristige gesundheitliche Vorteile erzielen kannst.
  • Du bekommst immer wieder Impule und Unterstützung für dein selbständiges Üben Zuhause, so dass du eine richtig gute Entwicklung einschlagen kannst.

4 – Gruppendynamik:

  • Das Üben von Yoga in einer Gruppe kann ein Gefühl der Gemeinschaft und Unterstützung bieten, was sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken kann.
  • Eine positive Gruppendynamik kann zusätzlich dazu beitragen, Stress zu reduzieren und den Geist zu beruhigen.

5 – Gemeinschaft:

  • Yoga-Kurse bieten eine Gelegenheit, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die ähnliche Ziele und Interessen hat.
  • Die soziale Interaktion und der Austausch mit anderen Teilnehmern können dazu beitragen, sich unterstützt und motiviert zu fühlen.

6 – Vielseitigkeit:

  • Yoga bietet eine Vielzahl von Techniken und Praktiken, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Fähigkeiten abgestimmt sind.
  • In einem Yoga-Kurs kannst du unter Anleitung verschiedene Übungs-Varianten und -Methoden ausprobieren und herausfinden, was für dich am besten funktioniert.
  • Und das übst du dann regelmäßig daheim, an den Tagen zwischen den Kursterminen.

7 – Stressbewältigungsfähigkeiten:

  • Durch regelmäßiges Yoga-Training kannst du Fähigkeiten und Techniken erlernen, die dir dabei helfen, besser mit Stress umzugehen.
  • Dazu gehören Konzentrationen, Mental-Techniken und Atem-Übungen, mit denen du deine Emotionalität bewusst modulieren und gestalten kannst.
  • Diese Techniken werden schnell Eingang in dein Alltags-Leben finden, da du sie unkompliziert und unauffällig überall üben kannst, wenn du sie einmal richtig gelernt hast. Dazu gibt es den Kurs.

8 – Achtsamkeit und Entspannung:

  • Ein gut strukturierter Yoga-Kurs beinhaltet bei uns immer auch Achtsamkeits- und Entspannungsübungen wie Meditation, sowie elementare Atemtechniken.
  • Diese Übungen können helfen, den Geist zu beruhigen und Stress abzubauen.
  • Das stärkt neben Emotionen und Psyche auch die Gesundheit.

🔵 Entspannungs-Yoga für gestresste Mütter

  • Wonne-Yoga mit sanft-zentrierenden Yoga-Übungen zum Runterfahren, Rücken sanft dehnen und zu dir selbst finden
  • Fortlaufender Yoga-Kurs
  • Gut für Entspannung, Rücken, Schultern, innere Ruhe

👉 Jetzt kostenlose Wonne-Yogastunde
ausprobieren.
Unverbindliche Online-Video-Yogastunde

 

#4 – Es gibt sehr verschiedene Yoga-Kurse, …

… und jeder einzelne seine besonderen Vorteile und Herausforderungen.

  • Erhalte hier eine Übersicht über die angebotenen Yoga-Kurse um sie kennenzulernen, und um heraus zu finden, welcher am besten zu dir passt.
  • Du kannst sowohl von überall online (via Zoom) als auch offline (=vor Ort in der Yogaschule in Papenburg) teilnehmen.

► Zur Yoga-Kurs-Übersicht

 

 

Mahashakti Uta Engeln, Meditations- und Yogalehrerein und -Ausbilderin

Mahashakti, deine Meditations- & Yoga-Lehrerin

Wir sehen uns im Yoga.

Liebe Grüße,
Deine Mahashakti

 

 

 

 

 

 

 

Yoga als effektives Mittel zur Bewältigung von psychosozialem Stress: Entdecke hier, wie du deine innere Ruhe wiederfinden kannst

Yoga als effektives Mittel zur Bewältigung von psychosozialem Stress: Entdecke hier, wie du deine innere Ruhe wiederfinden kannst

Originally posted 2023-03-16 10:45:53.

Es ist eine tolle Wertschätzung meiner Arbeit, wenn du sie teilst.